1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur Kaution Mietreceiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von zeppke, 5. Mai 2014.

  1. zeppke

    zeppke Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Pingulux plus.sky+ mit 500G Festplatte.AmazonFireTV
    Anzeige
    Hallo.
    Hab mal ne Frage.Mein Abo endet in Kürze.Habe zwei Mietreceiver von Sky ,die ich nach Aboende wieder an Sky zurücksende.wie lange dauert es bis die Kaution für diese Receiver auf meinem Konto zurückgebucht wird oder wie lange sollte man Sky Zeit lassen??? Danke im Voraus
     
  2. Bärchen73

    Bärchen73 Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zur Kaution Mietreceiver

    Gibts da Geld zurück?
     
  3. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    3.726
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    Technisat Digit Isio STC+
    Samsung UE50JU6850
    SkyPro
    AW: Frage zur Kaution Mietreceiver

    Verwechselst Du die Servicepauschale mit Kaution?

    Das Abomodell mit Kaution gibt es seit ewigen Zeiten schon nicht mehr. Und bei der Servicepauschale bekommst Du nichts wieder!
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.315
    Zustimmungen:
    6.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Frage zur Kaution Mietreceiver

    Tja, wenn es eine Kaution wäre die man bei ordnungsgemäßer Rückgabe des Receivers zurückbekommt hätte ich dieses "Leihmodell" von Sky nie gerügt.


    So sind diese Wahnsinnsleihpreise für mich ein viel zu teurer Verkaufspreis ohne das man damit ein Gerät erworben hätte....
    Wer also nur ein- oder zwei Jahre Sky mit einem 2TB-Festplattenreceiver nutzt, der hat kein Schnäppchen "erworben".....
     
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.445
    Zustimmungen:
    4.152
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Frage zur Kaution Mietreceiver


    Sprichst Du von diesen Sky+ Geräten ?

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ote-gibt-es-zur-zeit-8-a-157.html#post5584838

    Dafür hast Du keine "Kaution" gezahlt, nur eine Servicegebühr. Und die gibt es nicht zurück.
    Kaution gibt es seit Premierezeiten nicht mehr, du bist aber inzwischen Sky-Kunde.
     
  6. Tigerle

    Tigerle Silber Member

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage zur Kaution Mietreceiver

    Dieses Modell empfinde ich auch als Unverschämtheit gegenüber den Kunden (wobei man im Zusammenhang mit Sky den Begriff "Kunde" besser durch den Begriff "Vertragsgegner" ersetzen sollte).

    Man soll also quasi den Komplettpreis des Gerätes auf einmal im voraus bezahlen, ohne dass man das Eigentum daran erwirbt. Und der Preis ist noch nicht mal günstig oder marktgerecht, sondern für die gebotene Hard- und Software vollkommen überteuert.

    Mit der Bezeichnung "Servicepauschale" für diese Art der "Geräteleihe" möchte man doch meinen, es müsste sich eigentlich um Wucher handeln.

    Ich wundere mich schon, dass dagegen noch niemand vorgegangen ist, z. B. über die Verbraucherschutzzentralen. Oder hab ich das irgendwie verpasst?
     
  7. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    624
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Frage zur Kaution Mietreceiver

    Sehe ich nicht so. 318€ für einen 2TB-Receiver und 169€ für einem mit 320GB-Festplatte passt doch (bzw. würde passen, so es Kaufgeräte wären).

    Und viele Kunden bekommen die Receiver im Rahmen einer Verlängerung etc. deutlich günstiger.
     
  8. Tigerle

    Tigerle Silber Member

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage zur Kaution Mietreceiver

    Schauen wir uns doch nur mal die Festplatte an. Man bezahlt einen Aufpreis von 149,- Euro für eine 2TB-Festplatte anstatt einer 320GB-Platte.

    Selbst wenn man den Wert der 320GB-Platte nicht auch noch zum Differenzpreis dazurechnet, sind schon 149,- Euro für eine schrottig laute 2TB-Festplatte viel zu viel. Und von den 2TB kann man sogar nur 1TB für eigene Aufnahmen nutzen. Das soll also ein günstiger Preis sein?

    Also ich habe mir gerade eine wesentlich bessere und leisere 4TB-Festplatte für weniger Geld gekauft. Und den Festplattenplatz kann ich auch im Gegensatz zu der Sky-Festplatte vollständig und frei nutzen.

    Nunja, was günstig ist oder nicht, muss letztendlich Jeder für sich selbst bewerten und entscheiden.
    Hier muss man aber immer zusätzlich im Auge behalten, dass es sich ja noch nicht einmal um einen Kaufpreis handelt. Das Gerät gehört Einem nach der Entrichtung der "Sky-Servicepauschale" nicht. Ich find's zumindest ein Unding.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2014
  9. helle85

    helle85 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic GT50 - ISF ccc kalibriert
    DM 900
    Onkyo 308
    ELAC 67.2
    Fire TV 1.Gen.
    Fire TVStick 1.Gen.
    AW: Frage zur Kaution Mietreceiver

    Diese Geschäftsmodell sollte man vll auch mal der Telekom vorschlagen, 300€ für ein 32GB Iphone XY im 2 Jahresvertrag und nach 2 Jahren muss es wieder zurück.
    Würde mich mal Interessieren wieviel Iphones dann noch verkauft werden:rolleyes:
    Versteh ganricht warum die das nicht so machen, bei Sky klappt es ja anscheinend auch :D:winken:

    Doofe Telekom, oder vll doch doofe Kunden :eek::confused:
     
  10. Wurzel-Sepp

    Wurzel-Sepp Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Frage zur Kaution Mietreceiver

    Der Unterschied ist halt, dass die Telekom jede Menge Konkurrenz hat, Sky dagegen nicht (zumindest was Buli und CL angeht).
     

Diese Seite empfehlen