1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur Installation eines Multifeedhalters

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von faulwurf, 16. Februar 2006.

  1. faulwurf

    faulwurf Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    44
    Anzeige
    Hallo verehrte Community,

    am Samstag soll der große Tag sein und ich möchte den Spiegel aufs Dach montieren und alles in betrieb nehmen.

    Ich habe mir jetzt mal den Spiegel und das Zubehör genauer angeschaut und habe noch ein paar Probleme mit der Multifeedhalterung.

    Das ist einfach eine Schiene mit einer Rasterung von jeweils 0 bis 5. Ich nehme an das sind Grad? In der Mitte ist die Aussparung um die Schiene an der Fuba-Schüssel zu montieren.

    Wie ordne ich auf dieser Schiene die LNBs (Astra und Eutelsat (Hotbird) an? Sollte ich Astra in der Mitte montieren? Dann habe ich aber keine Möglichkeit mehr das LNB für Hotbird um 6 Grad zu verschieben, oder? Muss ich die LNBs mittig an der Rasterung anordnen und rechts/linksbündig?

    Zweite Frage: Wo bekommt man am besten (nicht online) einen passenden Kunststoff-Ziegel für die Mastdurchführung? Sollte ich da mal beim Dachdeckerbedarf vorbeischauen, im Baumarkt? Oder kennt jemand einen Sat-Fachhandel der sowas hat im Raum Düren Ich weiss nämlich leider nicht genau welche Ziegel sich auf unserem Dach befinden und kann bei dem Wetter schlecht einfach mal eine rausnehmen für einen Tag. Ich müsste mir das also mal angucken.

    Ich habe schon die Suche bemüht, wurde aber nicht wirklich schlauer. Das ist meine erste Sat-Anlage, helft mir bitte nochmal :)

    Herzlichen Dank!

    Gruß

    faulwurf
     
  2. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Frage zur Installation eines Multifeedhalters

    hi!
    poste erstmal ein bild ,oder die artikelbeschreibung der schiene,dann kann man dazu mehr sagen.im allgemeinen gilt für fuba-schienen,wie ich sie kenne,das beide lnb`s schielen müssen und einen mittleren abstand von ca 8 cm haben sollen.die feinabstimmung musst du eh mittels der qualitätsanzeige des digi receivers vornehmen.
    durchführungsziegel gibt es wie du schon sagtest im dachdeckereinkauf ,sowie im baustoffgroßhandel.im baumarkt gibt es bleiziegel,die sich in jede beliebige form bringen lassen.ist alles eine frage der
    optik ;)

    gruß,ulrich
     
  3. faulwurf

    faulwurf Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    44
    AW: Frage zur Installation eines Multifeedhalters

    Hallo,

    ich habe mir gestern eine passende Kunststoffziegel gekauft. War zwar nicht billig (40 EUR) aber passt dafür wunderbar.

    Von der Schiene habe ich leider kein Bild und auch gerade keine genaue Artikelbeschreibung parat. Es ist einfach eine etwas gebogene Schiene mit eingestanzten Einheiten 5 - 0 und 0 - 5.

    8 cm zwischen den Halterungen oder der Mitte der LNBs?
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Frage zur Installation eines Multifeedhalters

    Habe einige 85er Fubaanlagen mit vorgegebenem nichtveränderbarem LNB-Abstand geplant und justiert.(nicht montiert) Beide LNBs schielen. Der Abstand der LNBs voneinander bei dieser Schüsselgröße beträgt jeweils von Mitte Feedarm 4,5cm. Von Mitte LNB-Kopf zu Mitte LNB-Kopf demnach 9cm.

    Da die Sendeleistung von Hotbird nicht wesentlich geringer als die von Astra ist, kannst auch Du die LNBs problemlos schielend montieren.

    Volterra
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2006

Diese Seite empfehlen