1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zum umstieg von analog auf Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von nabla, 20. Februar 2007.

  1. nabla

    nabla Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mal ein paar Fragen zum Umstieg von analoges Sat auf digitales.

    1. Wir wohnen in einem mehrfamilienhaus mit den Eltern meiner Frau. Nun wollen wir unbedingt auf digital umsteigen (Premiere usw.) und meine Schwiegereltern halten da nichts von, da diese das gelesen haben mit der Verschlüsselung über Astra.

    Nun meine Frage: Wenn man das digitale Programm empfängt können die dann ihren Analogen Receiver normal weiterbenutzen (LNB, Multischalter wird natürlich ausgetauscht) ? Ist es dann nicht so, dass, wenn die Verschlüsselung kommt nur die digitalen Programme betroffen wären und smit für die sich nichts ändern würde?

    2. Bis jetzt ist der Multischalter ohne Netzteil drauße an der Wand angebracht. Mich würde interessieren, ob es auch für digital ein LNB gibt, in dem der Multischalter gleich drin ist (von technisat weiß ich gibt es so eins, aber nur für 4 Teilnehmer, ich würde am besten bis zu 8 benötigen) Oder kann man das anders geschickter lösen, weil ich keine Lust habe alle Kabel umzulegen...

    3. Ich suche sofort einen guten Tipp für einen Receiver mit Festplatte und möglichkeit Premiere (arena) zu empfangen...

    DANKE !

    P.S. Worauf sollte ich noch achten beim umstieg
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Fragen zum umstieg von analog auf Digital

    Zu 1. Analog Receiver können ohne einschränkungen bei einer digitalen SAT Anlage weiterbenutzt werden.
    Deim Receiverkauf unbedingt auf CI Schächte achten am besten 2. pro Receiver.
    Arena Premiere wegen.

    Für 8 Teilnehmer gibt es Octo LNB kein Multischalter nötig.
    Ob die was taugen keine Ahnung.
    http://www.berlin-satshop.de/invert...L144.htm?hmm=a990cbe692c755179e788743f6124951
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2007
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Fragen zum umstieg von analog auf Digital

    allgemeiner eindruck der leute hier, die mit satanlagen zu tun haben. finger weg von OCTO LNB's. kaufe dir bitte einen preiswerten MS und ein Quattro LNB und du wirst lange freude haben
     
  4. beleboe

    beleboe Silber Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    690
    Technisches Equipment:
    Humax HD Fox, Smart MX 04 CI, 80 cm Schüssel mit Octo-LNB.
    AW: Fragen zum umstieg von analog auf Digital

    Im Freundes-und Bekanntenkreis sowie bei mir werden ohne Probleme OCTO-LNBs eingesetzt. Was auch bei den Nachbarn zutrifft die diese LNBs besitzen.
    Aus diesen Erfahrungen kann ich OCTO-LNBs empfehlen.
    Man kann auch mit einer Kombination aus LNB und MS Probleme haben. Damit hatte ich nur Probleme.

    Als wir vor etwas über zwei jahren auf digital umgestellt haben standen wir auch vor der Entscheidung Octo oder eine Kombination aus LNB + MS. Wie ich über gut zwei Monaten feststellen konnte war es nicht möglich mir wirklich genau zu sagen was nun besser ist. Das konnte mir bis heute niemand sagen. Die einen schwören auf Octo, die anderen auf LNB + MS. Auch die Fachpresse hatte unterschiedliche Meinungen. Mein Fazit lautet daher: Was wirklich besser ist kann man aus meiner Sicht nicht sagen und daher kam meine eigene Erfahrung ins Spiel mit dem Ergebnis LNB + MS nein. Die Octo-LNB-Wahl haben wir bis heute nicht bereut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2007
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Fragen zum umstieg von analog auf Digital

    @nabla

    lasse die finger von OCTO-LNB, das ist der grösste schrott im empfangsbereich!!!:winken:
     
  6. beleboe

    beleboe Silber Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    690
    Technisches Equipment:
    Humax HD Fox, Smart MX 04 CI, 80 cm Schüssel mit Octo-LNB.
    AW: Fragen zum umstieg von analog auf Digital


    Ich habe seit etwas über zwei Jahren keine Probleme. Die Umschaltung funktioniert ohne Murren, guter Empfang, alle Receiver werden versorgt und Ausfälle gab es auch keine. Die Suche brachte auch keine wirklichen Grund gegen ein OCto-LNB. Zumal die immer genannten Probleme auch beim Paket LNB + MS auftreten können.
    Welche Probleme sprechen gegen einen Octo-LNB die bei einem LNB + MS nicht vorkommen können?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2007
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Fragen zum umstieg von analog auf Digital

    dann freue dich dass du einer der wenigen bist, wo dieser schrott funktioniert!:D
     
  8. beleboe

    beleboe Silber Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    690
    Technisches Equipment:
    Humax HD Fox, Smart MX 04 CI, 80 cm Schüssel mit Octo-LNB.
    AW: Fragen zum umstieg von analog auf Digital


    Puh. Da bin ich aber jetzt froh dass LNB + MS dass bester der Welt und kein Schrott ist. Sonst müsste ich mir Sorgen machen. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2007
  9. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Fragen zum umstieg von analog auf Digital

    was meinst du damit?:confused:
     
  10. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Fragen zum umstieg von analog auf Digital

    deine schwiegereltern werden in noch nicht ganz genau zu definierender zeit ( evt 2 jahre oder vielleicht auch 3 ) nicht um einen umbau der satanlage kommen.
    solltest du ein OCTO LNB in betracht ziehen ( von dem ich und einige andere hier dir ganz stark abraten ), so musst du vom LNB 8 kabel ins haus verlegen. bei einem MS sind es nur 4.
    ein OCTO LNB könnte zb jemand benutzen, der völlig alleine im haus wohnt mit seiner familie ( damit meine ich, dass nicht eine 2 familie wie deine schwiegereltern im haus wohnen ) und der fit ist mit satanlagen und der bei störungen sofort weiss, was er machen muss. wenn es ein mietshaus ist und der OCTO macht probleme ( ich glaube gehört zu haben, dass einige seriöse sathändler die teile nicht weiter vertreiben ) steht dann ständig einer auf der matte, wenn es nicht funktioniert. deine schwiegereltern können dann nach der umstellung ganz normal mit ihren analogen recievern die analogen programme weiter schauen, bis die um das jahr 2010 ( steht noch nicht so ganz fest ) abgeschaltet werden. danach einfach neukauf von digital recievern und es wird funzen.
    um überflüssigen debatten aus dem weg zu gehen. es gibt viele wege nach rom und das geschriebene stellt nur meine eigene meinung zu deinem problem dar. andere könnten zu anderen erfahrungen gekommen sein.

    fazit : haus mit mehreren familien und einer grösseren anzahl von recievern sind aus meiner sicht mit einem multischalter perfekt bedient
     

Diese Seite empfehlen