1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur Installation eines Patchpanel/ Multimediaverteiler

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von wosik, 22. Dezember 2016.

  1. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    Anzeige
    Ich habe eine Frage an die Netzwerkexperten.

    In meinem Neubau wurde vom Bauträger dieser Multimediaverteiler in meinem Abstellraum im EG eingebaut

    Hager VA48NW AP Volta 4-reihiger Kommunikationsverteiler kaufen | Elektro Wandelt

    Ich möchte dort meine Fritzbox installieren und vor allem meine LAN Anschlüsse in den oberen Etagen realisieren.

    Laut Elektriker vom Bauträger muss ich nun folgendes kaufen, um den Verteilerkasten zu vervollständigen:

    Patchpanel Kat.6, 6 Ports RJ45 8(8)

    Damit kann ich als Laie leider nichts anfangen. Kann mir jemand genau sagen, was ich bestellen muss?

    Danke vorab !
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.491
    Zustimmungen:
    3.760
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Da ist dann wieder der Elektriker gefragt, der dann die LAN-Kabel auf den Verteiler Installieren muss!
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.307
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    123
    Jupp, ohne die LSA Auflegezange / Werkzeug ist es schwierig.
    Hab letzte Woche erst ein 8er Patch panel angeschlossen, ist nicht so schwierig, aber ich bin auch gelernter Elektriker.
    Stecker auf Kabel "Crimpen" mag ich nicht so, deswegen bevorzuge ich auch immer Patch Panele :)

    Beim Auflegen nicht auf die Farben von Patch panel und Dosen achten, denn nicht selten unterschieden sich die Reihenfolge auf den beiden.
     
  5. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass ein Patchpanel schon in dem oben genanten Multimediaverteiler integriert ist und ich nur noch diese Module hier benötige

    TN002S Multimediafelder univers Z Zubehör | hager.de

    Es befindet sich eine Hutschiene im Hager Multimediaverteiler.

    Also benötige ich diese Module und kurze Patchkabel. Switch benötige ich auch nicht, da die Fritzbox 7490 Gigabit Lan Buchsen hat und ich nur drei LAN Anschlüsse im Haus habe.
     
  6. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.307
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    123
    Lol

    Pro 1 Pachfeld, der Wahnsinn, da ist das 6er oben für den selbenpreis 1000x sinvoller
     
    Gorcon gefällt das.
  7. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    Ich habe 20€ bezahlt, ist auch teuer, aber bevor ich das Patchpanel im Verteiler wieder abmontieren muss und das neue wieder irgendwo montiere, zahle ich lieber etwas mehr und weiß woran ich bin. Auf das Geld kommt es bei einem Neubau dann auch nicht mehr drauf an...:)
     
  8. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.307
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    123
    hast du die Cat6 Netzwerk Kabel denn direkt in der Verteilung ?
    Das wäre doch sehr ungewöhnlich, denn eigentlich sollte man doch Netzwerk und Stromleitungen trennen.

    Edit, achso ne Extra Netzwerk Verteilung.

    Von wievielen Netzwerk Kabeln sprechen wir eigentlich ?
    Und normal müsstest du diese Hager Patch teile 1:1 mit der Fritzbox verbinden.
    Die hat in der Regel aber maximal nur 4 LAN Ports.
     
  9. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    In diesem Verteiler ist alles integriert. Der Patchpanel und auch die Fritzbox wird in diesen Kasten kommen, da eine Steckdose integriert. Praktisch ist dieser Multimediaverteiler schon, da alles im Kasten auf einer angenehmen Höhe ist und man keine Kabel oder ähnliches sieht.

    Ich benötige nur 3 LAN Ports, von daher reicht die FB 7490 aus und ich benötige keinen Switch.
     
  10. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Eigentlich hätte das auch der Elektriker besorgen können!
    Der muss das Ganze ja sowieso Installieren.
    Ansonsten, legt dir ein paar Reserveport zu, soviel, dass die irgendwann noch einen Switch installieren könntest.
    Und lass in jeden Stockwerk ein zusätzliches LAN-Kabel ziehen.
    Man weis nie wann man sein Netzwerk mal erweitern muss.
     

Diese Seite empfehlen