1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur Legalität

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SAS Prinz Malko, 4. Januar 2004.

  1. SAS Prinz Malko

    SAS Prinz Malko Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Dudelange (Luxemburg)
    Anzeige
    Um premiere zu empfangen, wird hier in einem Post jemandem ein receiver aus dem handel, mit entsprechendem Modul und der offiziellen Premiere-Karte vorgeschlagen.
    Ein anderer user bezeichnet dies als illegal?
    Wieso ist oder wäre sowas bei euch illegal.
    Indem man die Premiere-Karte in das Modul einschiebt, hat man ja sein premiere-Abo bezahlt, oder?

    In Frankreich für Canal Plus und TPS gibt es 4 legale Lösungen Lésungen.

    1) Die meistverbreitete: Mit dem Abo leiht man sich auch einen Dekoder von canal oder TPS aus, natürlich gegen Bezahlung

    2) Man kauft denselben dekoder von Canal oder TPS

    3) Man kauft sich einenbeliebigen Dekoder, der schon mediaguard oder Viacess-tüchtig ist. (Vorteil: hiermit kann man viel einfacher die Programme empfangen, die nicht in den betreffenden bouquets angeboten werden, aber free-to-air sind, da die von canal und TPS herausgegebenen Dekoder eine Vorprogrammierung auf bestimmten Programmnummern haben, und es, vor allem, beim TPS-Receiver sehr kompliziert ist, zusätzliche Programme zu laden. Vor allem, da die Programmkapazität sehr begrenzt ist, absichtlich wohl....)

    4) Fast das gleiche wie 3, nur eben einen receiver mit Schnittstelle in die das betreffende Modul mit der Karte passt.

    Ist sowas in deutschland illegal? Man hat doch das Abo damit bezahlt.
    Und dann kann der Receiver auch eine Festplatte haben, oder?
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Leider ist das in Deutschland bei Premiere nicht so einfach.

    Legal darfst du ausschließlich mit Premiere zertifizierten Receivern Premiere empfangen.

    Alles andere geht vom "Verstoß gegen die Premiere-AGB" über "Verletzung des Jugendschutzgesetzes" bis hin zur "Verletzung des Urheberrechts".

    Deutschland ist eben das "Land der Vorschriften und Gesetze". Das muss einem nicht gefallen, aber wenn man sich nicht daran hält, begibt man sich in die Kriminalität. So ist es leider, auch wenn viele das hier im Forum anders sehen und ihre Gesetze selbst machen.
     
  3. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
     
  4. martin16

    martin16 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    eichsfeld
    Technisches Equipment:
    Gibertini 90cm mit Motor
    Samsung 9500 mit Viacess
    Topfield 7700 HDPVR 1000 GB
    Gericom 37" Lcd
    Alphacrypt Light
    Diablo Cam
    Premiere Komplett
    sehe ich genauso. vieleicht ist daß auch einer der vielen gründe warum premiere immer noch nicht den erfolg hat wie man sich das eigentlich wünschen sollte. ich find´s aber auch zum kotzen das manche privat-sender immer noch nicht digital im kabel senden wollen. das ist für mich auch eine blockierung von innovationen. wenn premiere sich endlich entschließen würde den receivermarkt zu öffnen auch ich mir ein abo zulegen
     
  5. SAS Prinz Malko

    SAS Prinz Malko Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Dudelange (Luxemburg)
    Solange das Kabel nicht wie der Satellit dir einige Hundert Programme zur Auswahl gibt, und dich selber entscheiden lässt, welches du sehen willst und welches nicht, ist der Kabel absolut uninteressant, ausser fèr Leute, die sich eben mit dem Minimum begnügen, und die posten normalerweise nicht in internet-Foren.......
    welcher Kabel in deutschland hat denn zur Zeit das frei zu empfangene "Video Italia" oder "Raisportsat"?
    Und dennoch ist es Dein recht, es zu sehen.
    Kabelkunden sind Kunden, die lieber andere für sich entscheiden lassen.
    (PS: Zwangskabelkunden gibt es nicht, lies anderswo hier)
     
  6. ingomd

    ingomd Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Magdeburg
    "wenn premiere sich endlich entschließen würde den receivermarkt zu öffnen auch ich mir ein abo zulegen "

    Gerade das machen sie ja nicht und noch viel schlimmer. Alle neuen Premiere Receiver haben gar kein CI-Schacht mehr, hier wird der Fehler von früher wiederholt und erneut gegen EU-Richtlinien verstossen !
     

Diese Seite empfehlen