1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu Umzug - UM NRW

Dieses Thema im Forum "Unitymedia (Kabel BW)" wurde erstellt von Düren, 21. August 2016.

  1. Düren

    Düren Silber Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo Gemeinde,

    wir wohnen in NRW und haben einen UM Vollvertrag mit Telefon, internet und Horizon Rekorder.
    Wir wohnen nun in einer Wohnung (UM Kabelanschluss Gebühr über Gemeinschaftsvertrag Hausgemeinschaft) und ziehen in ein Haus (Miete). Das Haus ist an UM angeschlossen, allerdings existiert kein Vertrag - die Eigentümerin war vor einiger Zeit gestorben. Nun einige Fragen:

    1) Bisher gab es nur eine Kabeldose im ganzen Haus, nun wird die Elektrik aktuell erneuert und in dem Zuge werden in verschiedenen Zimmern 6 Dosen gelegt - vom Elektriker. Da muss doch jemand von UM kommen und alles messen und auch die Horizonfähigen Dosen montieren? Macht UM das auch bei mehr als einer Dose kostenfrei? Also kommt ein Techniker und misst alle Anschlüsse und baut ggf. überall Dosen ein bzw. ersetzt die Standarddosen?

    2) Wie viel Vorlaufzeit muss ich hier einrechnen?

    3) Das Haus benötigt ja einen Vertrag mit UM, damit die Leitung freigeschaltet wird. Kann ich das als Meiter selber machen oder macht UM das nur mit dem Eigentümer? 3) muss vor 1) und 2) erfolgen?

    4) Wenn alle Dosen gelegt sind und alles "funktioniert", dann stecke ich den Horizon Rekorder im Wohnzimmer ein. Somit habe ich dort auch den Router. Geht das über mehrere Stockwerke? Eins nach oben und eins nach unten. Wenn nicht, was macht man dann? Gibt es einen zweiten Router oder wie kann man sich das vorstellen? Bietet UM da etwas an? Kostenfrei bzw. im Vertrag enthalten? Oder einen Verstärker?
    Oder würdet ihr das über diese "Steckdosenverstärker" regeln? Kenne mich leider technisch nicht gut aus.

    Leider weiss ich es nicht besser, daher die Anzahl an Fragen. Freue mich auf Eure Hilfe.

    Grüße
    Düren
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    1) Unitymedia rüstet eine Dose um, weitere Dosen sind kostenpflichtig (können aber auch von einem fremden Techniker gemacht werden).
    3) Du kannst (musst) selbst einen Kabelanschluss-Vertrag abschließen. Unitymedia wird dies wahrscheinlich automatisch buchen, da dieser ja Voraussetzung für 3play ist.
    4) Grundsätzlich kann ein WLAN-Router ein Haus durchaus abdecken. Wie gut das in deinem klappt, kann man schwer vorhersagen. Das ist aber deine Aufgabe, da gibt es nichts von UM.
     
  3. Düren

    Düren Silber Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    Danke erst mal! Nachfragen zu

    1) Die Dosen existieren ja noch nicht, sondern werden erst noch vom Elektriker gelegt. Bei uns in der jetzigen Wohnung kam UM vor ca. 2 jahren und hat auf eigenen Antrieb/Rechnung alle Dosen auf einen neuen Standard umgestellt, der von UM benötigt wird. Denke die Dosen hat nur UM - von daher ist es blöd wenn der Elektriker Standardkabeldosen neu kauft und verlegt und dann UM neue benötigt, ich diese aber bezahlen muss. Ist mir so nicht klar - denke ich verstehe was falsch.

    4) Wir haben keinen eigenen Router. Der Router ist doch in der Horizon Box verbaut. Im UM Shop sagte man mir man könnte keine eigenen Router verwenden.
     
  4. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    1) Unitymedia installiert eine Dose für Horizon, jede weitere Dose ist normalerweise kostenpflichtig. Für Fernseher sind auch keine Multimedia-Dosen nötig, da reichen normale Dosen.
    4) Es gibt aktuell im Prinzip genau einen Router, der im Kabelnetz verwendet werden kann: Die Fritzbox 6490
    Um das WLAN zu erweitern sind Repeater oder ein zusätzlicher Access Point besser geeignet. Vorausgesetzt der Empfang von Horizon reicht nicht bereits überall aus.
     

Diese Seite empfehlen