1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen bezüglich Kabel TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von aktenzeichenxy, 31. August 2011.

  1. aktenzeichenxy

    aktenzeichenxy Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend,
    Ich dache ich wende mich an diese Forum-Gemeinde, weil ihr einen guten Ruf habt...:cool:
    Folgendes:
    Ich habe Kabel TV in meinem Einfamilienhaus seit ca. 15 Jahren. Was jedoch seit jeher ein Problem ist und welches sich durch das neue HD-Angebot noch verschlimmert hat ist die Signalstärke.
    Das Problem:
    Umso wärmer es wird, umso schwächer wird generell das TV-Signal (laut Kabeltechniker weil sich das Kupferkabel das auf die Straße geht erwärmt). Nun habe ich erfahren, dass das Kupferkabel lose in der Erde liegt (nicht in einem Rohr oder sonstigem - ist das normal?) und EVENTUELL nicht tief genug eingegraben. Ist das der Grund warum das Signal immer schwächer wird, umso heißer es wird? Was sollte man tun?
    Verstärker ist bis 862 ausgelegt und 20 dB
    7 Fernseher hängen dran, die fast alle HD-fähig sind. Bei 20 Grad plus und aufwärts beginnen die ersten HD-Kanäle auszufallen und höhere HD-Kanäle, welche unser regionaler Kabelanbieter auf eine Frequenz von über 600 gelegt hat, können gar nicht richtig empfangen werden? Generell haben die Sender welche auf höheren Frequenzen liegen ein schlechteres Signal! Warum?

    Der Kabelbetreiber will natürlich nur einen besseren Verstärker dranhängen und die Verkabelung (Verteiler, Dosen) neu machen und das für sage und schreibe 400€. Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Anderen Kabelanbieter für Sky gibt's nicht wirklich und Sat kommt auch eher nicht in Frage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2011
  2. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Fragen bezüglich Kabel TV

    Bei 7 TV Geräten, mit entsprechenden Kabellängen, Dosen, Verteiler, ectr., könnte ein Verstärker mit 20 dB. viel zu gering Dimensioniert sein und somit auch der Übeltäter der ganzen Sache. Wäre mein erster Anhaltspunkt. Ich finde aber schon, dass es sich lohnt, mal einen anderen Fachmann kommen zu lassen (Antennenbau), der sich die Sache einmal ansieht und durch misst. Evtl. ist er ja auch günstiger. Das es am Außenkabel liegt, halte ich für ausgeschlossen. Ist aber leicht nachzuweisen, in dem man einmal bei der Störung die ankommende Signalstärke am HÜP misst, dann weiß man Bescheid. Aber das ist Sache eines Fachmannes vor Ort.
     
  3. aktenzeichenxy

    aktenzeichenxy Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fragen bezüglich Kabel TV

    aber woran kann es liegen, dass die Signalstärke bei 10 Grad plus passt, außer bei höheren Frequenz, bei 30 Grad aber rapide abfällt? Kann das wirklich am Verstärker liegen? Der ist ca. 8 Jahre alt.
     
  4. meckerle

    meckerle Gold Member

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-P50STW50
    Panasonic TX-P65VT20E,
    LG-LM 669S
    Dreambox 8000 für SAT
    VU+ DUO2 für Sky + UM
    Sky + Receiver für UM
    Philips BDP 7600/12
    HK AVR 630,
    Canton RC-A, CM 500, Ergo F,
    Elac EL-121,
    AR Helios W30A, Sherwood RNC-500, Philips Prestigo SRT 9230,
    Bayer DT880
    AW: Fragen bezüglich Kabel TV

    Es kann am Verstärker liegen, aber das sollte vor Ort geklärt werden. Und nur mal so nebenbei zu deinem 20dB Verstärker, Auszug:
    Hier wäre also schon einmal, bei diesen Kabellängen, ein 30dB Verstärker sinnvoll und dieser muss auch korrekt eingepegelt werden.
     

Diese Seite empfehlen