1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FRAGE zur Signalverstärkung / Auffrischung Satanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von arnolds, 6. Dezember 2006.

  1. arnolds

    arnolds Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Mein Coax-Kabel von der Satellitenschüssel zum Receiver ist zu lang,
    so dass die Signalstärke zwar noch OK, die Güte aber für viele Sender nicht mehr ausreichend ist.

    Gibt es eine Möglichkeit, dass Signal nicht nur elektrisch zu verstärken, sondern z.B. auf halbem Wege zu entschlüsseln und neu auszusenden ?
    sprich ein Receiver, der das aufgefrischte Signal wieder wie ein LNB neu verschickt ?


    Danke Gruß Arnold
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2006
  2. ShadowChaser

    ShadowChaser Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    181
    AW: FRAGE zur Signalverstärkung / Auffrischung Satanlage

    Das muß ja alles nicht an dem langen Kabel liegen.
    Was hast du für Komponenten?Receiver,Schüssel,Kabel?
    Wie lang ist das Kabel?
    Schüssel richtig ausgerichtet?
    Was passiert,wenn du den Receiver mit einem Kurzen Kabel anschließt?
    Defekt des LNBs schließt du aus?

    Zu deiner Frage: Ja,aber nicht so,wie du dir das denkst :)
    Man könnte den Receiver mit einem kurzen Kabel an den LNB anschließen und das Signal mit solchen FunkDingern (komme grad nicht auf den Namen,sorry) an deinen TV funken.Dadurch gibt es aber Qualitätseinbußen!
     
  3. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: FRAGE zur Signalverstärkung / Auffrischung Satanlage

    Hallo

    Um es vorweg einmal zu sagen, um die beste Qualität heraus zu holen muss erst einmal die Antenne vernünftig sein, wenn das Signal was runterkommt schon ******* ins Kabel gelangt, weil z.B. eine zu kleiner Spiegel montiert worden ist. Würde ich Empfehlen nichts unter 75-80cm zu installieren, da sonst nicht genügend Schechtwetterreserven da sind. Natürlich ist es auch wichtig das der Spiegel wirklich "mm" genau eingemessen ist.
    Wenn das alles der fall ist, währe die nächste frage, wie alt ist das Kabel? Fals dieses zu alt sein sollte und deshalb eine zu hohe Dämpfung haben sollte müsste man das erneuern!!!

    Es Gibt auch so genannte In-Line-Verstärker aber die empfehlen sich eigentlich nicht, es sei denn da es zum beispiel zu aufwendig ist ein Kabel zu erneuern, aber wie gesagt solch etwas ist wirklich der letzte Ausweg ausserdem wenn das Signal was die bekommen schon Müll ist, verstärken die den Müll auch mit und du bist genausoweit wie am Anfang

    MFG
    Birube
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: FRAGE zur Signalverstärkung / Auffrischung Satanlage

    Also eine Dämpfung beim Kabel ist selbst bei älteren Koax-Kabeln in den seltesten Fällen das Problem, es sei denn das Kabel hat einen Schaden, die Leitungslänge und andere dämpfende Bauteile spielen eine größere Rolle, sollte aber arnolds mehr als 100 Meter Kabel vom lnb zum Receiver haben, würde ich das bejahen, aber er schreibt ja selber, das seine Signalstärke ausreicht, ihm fehlt es an der Qualität, dies deutet eher auf ein defektes lnb oder eine verstellte Antenne hin.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Dezember 2006
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: FRAGE zur Signalverstärkung / Auffrischung Satanlage

    meiner meinung nach deutet das wieder mal, auf was anderes hin!:D
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: FRAGE zur Signalverstärkung / Auffrischung Satanlage

    :winken: viceroy,
    eines leisen Verdachts kann ich mich auch nicht entziehen, sollten mal wieder eine Gestalt aus der nordischen Sagenwelt am Werk sein? :eek:
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: FRAGE zur Signalverstärkung / Auffrischung Satanlage

    das würde ich so stehen lassen:D :winken:
     
  8. arnolds

    arnolds Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    AW: FRAGE zur Signalverstärkung / Auffrischung Satanlage

    hallo leute,

    vielen dank für eure vielen ratschläge.

    zu eurer info:
    schüssel hat 80 cm
    kabel ist neu verlegt, geht vom dach in den keller und von dort in die wohnräume.

    im wohnzimmer (erdgeschoss) funktioniert alles hervorragend
    im schlafzimmer nur ein teil der sender (ungefähr die hälfte) auch mit einem guten kathrein receiver.

    quad-element: gibt es da große unterschiede ?

    im übrigen: meine frage hat niemand beantwortet

    danke

    arnolds
     
  9. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: FRAGE zur Signalverstärkung / Auffrischung Satanlage

    welche frage?:winken:
     
  10. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: FRAGE zur Signalverstärkung / Auffrischung Satanlage

    Die Frage, ob es Signalverstärker o.ä gibt:
    Macht keinen Sinn, da Du die Störungen mitverstärkst, Du sagst ja delber, daß die Qualität nicht da ist.
    Was geht: Multischalter. Also ein Quattro-LNB aufs Dach, von da möglichst kurz zum Multischalter, von da dann zu den Receivern.
    Als erstes würde ich aber die Aurichtung kontrollieren.
    Wie lang sind denn jetzt Deine Kabel????
    Gruß
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen