1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zur DVB-S Karte

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Laz-Y, 31. Juli 2004.

  1. Laz-Y

    Laz-Y Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    ich bin auf der suche nach einer dvb-s karte, die auch unter linux funkt. zur zeit hab ich die nexus von hauppauge im auge :).

    die nova deshalb nicht, weil sie keinen decoder onboard hat. ich hab gehört, den decoder braucht man zum aufnehmen und zum timeshifting. ist das richtig?

    danke für eure antworten :).
     
  2. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.483
    Ort:
    München
    AW: Frage zur DVB-S Karte

    Wenn Du den VDR einsetzten willst, ist als erste Karte eine Full Featured zu empfehlen (als eine mit Decoder). Diese hat auch einen TV Ausgang. Alternative ist eine zusätzlich Ausgangskarte (DXR3) oder ein Softdevices. Dies soll jedoch mit mehr arbeit verbunden sein.
    Mit dieser Karte ist dann auch Timeshifting möglich (aufnahe und andere wiedergabe), wobei diese mit einem anderen Ausgabedevice auch klappen müßte(?).

    Alternativ zu der Nexus sei die Technotrend Karte (aktuell Rev 1.5) genannt, die günstiger ist. Diese beruht auf dem gleichen Design (beide von Techntrend). Diese unterscheidet sich ansonsten ein wenig in der ausstattung, bietet dafür aber Eweiterungsmöglichkieten.

    whitman

    whitman
     
  3. Laz-Y

    Laz-Y Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    13
    AW: Frage zur DVB-S Karte

    danke für deien antwort. ich hab mich mittlerweile auch noch mehr schlau gemacht. das mit dem decoder hab ich aber immer noch nicht ganz kapiert.
    du schreibst eine karte mit decoder ist "zu empfehlnen". d.h. es ist nicht unbedingt nötig? warum braucht man ne full featured karte gerade für VDR. ersetzt ein 2GHz CPU mittlerweile nicht ein onboard-decoder? das habe ich mittlerweile schon oft gelesen.
    danke für die aufklärung :)
     
  4. riffraff

    riffraff Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Sony KL50 W
    Sanyo PLV Z2
    Dreambox 7000
    88cm Thomson
    VDR
    Pioneer 859
    Hauppauge DEC 3000-S
    dbII
    ....
    AW: Frage zur DVB-S Karte

    @Laz-Y


    weil die Bildausgabe nicht über die Grafikkarte sondern über die FF-Card erfolgt. Du kannst zwar alternativ eine Sigma reinsetzen, aber vom Preis her ist es auch keine billigere Lösung. VDR wurde entwickelt als die Leistung eben noch nicht ausreichte ( bzw. die leistungsfähigen Computer den Wert einer FF-Karte weit überschritten )

    Das trifft natürlich nur zu wenn Du einen VDR auf Grundlage des c't-Projektes, LinVDR oder deren aAbleger installieren willst :)

    RR
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2004
  5. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.483
    Ort:
    München
    AW: Frage zur DVB-S Karte

    Nicht das jemand denkt, das VDR nicht weiter entwickelt wird, das ist natürlich der Fall, und es gibt wie schon erwähnt Kartne mit SIGMA Chip als auch Softdevices, die unterstützt werden, aber aktuell ist das noch nicht das ware.

    whitman
     
  6. riffraff

    riffraff Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Sony KL50 W
    Sanyo PLV Z2
    Dreambox 7000
    88cm Thomson
    VDR
    Pioneer 859
    Hauppauge DEC 3000-S
    dbII
    ....
    AW: Frage zur DVB-S Karte

    @whitman

    danke für die Korrektur. Da hast Du selbstverständlich recht :)


    RR
     
  7. Laz-Y

    Laz-Y Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    13
    AW: Frage zur DVB-S Karte

    hmm, das ist sehr interessant für mich! ich will mir auf jedenfall nen PC ins wohnzimmer stellen und mit linux und dvb-s nen kleinen multimedia-pc basteln.
    habt ihr ein paar links über die projekte? will mich genauer schlaulesen, besonders was die projekt angeht, die ohne onbaord-decoder auskommen.
    danke für die wertvolle info.
     
  8. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.483
    Ort:
    München
    AW: Frage zur DVB-S Karte

    Einer der zentralen Deutschen Links ist sicher das vdr-portal. Dort im Forum findet man sicherlich die meisten Informatioen und weiterführenden Links. wie z.B. dem vdr-wiki.

    whitman
     

Diese Seite empfehlen