1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu Gibertini-Spiegel und Alps-LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von unbenannt, 22. Mai 2010.

  1. unbenannt

    unbenannt Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich möchte mir eine neue Satellitenantenne (Spiegel + LNB) kaufen. Nach stundenlangem Lesen in diversen Foren - hauptsächlich hier - habe ich mich für einen Spiegel von Gibertini und ein Quad-LNB von Alps entschieden.
    Nach Durchstöbern diverser Online-Shops stellen sich jedoch noch ein paar Fragen:
    1) Gibt es bei Gibertini einen Unterschied zwischen der XP-Version und der XP-Premium-Version?
    2) Gibt es von der XP-Version ältere (womögliche schlechtere) Varianten?
    3) Es gibt Quad-LNBs von Alps mit dem Zusatz "von Hama". Sind die genauso wie das Original oder gibt es Unterschiede? (Die von Hama sind ja deutlich billiger, sehen aber ganz genauso aus.)
    4) Es gibt LNBs von Alps mit der Bezeichnung Raketenfeed bzw. Rocket Feed und solche, bei denen diese Bezeichnung fehlt. Sind beide dennoch gleich?
    5) Gibt es von den Quad-LNBs von Alps ältere (schlechtere) Versionen?
    6) Falls es vom Gibertini-Spiegel und dem Alps-LNB ältere Versionen gibt, worauf muss man achten?

    7) Die Antenne wird auf dem Dach montiert und ist sehr schlecht erreichbar. Sind Gibertini-Spiegel und Alps-LNB dennoch ausreichend oder sollte man mehr Geld investieren und etwas Besseres kaufen?
     
  2. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fragen zu Gibertini-Spiegel und Alps-LNB

    Es gibt eigentlich überhaupt keine XP Version, sondern nur eine X Variante, scheinbar machen einige Händler einfach ein P für Premium hinter dem X.
    GIBERTINI S.R.L. | SATELLITE COMMUNICATION, ANTENNAS & SUBSYSTEMS
    Da du ja deine Schüssel auf dem Dach installierst , solltest du statt einem Quad LNB lieber die qualitativ bessere Variante mit Multischalter(am besten 5/8er mit Quattro LNB) in erwägung ziehen. das kostet zwar erstmal etwas mehr, aber auf dauer ist das die bessere Entscheidung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2010
  3. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fragen zu Gibertini-Spiegel und Alps-LNB

    Hama hat seine LNBs teilweise auch bei ALPS eingekauft. Es ist die gleiche Qualität. ( OEM-Ware )
    So machen es auch andere Anbieter z.B. Kathrein-Citycom, Triax ...
    ALPS und Chess sind für mich die besten LNB-Anbieter. Die funktionieren sehr gut und liefern ein sehr gutes Signal.
    Der Gibertini XP Spiegel ist auch eine gute Wahl. Besser wären evtl. nur die Fuba DAA 850 oder die FaVal SE 85 Premium Antenne. Die kosten aber auch mehr.
    Mit der XP Serie von Gibertini bekommst Du schon ein sehr stabilen Spiegel mit gutem Preis-Leistung-Verhältnis.
     

Diese Seite empfehlen