1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu Entertain mit VDSL 50

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Tordzie, 6. April 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tordzie

    Tordzie Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Seit geraumer Zeit beschäftige ich mich mit VDSL 50. Ich habe hier einiges gelesen, mich im Telekomshop - soweit möglich - beraten lassen. Das führte aber nur dazu das ich noch verwirrter bin als vorher. Daher habe ich beschlossen, mich an Euch zu wenden!

    Zur Ausgangslage:

    Ich habe Entertain mit einem 16+ Anschluss, einen MR 300 und einen Speedport W701V! Angeschlossen ist 1 LCD TV, 1 iMac über Kabel. Zeitweise greifen 2 weitere Geräte über WLAN aufs Internet zu ( iPad/Macbook) Das Telefon ist über einen analogen Standardanschluss angeschlossen.

    Geplant ist:

    VDSL 50 und ein Speedport W921V. Der Rest der Geräte bleibt im Bestand!

    Nun zu meinen Fragen.......

    Es gibt ja mittlerweile den MR 303. Was kann der besser als der MR 300, abgesehen von der größeren Festplatte? Lohnt sich der Umstieg vom MR 300?

    Die Telekom bietet den Speedport W921V an. Nun habe ich hier von diversen Fritzboxen gelesen. Sind die soviel besser oder ist es, wie so oft im Leben, reine Geschmackssache?

    An der W921V kann man bis zu 2 analoge Endgeräte sowie 5 DECT Mobilteile anschließen. Was ist an DECT anders oder besser? Abgesehen davon das ich mit dem Speedphone700 SMSen kann, Mails abrufen usw.! Also Dinge die ich jetzt mit dem iPhone mache.

    Über den IP Telefonanschluss kann man sich ja auf der Telekomhomepage gut informieren. Meine Frage richtet sich an User, die diesen Nutzen! Was bringt er in der Praxis, außer das man auf 2 Leitungen gleichzeitig telefonieren kann? Ist die Qualität hörbar besser?

    Ich bedanke mich schon mal für Eure Antworten und Wünsche Euch einen fleißigen Ostserhasen!


    MfG Tordzie
     
  2. hitman

    hitman Senior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fragen zu Entertain mit VDSL 50

    Der ist schneller. Wie ich finde deutlich spürbar. Ich bereue den Umstieg auf jeden Fall kein Stück.

    Ich würde den Speedport mieten. Damit hast du auch "offiziellen" Telekomsupport. Und wenn du ihn mietest, kannst du ihn jederzeit gegen ein neueres Gerät umtauschen bzw. ein defektes Gerät tauschen.

    DECT ist einfach nur der Funkstandard, nach dem die Basisstationen (ist hier im Speedport integriert) mit den Mobilteilen kommunizieren; mal einfach ausgedrückt. Wenn deine bisherigen analogen Telefone auch Finktelefone sind, werden sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit über DECT mit der Basistation "kommunizieren".

    Ich bin von ISDN auf IP gewechselt. Habe bislang noch keinen Unterschied feststellen können. Die Argumente für mich waren die nomadische Nutzung (du kannst eine APP auf deinem iPhone installieren, und bist damit an jedem telekom-Internet-Anschluss über deine Festnetznummer zu erreichen bzw kannst Anrufe über deinen IP-Anschluss tätigen) und das Blockieren eingehender Nummern.
     
  3. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    746
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Fragen zu Entertain mit VDSL 50

    MR303: mehr kann er nicht (ausser vielleicht die programmierbare Fernbedienung mit der du die meisten TV-Geräte mitsteuern kannst). Er ist aber deutlich schneller, skaliert SD Signale imho besser und hat mehr Festplattenplatz. Und als intensiver Apple-Nutzer sagt dir der MR303 in weiss vielleicht optisch auch eher zu ;)

    Fritzboxen: Können schon mehr als die Speedports, macht aber imho nur Sinn, wenn man das Mehrgebotene auch nutzt. Ich für meinen Teil komme mit dem W723V gut aus. Die Frage ist auch, warum es ein W921V sein muss.. welches Feature willst du da nutzen, was das kleine Modell nicht kann? So auf Anhieb fällt mir bei dem Geschilderten höchstens der GBit Switch ein.

    DECT: der Hauptvorteil von DECT gegenüber einem analogen Telefon dürfte die Tatsache sein, dass es drahtlos ist ;) Du musst auch nicht gleich das große Speedphone dazu nehmen. Es gibt auch günstigere DECT Geräte. Ich für meinen Teil habe ein IP-Telefon. Ein Mobilteil würde ich eh immer suchen müssen und ein analoges Telefon hab ich nicht.

    IP Anschluss: konnte in der Qualität keinen Unterschied bemerken, weder positiv noch negativ. Hatte davor aber auch schon IP und davor ISDN. Der IP Anschluss ist es in erster Linie deshalb geworden, weil ich vor einigen Jahren zu meinem Kabelanbieter gewechselt war und dann ein IP Telefon gekauft habe. Beim Wechsel zurück wollte ich nicht schon wieder ein neues Telefon kaufen. Mittlerweile hat der IP Anschluss noch den Vorteil Hometalk nutzen zu können. Du kannst also mit deinem iPhone im heimischen WLAN auch den "Festnetzanschluss" mitnutzen.
     
  4. Tordzie

    Tordzie Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fragen zu Entertain mit VDSL 50

    Danke für die schnelle Antwort! Brachte schon mal Licht in die Sache!

    Noch mal zum MR 303 .......! Was heißt schneller? Reagiert er schneller auf die Fernbedienung?


    MfG Tordzie
     
  5. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.325
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Fragen zu Entertain mit VDSL 50

    Er baut schneller die Benutzeroberfläche auf, die z.B. für das Herumstöbern im TV-Archiv oder bei Bundesliga Interaktiv verwendet wird. In Zukunft dürfen wir noch die eine oder andere Zusatz-Applikation erwarten.

    Außerdem dreht sich das Dirndl im ARD-Musikantenstadel etwas schneller im Kreis, wenn ich einen Scherz anhängen darf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2012
  6. Tordzie

    Tordzie Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fragen zu Entertain mit VDSL 50

    @Grinch79

    Der Speedport muss es nicht sein. Habe ihn mit aufgeführt weil ich ja für VDSL einen neuen Speedport brauche und er auf der Telekomseite ganz oben steht. Daher auch meine Frage nach Fritzboxen. Der Mietpreis für den Speedport scheint mir aber in Ordnung.

    Wenn ich Euch also richtig verstanden habe mache ich mit dem Speedport und meinem "alten" MR 300 generell nix falsch. Eine Umstellung auf den MR 303 würde mir einen Geschwindigkeitgewinn und mehr Speicherplatz bringen!

    MfG Tordzie
     
  7. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    746
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Fragen zu Entertain mit VDSL 50

    Wenn du uns nicht weitere Anforderungen verschwiegen hast: Nein, damit machst du nichts falsch :)
     
  8. Tordzie

    Tordzie Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fragen zu Entertain mit VDSL 50

    Nein, hab Euch nix verschwiegen! :)

    Es wird jetzt wohl der Speedport und der MR 303. Mein analoges Telefon nutze ich weiter, erstmal!

    Danke für Eure Antworten. Ihr habt mir wirklich sehr geholfen!

    MfG Tordzie
     
  9. Frankieboy

    Frankieboy Platin Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    153
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Fragen zu Entertain mit VDSL 50

    An eine Fritzbox wie die 7390 kannst du dein iPhone anmelden und damit telefonieren. Dazu läd man von der AVM Webseite eine App herunter. D. h. du brauchst keine extra Telefone mehr und kannst alles mit deinem iPhone erledigen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen