1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur Grobi tvbox ST7CIHDGB

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi / Medion / Tevion" wurde erstellt von W. Ryker, 11. April 2005.

  1. W. Ryker

    W. Ryker Gold Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM920UHD
    FireTV
    Anzeige
    AW: Frage zur Grobi tvbox ST7CIHDGB

    Oh nein, das macht gerade alle meine Träume von einem Festplattenreceiver zunichte, denn dann ist das ja DAS Argument KEINE tvbox zu kaufen. Im Alphacrypt-Modul kann man ja die JS-Abfrage IMHO nicht abschalten. Aber so schwer kann das doch nicht sein der Receiver-Software sowas beizubringen. Ich stelle mir das so vor. Bei der Timerprogrammierung ließt die Receiver-Software ausm EPG die Info, ob die Sendung Jugendgeschützt ist oder nicht - das wird ja mit den EPG-Daten mitgesendet. Wenn es eine Jugendgeschütze Sendung ist, dann fragt der Timer nach dem Pin, und speichert diesen mit zum TimerEvent. Wenn die Aufnahme beginnt, übergibt die Receiversoftware den PIN nur an das CAM - Fertig.

    Mit der Verschlüsselung des Streams hat der Jugendschutz aber überhaupt nichts zu tun. Das ist einfach nur ein Flag im Stream, der das CAM anweist nach dem JS Pin zu Fragen. Wenn das CAM das Flag ignoriert, hat man trotzdem keinen codierten Film auf Platte. Aber wenn die Receiversoftware bei Timeraufnahmen den zuvor festgelegten PIN ans CAM übergibt, wäre das korrekt.


    Wie machen das denn andere mit der Aufnahme. Ich bin doch bestimmt nicht der einzige, der von Premiere aufnehmen will :eek: ? Alte Alphacrypt-Firmware ohne JS-Abfrage verwenden, oder wie ??


    Gruß
    Ryker
     
  2. W. Ryker

    W. Ryker Gold Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM920UHD
    FireTV
    AW: Frage zur Grobi tvbox ST7CIHDGB

    Hm das folgende läßt mich ja noch hoffen, das der JS im Alphacrypt doch abschaltbar ist. Ich frage gerade mal beim Hersteller nach.

    ---EDIT---
    Also lt. Hersteller kann man den Jugendschutz abschalten. Damit paßt das dann auch wieder.
    Bleibt nur noch die Frage, mit dem Anzeigen der EPG-Info bei der Wiedergabe von Aufnahmen. Falls das nicht geht, sieht man dann wenigstens die Restlaufzeit der gerade laufenden Wiedergabe ?
    -----------
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2005
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Frage zur Grobi tvbox ST7CIHDGB

    Hat schon damit zu tun!

    Bei einem solchen Gerät braucht man auch nach einer Aufnahme ein geeignetes CI- Modul, ob nun mit JS oder ohne. Dies alles auch unter dem Blickwinkel, daß man Jugendschutz in bestimmten Situationen haben möchte.

    Ansonsten JS abschalten oder geeignetes CI- Modul verwenden.:winken:

    Es gibt Ausführungen des genannten Moduls, wo die Abschaltung funktioniert oder man verwendet z.B. ein Irdeto SE mit der Version 2.020.

    Hat man ein Modul ohne Abschaltmöglichkeit, so muß die Eingabe der PIN unmittelbar zum Zeitunkt der Aufnahme erfolgen oder es funktioniert nicht.

    Also kein Widerspruch zu meinen bisherigen Aussagen!
     
  4. JBnl

    JBnl Junior Member

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Frage zur Grobi tvbox ST7CIHDGB

    when you record a program, doe is then also record the subtitle's from the TXT and is it also possible to watch TXT when playback the record program ?
     
  5. W. Ryker

    W. Ryker Gold Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM920UHD
    FireTV
    AW: Frage zur Grobi tvbox ST7CIHDGB

    Jetzt habe ich noch eine Frage zum Festplattenzugriff:

    Die tvbox hat ja einen USB-Anschluß um die Festplatte am PC auszulesen. Taucht die tvbox dann als USB-Storage-Gerät am PC auf? Also erscheint dann ein Laufwerksbuchstabe? Ich frage deswegen, weil ich den Zugriff von meinem Linux-PC aus brauche (Hab kein Windows). Oder geht das nur und ausschließlich mit der DVStudio Software?

    Wie lang darf denn ein USB-Kabel sein ? Denn mein PC würde etwa 10m von der tvbox weg stehen.

    Wird es in Zukunft mal eine tvbox mit LAN geben?

    Gruß
    Ryker
     
  6. Mike_D

    Mike_D Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage zur Grobi tvbox ST7CIHDGB

    Hallo
    @ryker
    die Platte hat keine Formatierung die erkannt wird, also kann sie nicht als Laufwerk erscheinen, nur als hardware-device.
    Im Nachbar-Forum Medion laufen Diskusionen über MD 25400/29400, das sind Festplattenreceiver auf digenius basis. Unter anderem ein Thread übers Auslesen. http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=65429
    Ist zwar auch für Win, aber der Quellcode und die Beschreibung müssten ausreichen, um es auch mit Linux hinzukriegen.
    USB-Kabel dürfen laut Spezifikation max 5m lang sein, mit speziellen Verstärkern können sie um jeweils weitere 5m auf max 25m verlängert werden.
    Von einer Firma gibt es Adapter, die über ein Netzwerkkabel bis 50m zulassen, ist aber teuer.
    @JBnl
    I think you mean Videotext. Videotext is recorded, but the digenius-software isn't able (up to now?) to show it while playback. But it is coded into the video signal, so you can watch it with the txt function of your TV.
    @all
    hat schon jemand mit einer digenius- oder grobi-box das oben erwähnte Programm digeniusdisk zum auslesen probiert?

    Mike
     
  7. chappie

    chappie Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    aktualisierte sw für grobi tv box

    moin moin,
    wir haben soeben eine neue sw version für unsere grobi tv box freigegeben.

    diese version ist eigentlich nur für besitzer der 7er version, speziell die mit der festplatte interessant. sie funktioniert aber natürlich auch auf grobi boxen der 6er version.

    wie hier auch in diesem thread beschrieben, konnte es passieren, dass nur der pcm ton aufgezeichnet wurde und der ac 3 ton "fehlte". wenn in der basis einstellung alles richtig ausgewählt wurde - pcm und ac3 - dann sollte dieses problem mit der neuen sw version der vergangenheit angehören.

    http://www.grobi-die-grossbildspezialisten.de/downloads/GROBI_TVBOX.zip

    gruss
     
  8. SatHopper

    SatHopper Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Frage zur Grobi tvbox ST7CIHDGB

    @Ryker

    Ich habe selbst eine 10m Strecke per USB-Kabel überwunden...ohne Probleme. Allerdings habe ich auch ein normales 5m Kabel und eine sogenannte "aktive Verlängerung" über 5m benutzt. Das ganze war gar nicht so teuer und funktioniert tadellos !

    Gruß
    SatHopper
     
  9. GDRGuy69

    GDRGuy69 Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage zur Grobi tvbox ST7CIHDGB

    Soweit ich in Erfahrung bringen konnte, enthält die neue Firmware x7ci340 den String "999 SMSC LAN9%03x rev %d, %x\n". Das lässt darauf schliessen, dass potentiell ein Ethernet Chip unterstützt wird :)
     
  10. DarkTrooper

    DarkTrooper Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage zur Grobi tvbox ST7CIHDGB

    Hallo,

    bei einer Aufnahme werden die Titel in die Aufnahmeliste übernommen. Das Problem, welches mir aufgefallen ist, ist folgendes: Wenn ich eine Aufnahme im Timer programmiere, dann gebe ich bei der Start- bzw. Stopzeit gerne ein paar Minuten dazu. Aufgezeichnet wird dann aber nicht der Titel der gewünschten Sendung, sondern der Titel von der Sendung die folgt. War bei mir zumindest so.

    Lösung wäre eine Editierfunktion für die Titel der archivierten Aufnahmen, zumal auf der Fernbedienung bereits Buchstaben unter den Tasten vorgegeben sind ...

    Ist hier etwas geplant oder gibt es diese Funktion bereits?

    Gruß

    DT
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2005