1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zur Imperial SatBOX HD-S2

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von siggi60, 9. Dezember 2008.

  1. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    Anzeige
    Moin zusammen,
    ich habe mich mal nach einem Receiver umgesehen der viele Funktionen zu einem günstigen Preis bietet.
    Im Moment gefällt mir die SatBOX am besten, da sie wirklich viel zu bieten hat. Außer USALS eigentlich alles.
    Nun habe ich aber gelesen das dieser Receiver kein besonders gutes Bild haben soll. Also weder bei SD noch bei HD.
    Leider haben die Kommentatoren vergessen zu schreiben ob sie über HDMI oder Scart die Verbindung hergestellt haben.
    Kann einer von euch was zu dem Gerät sagen?

    Wer sich mal informieren möchte: KLICK
     
  2. Bartman

    Bartman Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder HD S2, Technisat Digicorder S2
    AW: Fragen zur Imperial SatBOX HD-S2

    Ui, das Ding ist aber ziemlich unbrauchbar für Viel-Aufnehmer. 10 Timer Plätze, wir leben nicht mehr im Jahr 1974. Und bloss HDMI 1.1. Nicht gerade modernes Konzept wie mir scheint.

    Also ich halte von der Box nicht so viel.

    Wie wäre es mit einem Vantage HD1100S?

    http://www.vantage-digital.com/index.php?a=produkte&pid=94

    oder wenn es etwas besser aussehen soll: Vantage HD6000S?

    http://www.vantage-digital.com/index.php?a=produkte&pid=73

    Die sind nicht teuer. Und benötigen mit 3 Watt sehr wenig Strom im Standby, das kann man von vielen Billig Produkten leider nicht gerade behaupten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2008
  3. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Fragen zur Imperial SatBOX HD-S2

    Danke für die Tips. Die 10 Timerplätze sind ja frei verfügbar und bei dem was wir evtl. mal aufnehmen sind die voll ausreichend. Standby Verbrauch ist auch nicht relevant, da alles über einen Wandschalter vom Stromnetz getrennt wird.
    Mir machte nur die Aussage wegen dem angeblich schlechten Bild zu schaffen, aber das soll mittlerweile durch eine neue Firmware ausgebügelt worden sein.
    So jedenfalls die Aussage von Fachzeitschriften.
    Bestellt ist der jetzt auf jeden Fall und er wird das Weihnachtsgeschenk für mich, Zusammen mit einem Cryptoworksmodul :D
     
  4. Schnuffel 960

    Schnuffel 960 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    54
    AW: Fragen zur Imperial SatBOX HD-S2

    Hallo siggi60

    Ich habe die Box jetzt seit ca. 4 Wochen und bin nach
    dem Update ( 1.07B6 mit PVR Funktion ) sehr zufrieden.:D
    Das "normale" Bild ist super, HD sensationell z.B. Anixe HD.
    Angeschlossen habe ich die Box mit HDMI-Kabel an einen
    Philips 32 PFL 7332.
    Update über Sat kommt erst noch. Da stimmt die Beschreibung nicht.:mad:
    Umschaltzeiten sind ok. Bedienungsanleitung na ja. Trotzdem
    würde ich das Gerät zu diesem Preis (ca.150€:winken:) sofort wieder
    kaufen.
    Melde Dich mal wenn Du Dein Gerät ausprobiert hast und wie das
    Modul funktioniert(Premiere?)

    Grüße von Schnuffel 960
     
  5. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: Fragen zur Imperial SatBOX HD-S2

    Auch ich habe die SatBox seit einer Woche. Vor dem Update auf die neue Firmware per USB-Stick (ging ohne Probleme) hatte der Receiver kleinere Macken:
    - trotz ausreichendem Signal konnte der Astra HD-Demokanal und damit auch Anixe HD (gleicher TP) nicht dargestellt werden. Ein anderer HD-Receiver (Arion) konnte am gleichen Kabel die Sender ohne Mühe darstellen.
    - Nach einigen Stunden ging im Info-Banner die Schrift ins unleserliche (verzogen, abgehackt etc.), da half nur Neustart.

    Nach Aufpielen der neuen Firmware konnten die beiden obengenannten Sender empfangen werden. Es kommt jedoch weiter vor, dass im Sender Info-Banner die Ereignisse nicht mehr dargestellt werden. Auch ist es nicht möglich auf 28°E den englischen ITV-HD, der nur mit manueller PID-Eingabe zu empfangen ist, darzustellen. Er nimmt die PID`s zwar an und legt einen Programmplatz an, kann das Video-Bild aber nicht darstellen. Der Arion hat nach der manuellen Eingabe damit keine Probleme.

    Für 140 Euro ist dieses Gerät sicher kein Fehlkauf. Mich würde interessieren, ob jemand Erfahrungen mit der PVR-Funktion hat. Via USB habe ich bisher nur USB-Sticks getestet. Das funktioniert soweit. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass externe Festplatten nicht über 750 GB und eine eigene Stromversorgung aufweisen sollten. Kann das jemand bestätigen? Würde ungern die falsche Festplatte kaufen. 500 GB im 3,5 Zoll-Format sollten es schon sein. Kann jemand über solche Erfahrungen berichten?

    Hier übrigens ein Bericht über die Box:
    http://www.testmagazine.de/testmagberichte/imperial_satbox_hd_test_0808.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2008
  6. www_dvbshop_net

    www_dvbshop_net Senior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    424
    Technisches Equipment:
    Technotrend DVB-S 1.3, 1.5, 1.6, 2.3, Technotrend USB Stick,
    Imperial DB 1 CI,
    Technisat HD S2
    AW: Fragen zur Imperial SatBOX HD-S2

    Seit dem Update 1.07B6 soll das Gerät wohl Super laufen, auch das Bild soll besser sein, die PVR Funktion ist dadurch nun auch gegeben.

    Mit dem Update über Sat geb ich Dir vollkommen recht, es ist noch nicht On Air gestellt. Das gleiche ist aber auch bei dem Imperial HDMI so, muß man halt erstmal manuell einspielen.

    Gruss
     
  7. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Fragen zur Imperial SatBOX HD-S2

    Erstmal Danke für die durchaus positiven Berichte von euch. Ich darf den ja erst zu Weihnachten anschließen :( Jetzt steht das arme Teil im Esszimmer und wartet.
    Als Modul habe ich das Cryptoworks (by Smit) für Arena Bundesliga gekauft. Mal schauen wie (ob) das funktioniert.
    Danke auch an www_dvbshop_net für die schnelle Lieferung. Sieht sauber und sicher verpackt aus! (Ich hoffe mal dies wird nicht als Werbung betrachtet, das soll es nämlich nicht sein!)
     
  8. HahDeh

    HahDeh Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Fragen zur Imperial SatBOX HD-S2

    Hallo,

    der Empfang von "ITV HD" mit der Imperial Satbox ist möglich, wenn
    man die Kanalliste mit einem externen Editor bearbeitet (z.B. SetEditArgus).

    Der "Trick" besteht darin, den Radikanal 10510 in den TV-Bereich zu kopieren und dann die Kopie mit den passenden PID's zu manipulieren.

    Viel Erfolg wünscht
    HahDeh

    P.S. ob sich der Aufwand bei dem derzeitigen Programmangebot lohnt, ist eine andere Frage.
     
  9. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: Fragen zur Imperial SatBOX HD-S2

    Zunächst mal danke für den Hinweis. Werde ich bei Gelegenheit mal probieren.

    Klar prangt die meiste Zeit die Einblendung, dass ITV-HD zur Zeit nicht sendet auf dem Kanal. Allerdings sind die Übertragungen der Champions League von ITV1 in HD nicht zu verachten. Neulich was auch "StarWars" in HD zu bewundern. Ansonsten bietet der Kanal wenig, mal gespannt ob sich dies irgendwann ändert.

    Eine weitere Beobachtung mit der SatBox: Via USB-Stick ist es nicht möglich Radio-Sender aufzunehmen. Was bei TV-Sendern mit der PVR-Funktion anstandslos funktioniert, kann im Audio Bereich nicht durchgeführt werden. Hoffentlich gibt es da beim nächsten Firmware-Update eine Verbesserung.
     
  10. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Fragen zur Imperial SatBOX HD-S2

    Übertragen die bei jedem Spieltag ein Spiel oder nur sporadisch mal eines?

    Wie groß werden die Aufnahmen eigentlich? Ich habe mir zum Testen einen 8GB Stick geholt. Selbst testen darf ich ja noch nicht: "Nein, der Receiver ist dein Weihnachtsgeschenk und so lange wirst du ja noch warten können!" :rolleyes::mad:
     

Diese Seite empfehlen