1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zum CI Modul

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von DarkS3th, 20. August 2010.

  1. DarkS3th

    DarkS3th Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Mein Szenario...
    ich hab nen Samsung UE32C6000 und digitales TV von Kabel Dt.
    bisher lief das jetzt mit Kabel Dt. Karte über den Receiver, ich würde diese nun aber gern direkt in den Fernseher stecken

    so wie ich das sehe, brauche ich dafür jetzt ein CI Modul (richtig? oder gehts auch anders?)
    muss ich ein solches Modul bei Kabel Dt. kaufen? wo gibts die sonst? muss ich bei der Wahl auf bestimmte Faktoren achten oder passt jedes Modul in jeden TV?

    und noch eine angeschlossene Frage...
    in einem Sendersuchlauf auf dem Receiver bekomme ich die HD Kanäle von ARD, ZDF und arte nicht rein, eigentlich müssten die im "normalen digitalen Kabel" doch bereits drin sein
    wie komm ich da ran?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2010
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.185
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fragen zum CI Modul

    Ja, sind sie.
    Such mal auf 338MHz.

    Wenn Du sie dort nicht indest, schau mal unter helpdesk nach.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Fragen zum CI Modul

    Da Kabel Deutschland beabsichtigt nicht KDG zertifizierte Module abzuschalten, musst Du ein CI+ Modul von denen kaufen.
    Achtung über CI+ laufen nicht alle Sender.
    Disney, Sky, z.B.
    Da diese Sender eine Freischaltung über CI+ untersagt haben.

    Wen Dein Gerät kein CI+ hat ( weiß ich jetzt nicht)
    geht je nach Smartcard ein Alphacrypt light mit allen Sender, Sogar Sky und KDG auf einer Karte.

    Nachtrag. Auch läuft das CI+ Modul von KDG nicht in allen CI+ Schächten.
    Da CI+ nicht genormter Murx ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2010
  4. DarkS3th

    DarkS3th Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Fragen zum CI Modul

    Gut, ok, danke für die Antworten.
    Also nochmal festhalten: um die Karte in mein TV-Gerät zu stecken brauch ich definitiv ein CI+ Modul (mein Samsung unterstützt das) oder so ein "Alphacrypt light"
    (Sky hab ich nicht abonniert, werde dies in näherer Zukunft auch nicht tun)

    Wenn die CI+ Geschichte nicht genormt ist, woran sehe ich dann vorab ob das ganze bei mir funktioniert?

    Zu der HD-Sender-Problematik: ich hab jetzt mehrfach Suchläufe gestartet, manuell auf die genannten Frequenzen usw. usw., die HD-Sender sind aber nicht zu finden
    Liegt das nun gar nicht an (obwohl es das laut Kabel-Dt.-Übersicht sollte)? Verhindert mein Receiver oder Fernseher (oder die Kabel dazwischen) das irgendwie?
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.185
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fragen zum CI Modul

    Hast Du beim manuellen Suchlauf auch QAM 256 eingestellt?
    Probiers erstmal ohne den Receiver.
     
  6. DarkS3th

    DarkS3th Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Fragen zum CI Modul

    Habe sämtliche QAM durchprobiert.
    Ok, also erstmal so ein Modul besorgen und dann nochmal die HD-Sender suchen.
     
  7. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Fragen zum CI Modul

    Das Antennenkabel ist hoffentlich durchgeschliffen: 1.Antennendose-Receiver, 2.Receiver-Fernseher.

    Der Receiver ist evl. schon älter und noch nicht HD tauglich? Dann gibt es damit keine HD Programme.

    Aber der DVB-C Suchlauf des Fernseher müsste auch ohne Smartcard alle öffentlich rechtlichen Programme digital finden, einschließlich HD.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.185
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fragen zum CI Modul

    Brauchst Du nicht, nur mit QAM 256 können die empfangen werden.
    Die HD Sender müssen auch ohne CI Modul gefunden werden und können geschaut werden, die sind unverschlüsselt!
     
  9. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Fragen zum CI Modul

    Lass das bleiben.

    Du hast in deinem Samsung einen CI+ Schacht, eine Investition in ein Alphacrypt wäre rausgeschmissenes Geld, da KDG, wie Nelli schon getönt hat, angekündigt hat, normale CI-Module in CI+ Slots (der Betrieb ist zumindest in der Theorie möglich, praktisch gibt das je nach Kombination durchaus Ärger) zu deaktivieren. Hintergrund ist, dass die Alphacrypts und sonstige CAMs KDG schon lange ein Dorn im Auge sind (so kann man besser Zwangsreceiver an die Kunden loswerden).

    Hast nun drei Möglichkeiten:
    1. Die komplett unverschlüsselten Öffis direkt am Fernseher digital schauen (versuch mal die Landeseinstellung auf Finnland zu setzen, sowas hat schonmal bei anderen Geräten geholfen) und die Privaten analog (geht allerdings wohl nicht mehr ewig)

    2. Receiver weiterbenutzen

    3. Von Kabel Deutschland das CI+ Modul kaufen und direkt im Fernseher betreiben. Auch wenn manche User jetzt über mich herfallen werden, wäre das zumindest die Lösung für dein "Problem". Es sei aber hinzugefügt, dass es keine Garantie dafür gibt, dass das Teil auch problemlos in genau deinem Fernseher funktioniert (es gibt natürlich auch bei normalen CI-Modulen Inkompatibilitäten, bei den CI+ Modulen bekommt das aber eine ganz neue Note), Aufnehmen wird je nach Gusto von Kabel Deutschland nicht in allen Fällen möglich sein (das ist ja gerade einer der Knackpunkte bei CI+) und wie schon gesagt ist Sky bis auf weiteres so nicht zu empfangen.
    Kurzum: wenn du wirklich NUR zappen willst, dann tuts das, sobald es etwas mehr sein soll, dann nicht mehr (unbedingt). Die politische Diskussion über das Thema erspar ich dir.

    Generell würde ich dir von diesen integrierten Lösungen abraten (hat nichts mit CI+ zutun), da sie im Vergleich zu einem unkastrierten (also unzertifizierten) Receiver sehr unflexibel, nur wenig zukunftssicher sind (Stichwort DVB-C2; ein neuer Kabelstandard, natürlich nicht abwärtskompatibel zu DVB-C, an dem KDG augenscheinlich recht großes Interesse zeigt) und vom Funktionsumfang stark beschränkt.

    Die ultimative Lösung wäre natürlich der Satellitenempfang. Wenn du ein Eigenheim besitzt ist das ganze natürlich recht einfach, geht aber auch bei Mietobjekten (neben dem unumgänglichen Balkon mit Blick nach Süden musst du da nur beachten, dass die Antenne weder am Haus verschraubt ist noch von der Straße aus großartig sichtbar ist).
     

Diese Seite empfehlen