1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fragen über Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Yess, 18. November 2006.

  1. Yess

    Yess Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi an alle, besonders an die digitalen Fachfrauen/Fachmänner,

    Besitze noch ein Röhrengerät, daß aber dabei ist seinen Geist aufzugeben.
    Würde mir ganz gerne einen LCD-Fernseher (80 -94 Bilddiagonale) zulegen. Aber da geht es schon los.
    Habe etliche Fachzeitschriften studiert, diverse Tests usw. Schlauer bin ich aber nicht geworden. Weiß eigentlich überhaupt nicht, welchen Fernseher ich kaufen soll. Hatte aber 2 in der engeren Wahl :einmal den Panasonic TX-32LX600F und den LG 37LC2R.
    Aber beim Lesen der Test bin ich wieder unschlüssig geworden.
    Überhaupt: Ist es denn wahr, daß bei einem LCD-Gerät und analogem Sat-Empfang das Bild ne Katastrophe ist????
    Mein Vermieter möchte auf SAT-Digital umstellen, aber wann........
    Also liebe Fachleute, was soll ich tun? Warten bis Digital da ist und dann den LCD kaufen oder direkt kaufen und schon mal SAT-analog schauen. Wie ist das Bild???
    Übrigens hatte ich mich beim Händler nach dem oben erwähnten Panasonic erkundigt. Z.Zt. ca 2 Monate Lieferzeit -wow- kann ich da nur sagen.

    Gruß Yess:eek:
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Fragen über Fragen

    Die LCD-Panels sind überwiegend für höhere Bildauflösungen (Bildqualitäten) ausgelegt, als sie derzeit analog oder digital übertragen werden. LCD´s, die aus der niedrigeren, derzeit übertragenen Bildauflösung dennoch ein ordentliches Bild "zaubern" können, sind im oberen Preissegment angesiedelt. Nicht selten bietet ein gutes Röhrengerät derzeit ein besseres Bild gegenüber einem Panel.
    Mit einer möglichen Umstellung des Empfangs analog/digital hat dies eher weniger zu tun, sondern nur mit den bei beiden Übertragungsvarianten genutzten Bildauflösungen.
     
  3. Yess

    Yess Neuling

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Fragen über Fragen

    Hi Schüsselmann,
    heißt das für mich, wenn ich ein top-Bild haben möchte, warten bis der Vermieter auf digital umgestell hat (bei den TV-Geräten im mittleren Preissegment)?
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Fragen über Fragen

    Nein, das heißt es nicht. Es heißt eher darauf zu warten, daß die Hersteller von LCD-Panels, welche auch niedrigere Auflösungen vernünftig darstellen können, preiswerter werden. Vereinfacht ausgedrückt: LCD´s sind für HDTV-Übertragungen und die dortigen Bildqualitäten ausgelegt/vorbereitet, solche Übertragungen gibt es derzeit aber nur sehr vereinzelt und in der Minderheit. Mit nicht-HDTV-Übertragungen, wie derzeit allgemein üblich, haben diverse Panels ihre Probleme.
     

Diese Seite empfehlen