1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur Software 2.2

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von vonnivater, 19. Januar 2009.

  1. vonnivater

    vonnivater Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Enterprise DVB-S 750 GB Software Version 4.4f
    Pioneer PDP-LX5080D
    Anzeige
    Hallo!

    Ist die RelaxVision 2.2 nur für die Enterprise MAX gedacht, oder kann ich die RelaxVision 2.2 auch auf der "einfachen" Ente instalieren.

    Wann ist denn mit neuen Updates zu rechnen, weis das hier jemand?

    Grüße aus Sachsen
     
  2. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Frage zur Software 2.2

    Hallo, Deine Frage kann ich leider nicht beantworten. Aber ich hätte mal eine Frage: Von wem und wann hast Du die 2.2 bekommen?
     
  3. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Frage zur Software 2.2

    ich mein es war so, das die 2.1 für Geräte mit SmartEdit und die 2.2 für MAX-Geräte mit Bogart ist.

    Gruß Olaf
     
  4. vonnivater

    vonnivater Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Enterprise DVB-S 750 GB Software Version 4.4f
    Pioneer PDP-LX5080D
    AW: Frage zur Software 2.2

    Hallo Taxe23,

    Ich habe die 2.2er Software nicht, ich wollte blos wissen ob sie für meine Enterprise geeignet ist.

    Grüße
     
  5. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Frage zur Software 2.2

    hab gerade nochmal nachgesehen, die 2.2 ist für die MAX-Geräte inclusive Bogart Schnittsoftware,
    ansonsten ist die 2.1e die aktuelle.

    Gruß Olaf
     
  6. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Frage zur Software 2.2

    Ach so, Danke trotzdem für die Antwort.
     
  7. Taxe23

    Taxe23 Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem
    AW: Frage zur Software 2.2

    Hallo Olaf,
    mein Problem mit der Festplatte habe ich mal an den Support von MS geschickt. Mal sehen was die schreiben. Ich habe keine Idee mehr was es sein könnte.
    Irgendwann möchte ich sowieso eine größere Platte einbauen, aber eben noch nicht jetzt. Vielleicht hilft die Antwort von MS weiter...........!
     
  8. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Frage zur Software 2.2

    bei den "nicht MAX" Geräten ist 750GB das Maximum das geht, die größeren Festplatten benötigen einen SATA-Anschluss den die "normalen" EP´s nicht haben.

    Gruß Olaf
     

Diese Seite empfehlen