1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu TU-DSF30

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von badforgood, 20. August 2001.

  1. badforgood

    badforgood Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Tiddische
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    als neuer Besitzer eines TU-DSF30 hätte ich mal schnell die folgende Frage:

    1) Ich habe mir vor kurzem den Panasonic TU-DSF30 gekauft. Nachdem ich einige Zeit mit der Box rumexperimentiert habe, wollte ich mir mal einige technische Infos dazu ansehen. Auf der deutschen Website von Panasonic fand ich dann auch die genauen Spezifikationen meiner Box, allerdings verwirrte mich da etwas: Auf der HTML-Seite, die den TU-DSF30 beschribt, steht, dass die Box MCPC fähig ist. In der PDF-Datei, die man zusätlich herunterladen kann, steht aber, dass die Box MCPC *und* SPCP unterstützt. Meine Frage: Was ist nun richtig? Wird sowohl MCPC als auch SPCP, oder ausschließlich MCPC unterstützt?

    Vielen Dank im Voraus,
    Nils
    ...For the good of believing in a life after birth

    [ 21. August 2001: Beitrag editiert von: Nils Holland ]
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Das besagt,dass die Box Symbolraten über eine gewisse Bandbreite verarbeiten kann,meist von 3-45 MS/s...
     
  3. badforgood

    badforgood Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Tiddische
    Sowas ähnliches habe ich mir auch gedacht, nachdem ich mich mal informiert habe, was MCPC und SCPC eigentlich bedeutet.

    Trotzdem sollte man sich einmal folgendes Dokument ansehen: www.nightcastleproductions.org/techdaten_30.pdf

    Diese Informationen stammen von der Panasonic website. Wenn man sich nun die zweite Seite des Dokuments ansieht, dann steht da folgendes:

    Symbolrate: 20-30 Ms/s *und* SCPC plus MCPC sind als unterstützt angegeben.

    Diese Angaben haben mich nun ein bißchen verwirrt. Widerspechen sie sich nicht gegenseitig? Oder verstehe ich hier etwas nicht richtig.

    Ganz nebenbei: Wenn ich die "normalen" TV-Sender auf ASTRA sehen will (ARD Digital, ZDF.vision und die Privaten), muss ich mir dann wegen SCPC überhaupt Gedanken machen? Ich glaube nicht, oder?!?

    -Nils-
    ...For the good of believing in a life after birth!
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Das ist in der Tat missverständlich,da es SCPC mit 20 MSs kaum geben dürfte,für den reinen Astra-Empfang hat das allerdings keine Bedeutung,SCPC gibt es auf ASTRA nicht.
     
  5. badforgood

    badforgood Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Tiddische
    Richtig, da ich ja nur vor habe, ASTRA zu sehen, kann mir die ganze Sache ziemlich egal sein. Jetzt stellt sich zwar die Frage, ob die Symbolrate in den Spezifikationen falsch angegeben ist, oder ob die Symbolrate stimmt und somit wirklich kein SCPC möglich ist. Mir soll dass alles jetzt aber egal sein, ich habe halt nur mal nachgefragt, weil mir die Angaben in den Spezifikationen halt ein bißchen komisch vorkamen...

    Nils
    ...For the good of believing in a life after birth!
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

  7. badforgood

    badforgood Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Tiddische
    Kurzes Update zur Sache: Ich habe mal bei panasonic bzgl. MCPC und SCPC beim TU-DSF30 nachgefragt, und bekam dann folgende Antwort:

    "
    Sehr geehrter Herr Holland,

    vielen Dank für Ihre eMail und Ihr Interesse an Panasonic.

    Bezüglich Ihrer Anfrage können wir Ihnen mitteilen, dass der TU-DSF30 durch mehrere Updates jetzt MCPC und SCPC-fähig ist. Die technischen Informationen auf der Homepage werden in einiger Zeit aktualisiert werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Panasonic Customer Care Team aus Hamburg
    "

    Also scheint der Tu-DSF30 wirklich für MCPC *und* SCPC geeignet zu sein, auch wenn'S mich als reinen ASTRA-Gucker nicht sonderlich interessiert... ;-)

    Gruß
    Nils
     
  8. silversurfer990

    silversurfer990 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Aachen
    das zeigt doch mal wieder was für ein tolles gerät wir haben.

    mal ganz ernsthaft, ich glaube es gibt kaum einen hersteller der soviel geld und manpower in die entwicklung seiner stb steckt wie panasonic. natürlich gibt es immer mal wieder probleme aber die gibt es bei anderen anbietern auch und das nicht zu knapp.
    meine prognose, in zukunft werden wir mit unseren pana's ganz vorne mit dabei sein.
     
  9. badforgood

    badforgood Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Tiddische
    Richtig!

    Ich bin auch froh, dass ich mich für den Kauf des Panasonic Geräts entschieden habe. Ich bin damit sehr zufrieden, und vor allem auch positiv davon überrascht, dass die Panasonic-Leute überhaupt auf meine eMail-Anfrage geantwortet haben. Andere Hersteller ignorieren gerne die Anfragen ihrer Kunden, oder aber sie haben oft selber keine Ahnung und können gar keine Antwort geben.

    Pansonic scheint sich im Gegensatz dazu in der Tat um seine Kunden zu kümmern, und das kann man ja wohl auch erwarten, wenn man ein Produkt zu einem nicht zu unterschätzenden Preis gekauft hat!
     

Diese Seite empfehlen