1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen zu 1x Erweiterung / 1x Ausbau einer SAT Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von proXimaus, 18. August 2006.

  1. proXimaus

    proXimaus Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    da ich den anderen Thread nicht noch weiter zerpflücken will und dies bzgl. schon ein paar meinten, es wäre besser einen neuen Thread zu eröffnen, tue ich dies hiermit.

    Also nochmal.
    Folgende Konstellation:
    • Kathrein 90cm Schüssel
    • Kathrein UAS 485 LNB (Quattro, bislang OHNE Multischalter, Direktanschluß an 4 Receiver)
    Bislang haben wir 4 Receiver an der Anlage.
    Die Anlage soll nun nach Möglichkeit auf das doppelte erweitert werden.

    "hegauner" hat mir empfohlen folgenden Multischalter zu kaufen.Um diesen anschließen zu können, schneide ich einfach unterhalt der Schüssel die 4 Kabel durch, verbinde Sie mit dem Multischalter und schraube die anderen Enden die zu den Receivern gehen in die Seite mit den Ausgängen.
    - Muss ich bei den Eingängen(Kabel vom LNB) darauf achten, dass ich die 4 Kabel nicht wahllos irgendwo anschließen kann, sondern auf VL, VH, HL & HH achten muss?
    - Muss ich dazu aufs Dach und unter der Abdeckung des LNBs nachschauen? (Wahrscheinlich schon, oder?)
    - Kann ich den Multischalter auch auf unserem geschützen Balkon im Freien moniteren? Würde mir eine Abdeckung für den Multischalter besorgen.

    Um zusätzlich noch DVB-T im ganzen Haus verteilen zu können, habe ich mich noch dazu entschlossen, eine DVB-T Antenne zu montieren. Da man die Antenne auf unserem Balkon sehen würde, habe ich mich für diese hier entschieden. Die sieht zumindest noch nach etwas aus, wie ich meine.- Wenn ich die Antenne nun an den terrestrischen Eingang des Multischalters hänge, werde ich wohl keine externe Spannungsversorgung für die DVB-T Antenne benötigen, oder?

    - Welches Kabel würdet ihr empfehlen, möchte auf alle Fälle keinen Schei*s kaufen. Da weiss man ja überhaupt net, worauf man achten solll...##################################################

    So nun noch zu der SAT Antenne von meinem Nachbarn. Da "Gronard" schon meinte, für solche Oldies wie die Siemens Schüssel gibt es keine Halterungen mehr und die Schüssel schon total verrostet ist, würde ich meinem Nachbarn empfehlen eine neue zu kaufen. Hab grad eben auch mal bei 3,2,1, ... geschaut und folgendes Angebot entdeckt.
    Was meint ihr dazu? Taugt die Schüssel was? Der Multischalter und das LNB dürften denke ich OK sein.oder eine Multifeed...wo ich glaub, dass er das nicht wirklich braucht...- Was haltet ihr von diesen Angeboten? Würdet ihr so ein Komplettpaket kaufen? Stört euch etwas an den Paketen?

    Ich weiss, sind ne ganze Menge Fragen. würde mich aber trotzdem freuen, wenn sich jemand die Zeit nehmen und mir diese beantworten könnte.

    Vielen Dank

    Gruß
    proXimaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2006
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Fragen zu 1x Erweiterung / 1x Ausbau einer SAT Anlage

    Hallo, proximaus,
    den MS von Spaun kanst Du nehmen, um das Kathrein Quad-lnb auf mehr als vier Teilnehmer zu erweitern, wen Du einen preiswerteren MS für den Betrieb von Quad-Switch-lnb's suchst, gibt es noch von Rotek/Neuhaus den PSME 5/8 HQ NT, oder baugleich den chess 5/8 HQ NT, beide mit dem benötigten 22 Khz Schalter.
    Die DVB T Antenne mit Verstärker kannst Du nicht über den MS einspeisen, weil dies eventuell zu Verzerrungen führt, da nimmst Du besser eine normale VHF Antenne.
    Als Kabel empfehle ich ein zweifach geschirmtes Kabel mit einer Schirrmung = > 90db und einem Dämpfungsmaß = > 30db auf 100 Meter bei 2050Mhz, das reicht.
    Ein günstiger Shop ist z.B. der
    Beide Angebote für Deinen Nachbarn gehen in Ordnung
    Gruß, Grognard
     
  3. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Fragen zu 1x Erweiterung / 1x Ausbau einer SAT Anlage

    Das ist ein/der Vorteil bei einem Quad am Multischalter, dass du NICHT auf die Belegung der Kabel achten musst. Jeder der vier Ausgänge kann dir das Signal liefern, das der Multischalter am entsprechenden Eingang fordert.
    Zum Wettergehäuse bei der Installation auf dem Balkon habe ich keine Erfahrungen, aber es gibt einige Threads, die sich mit diesem Thema auseinandergesetzt haben (vielleicht schreibt ja auch noch jemand).
    Auf jeden Fall musst du für eine ausreichende Belüftung sorgen, da die Multischalter schon ziemlich warm werden können.
     
  4. windmeup

    windmeup Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1
    AW: Fragen zu 1x Erweiterung / 1x Ausbau einer SAT Anlage

    Ich klinke mich hier einmal ein, da ich ein ähnliches Problem habe. Auch ich müßte unsere bestehende Anlage erweitern. Wenn man nun einen chess 5/8 switch an einen Quad-LNB anschließen kann, gibt es dann auch einen 3/8 switch den ich an 2 der 4 Ausgänge eines Quad-LNBs betreiben kann?
    Gefunden habe ich einen chess 3/8 NT der für den Betrieb mit Twin-LNB vorgesehen ist.
    Meine Situation:
    Wir haben in einem 2-Familienhaus ein Quad-LNB installiert und an allen Ausgängen hängt jeweils ein Receiver (2 Kabel pro Wohnzimmer).
    Da ich keine zusätzlichen Kabel im Haus verlegen kann, bleibt mir nur die Hoffnung, innerhalb meiner Wohnung über einen Multi-Switch weitere Receiver anzuschließen.
    Die Kabellänge zwischen LNB und Anschlußpunkt beträgt ca. 10-12 mtr.

    Gibt es da etwas geeignetes?

    Gruß,
    WindMeUp
     
  5. proXimaus

    proXimaus Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    26
    AW: Fragen zu 1x Erweiterung / 1x Ausbau einer SAT Anlage

    Sorry das ich jetzt erst schreibe. Vielen Dank für eure Antworten!

    Für meinen Nachbarn werde ich das obige Angebot (8 Teilnehmer, 85er Fuba, 1x Inverto, Spaun 5809 NT) + diverse Kleinigkeiten bestellen.

    Den Multiswitch werd ich evtl. diese Woche auch noch bestellen, muss mal sehen, wieviel Zeit ich für die Montage habe!

    Gruß
    proXimaus
     
  6. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Fragen zu 1x Erweiterung / 1x Ausbau einer SAT Anlage

    @ proXimaus: Viel Spass bei der Montage!!

    @ windmeup:
    So wie ich dich verstehe, möchtest du aus den zwei Kabeln, die in euer Wohnzimmer führen, über einen Multischalter mehrere Anschlüsse realisieren. Das geht nicht wirklich. Über die zwei vorhandenen Kabel könnte man z.B. das High-Band verteilen und hätte damit auch alle momentan wichtigen deutschen Digitalprogramme. Aber so verzichtet man auf das Low-Band, das zunehmend digital genutzt wird. Um in vollem Umfang die Signale zu verbreiten brauchst du 4 Leitungen von einem (vorzugsweise) Quattro-LNB.
    Grundsätzlich könnte man auch den SMS 5802 NF auf 22kHz schalten und nur die High-Band-Eingänge mit dem Quad verbinden (die anderen SAT-Eingänge bleiben frei). Aber mit den beschriebenen Einschränkungen!
     

Diese Seite empfehlen