1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen kathrein ufd 245

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von gaula, 1. Mai 2009.

  1. gaula

    gaula Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    wir haben uns ein Wohnmobil gekauft. Es ist ein kathrein ufd 245 Sat Reciever sowie eine entsprechende Sat-Schüssel eingebuat. Leider haben wir keine Bedienungsanleitung und überhaupt keine Ahnung in diesem Gebiet :confused::confused::confused:. Kann uns jemand Hilfestellung geben :eek:. Ist es ein 12 volt reciever? Kann oder muss man 12 Volt TVs anschließen. Worauf muss ich beim kauf eines entsprechenden TV achten? (Anschlüsse)
    Vielen Dank im Voraus. Wir möchten uns nicht den flschen TV hierzu kaufen. Ich hab schon mal nach kathrein ufd 245 gegoogelt, er scheint so 10 Jahre alt zu sein. Ist es überhaupt sinnvoll ihn noch einzusetzen. Wir fahren immer nach Nordnorwegen. Bekommen wir hier überhaupt empfang?

    Für Infos wären wir sehr dankbar.

    Schönen Feiertag noch........

    Lieben Gruß Ute :winken:
     
  2. hajoha

    hajoha Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TV -SAT Werkstattaausstattung
    AW: Fragen kathrein ufd 245

    Zu Ihren Fragen.
    Der UFD 245 Sat ist ein analger Receiver.
    Ein Bedienungsanleitung dazu könnte ich kopieren.
    Der Receiver ist geeignet für 12V.
    Er ist von Kathrein vorprogramiert auf einige Programme.
    Angeschlossen werden kann er über SCART - Kabel oder mit seinem eingebauten Modulator über einen UHF - Kanal in der Gegend von K36.
    An der Rückseite befindet sich zum fein justieren des Kanals eine Spindel, die mit einem feinen Schraubendreher und etwas Gefühl justiert werden sollte.
    Zur Unterstützung dieser Arbeit befindet sich ebenfalls an der Rückseite ein kleiner Schiebeschalter, mit dem der Balkengenerator zur Kanaleinstellung geschaltet werden kann. So ist es möglich zunächst, mit einem einfachen Antennenkabel den Kontakt mit dem Receiver zu bekommen. Mit einem SCART - Kabel entfällt diese Prozedur.
    Danach muss der F- Stecker mit der Schüssel angeschlossen werden.
    Nun kann die Schüssel in Position gebracht werden. ASTRA = Süd + 19 Ost.
    Dazu sollte eventuell ein einfaches SAT Instrument zwischengeschaltet werden. Receiver - Instrument - Schüssel.
    Hat man den höchsten Ausschlag am Instrument erreicht, ist der Empfang entsprechend gut.
    Zum TV Gerät: Wichtig ist, egal für welchen Receiver, der richtige Zugang.
    Dies kann ein Antenneneingang oder ein SCART Zugang sein.
    Ein Scart Anschluss ist allerdings dringend zu empfehlen.
    Andere Anschlüsse sin gegenwärtig nicht erforderlich.

    Nun Zur Schüssel Vielleicht lässt sich ja der Typ identifizieren.
    Wenn es ein Kathrein Spiegel ist, sollte es die BAS 60 sein, da sonst die Überlegung eventuell zu einem Digitalreceiver sich erübrigen würde.
    Was den Empfang in Norwegen betrifft, habe ich keine Erfahrung.
    Ich stand aber mit meinem Spiegel BAS 60 schon in Tallin, mit ausgezeichnetem Empfang.

    Grüss Hajoha
     
  3. hasdehasde

    hasdehasde Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fragen kathrein ufd 245

    Hallo,

    bin zufällig auf diesen thread gestoßen und hoffe dass mir hier weitergeholfen werden kann. Bin völlig am verzweifeln :).
    Mein Wohnmobil verfügt ebenfalls über den Receiver UFD 245 und einen Automatik-Positioner HDP 150 (und eine Flachantenne, denke mal es handelt sich um die angesprchene BAS60). Bis vor ein paar Wochen funktionierte alles wunderbar. Mittlerweile wird nur noch ein Satellit gefunden, wenn am Receiver ein Programm mit vertikaler Polarisation eingestellt ist. Programme mit horizontaler Polarisation sind nicht mehr empfangbar. Hat zufällig jemand eine Ahnung wodran das liegen könnte? Oder ob man die Geräte irgendwie resetten kann?
    Würde mich riesig freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte, da es bald in den Urlaub geht.

    Mit freundlichem Gruß
    David
     
  4. AiKi

    AiKi Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fragen kathrein ufd 245

    Hallo David,

    es ist zwar schon ein paar Wochen her, aber vielleicht hast Du ja den Sommerurlaub gemeint.
    Hier einige Tipps zur Fehlersuche:

    1. Der UFD 245 ist, wie bereits angemerkt, ein analoger SAT-Receiver. Die Drehanlage HDP 150 reagiert dabei auf das analoge Bild am SCART-Ausgang des Receivers. Da bei Dir die Anlage bei vertikalen Programmen funktioniert, können wir die HDP als Fehlerquelle ausschließen!

    2. Bei vertikallen Programmen wird der LNB mit 14 V gespeist. Bei horizontalen Programmen mit 18 V. Nun kommt es darauf an, was am Receiver-LNB-Ausgang ansteht und was davon am LNB ankommt. Du kannst die Spannung mit einem Voltmeter messen. F-Stecker an der Rückseite erkennst Du am Gewinde! Wenn Dort immer 14 V (oder weniger) anstehen auch bei horizontalen Programmen, liegt der Fehler am Receiver.
    Reparaturkosten?? Aber kein Problem, da JEDER Analog-Receiver funktioniert, kannst Du bei Ebay sicher Ersatz finden.

    3. Wenn die Spannungen am Receiver i.O. sind, kann es sein, dass über das Kabel der Spannungsabfall zu groß ist! Dies kann passieren wenn z.B. Wasser ins Kabel kommt! Also wenn möglich auch auf der LNB-Seite (an der Antenne die Spannung prüfen). Dazu den LNB-F-Stecker vorsichtig abschrauben und zwischen Innenleiter und "Mutter" die Spannung messen.
    Vert. = 14 V; horiz. = 18V. Wenn dies nicht so ist, d.h. bei horiz < 14 V, dann ist das Antennenkabel zu tauschen. Schöne Arbeit, wenn es hinter den Einbauten versteckt ist!

    4. Wenn auch hier 18V bei horizontalen Programmen ansteht, ist der Fehler am LNB zu suchen. Den Typ an der Antenne ablesen. (ist bei Kathrein immer irgend etwas mit UAS... ) und bei Kathrein oder Ebay suchen.

    So, das wäre es. Hoffentlich kann ich Dir damit den Urlaub retten.

    Schöne Grüße
    Aiki
     
  5. hasdehasde

    hasdehasde Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fragen kathrein ufd 245

    Hallo AiKi,

    vielen Dank für deine Antwort. Habe mittlerweile aber alles abmontiert und auf digital umgerüstet. Hatte mir zwischenzeitig mal bei ebay günstig ne gebrauchte Flachantenne gekauft. Da funktionierten nach der Montage einmalig alle Programme, im Urlaub allerdings wieder das gleiche Problem.
    Damit war ich dann bedient :)
    Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe.

    Gruß
    David
     

Diese Seite empfehlen