1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen und Comedy Channel

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von wrestlingpapst, 29. Dezember 2004.

  1. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.094
    Anzeige
    So ich habe mal ein paar fragen und ich hoffe ihr könnt sie mir beantworten.

    1.) Was ist aus Nickelodeon geworden es war doch mal im gespräch das der Kanal einen Neustart in Deutschland plant ?

    Und der Comedy Channel soll demnächst International verfügbar sein hier die meldung dazu.

    Der US-Jugendsender Comedy Central soll bald auch ein internationales Publikum zum Lachen bringen. Wie das Branchenportal AdAge berichtet, will Viacom den Kabelsender auch in seinen internationalen Netzwerken anbieten und als Marke aufbauen. In den USA erfreut sich der Sender vor allem bei einem jungen Publikum großer Beliebtheit. Hier zu Lande ist Comedy Central eher nur indirekt als Produzent von TV-Serien wie "South Park" bekannt.

    "Comedy Central hatte ein höchst außergewöhnliches Jahr", sagte Judy McGrath, Chefin von MTV Networks. Der Sender habe das Potenzial auch außerhalb der US-Grenzen gut anzukommen. Es werde erwogen, den Sender als eigene Marke in internationalen Vertriebskanälen des Medienriesen anzubieten, beispielsweise im Rahmen des Netzwerkes der Hollywood-Tochter Paramount.

    Comedy Central hat nicht nur international bekannte Serien wie "South Park" aufzuweisen. Der freche Sender hat auch andere Eigenproduktionen, die sich sehen lassen können. So verfügt er mit "The Daily Show" über eine sehr populäre Talk- und Comedyshow. Viacom hat Comedy Central im vergangenen Jahr von Time Warner zur Gänze übernommen. Der Sender entstand aus einer Fusion von Viacoms Comedy Channel und Time Warners Ha! Channel.

    So ich hoffe ihr könnt mir die frage zu Nickelodeon beantworten

    Danke
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Fragen und Comedy Channel

    Wir können leider auch nur spekulieren. Denn wir sind leider keine Viacom-Mitarbeiter.
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Fragen und Comedy Channel

    Abwarten und Tee trinken. ...sollte der Comedy Channel tatsächlich nach Deutschland kommen wird es eh nur eine billige Lokalversion sein.
     
  4. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.934
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    AW: Fragen und Comedy Channel

    zu Nickelodeon:
    Herbst 2005 ist der Start geplant. Im Moment schlägt man sich mit Super RTL um die Lizenzen der Nick-serien zurück zu bekommen. S-RTL blockt total.
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Fragen und Comedy Channel

    Sollen sie mal plannen, Nickelodeon Deutschland ist eh überflüssig. :eek:
     
  6. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    AW: Fragen und Comedy Channel

    Zu Nick wurde ja schon was gesagt.

    Was Comedy Central angeht bezweifle ich im Moment in wie weit Viacom die Idee durchgedacht hat. Fakt ist das ein Großteil der Formate von Comedy Central international schon längst anders vergeben sind. Daneben bestreitet CC aber auch einen Teil seines Programms durch Wiederholungen von Sendungen anderer Networks wie FOX, diese sind größtenteils aber auch international schon längst vergeben. So hat Bsp. RTL ua. MADtv, South Park usw.
    Übrig bleiben Formate die zum Beispiel in Deutschland keine Chance haben werden. Zum Beispiel Live Chat Shows oder Stand-Up. So was kann man nun mal nicht wirklich synchronisieren und Fakt ist auch das Comedy ohne gute Sprachkentnisse auch im O-Ton nicht funktioniert - zB. Slang (wie viele würden schon ganz ehrlich Wanda Sykes, Chapelle oder Martin Lawrence wirklich verstehen um einer Sendung folgen zu können.... Ergo könnte natürlich einfach lokales Material eingekauft werden, nur wer möchte schon in der x-ten Wiederholung unseren deutschen Comedysendungen sehen.

    Mit diesem Konzept ist schon Paramount Comedy in UK auf die Nase gefallen und hat auf das wesentlich zugkräftigere Stand-Up Format gesetzt. Nur haben wir in Deutschland bis auf den Quatsch Comedy Club keine massentauglichen Stand-Up Formate.
    Die besten Chance sehe ich also im Moment wenn überhaupt in England wegen der nicht vorhandenen Sprachbarriere und selbst da wird es schwer werden, denn es gibt genügen Comedy Kanäle und wie gesagt ein Teil der CC Sendungen sind längerfristig verkauft. Außerdem kostet es immer mehr einen Sender aufzubauen und Gewinn einzufahren, als die Formate zu verkaufen.

    Das ganze hört sich für mich im Moment wie ein Schuss in den Ofen an und nach dem Viva Fiasko traue ich auch Viacom nicht mehr viel zu, aber vielleicht überraschen sie ja plötzlich doch noch mal alle.
     
  7. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Fragen und Comedy Channel

    Also zumindest die Comedy Central Produktionen liegen nun zum großen Teil wieder bei Viacom - denn in D hatte Viva die Lizenzen (Crank Yankers, usw.).
    Und ich bin mir sicher, dass z.B. Daily Show als untertiteltes Format auf einem deutschen Comedy Central funktionieren würde.
    Dazu noch einen besseren Sendeplatz für South Park Premieren als mitten in der Nacht.

    Da MTV die Barriere gebrochen hat und besonders bei Jugend- und Comedyformaten in Deutschland Untertitel akzeptiert werden, würden meiner Meinung auch diverse Stand Up Shows in OmU funktionieren.
    Anständige Übersetzung vorrausgesetzt. ;)

    Kleiner Tipp für die potenziellen Macher von CC Germany: Holt euch die Chris Rock Show, die funktioniert auch in Deutschland! :D
     
  8. vonCroy

    vonCroy Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Fragen und Comedy Channel

    Für mich müsste die Daily Show gar nicht untertitelt sein, wenn es ComedyCentral irgendwie im deutschen TV zu sehen gäbe, wäre ich SOFORT dabei !

    VGiF,

    vonCroy
     
  9. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.831
    Ort:
    USA, Switzerland, Germany, Spain
    AW: Fragen und Comedy Channel

    Für die Daily Show würde ich den Kanal auch abonnieren, der Sender ist doch toll. Wenn in D, dann bitte das Original und keinen Abklatsch, da diese nicht funktionieren.
     
  10. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.719
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500

Diese Seite empfehlen