1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zum Timeshift beim Humax PVR 8000

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von manwald, 3. Juli 2006.

  1. manwald

    manwald Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo, liebe Forummitglieder!

    Ich habe jetzt endlich auch einen PVR und finde das Teil wirklich klasse. Nur mit einer Sache komme ich nicht klar...

    Ich habe Timeshift bei meinem 8000er aktiviert. Wenn ich es richtig verstehe, läuft also beim fernsehgucken die ganze Zeit für das Programm, welches ich gerade schaue, die Aufzeichnung im Hintergrund mit, so daß ich das laufende Programm anhalten bzw. zurück- oder wieder vorspulen kann.

    Ich habe zu diesem Zeitpunkt übrigens noch keine "echte" Aufnahme z.B. über EPG programmiert/gestartet! Wenn ich nun das Programm umschalte, geht die bisher aufgezeichnete Timeshift-Aufnahme von dem vorher angeschauten Programm verloren, oder?

    Soweit wäre mir alles klar…

    Nun programmiere ich eine Aufnahme über den EPG. Wenn ich weiterhin – mit Timeshift – fernsehen möchte, was muss ich dabei beachten? Kann ich einfach normal umschalten? Und gibt es einen Unterschied bei der Aufnahme, ob ich mit oder ohne Timeshift weiterschauen möchte?

    Leider gibt das Handbuch in diesem Punkt nur sehr spärlich Auskunft, daher würde ich mich freuen, wenn jemand von Euch mir weiterhelfen könnte…

    Viele Grüße und Danke im Voraus

    manwald
     
  2. DavidSG

    DavidSG Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Köln
    AW: Frage zum Timeshift beim Humax PVR 8000

    Hallo manwald,
    du kannst dir, während du mit EPG eine Sendung aufnimmst, eine andere Sendung mit Hilfe von Timeshift zeitversetzt anschauen. Das ist kein Problem.
    Wenn du umschaltest, geht die gespeicherte Timeshiftaufnahme verloren. Das ist aber unabhängig davon, ob eine "richtige" Aufnahme stattfindet oder nicht... Wenn du Umschaltest, kannst du die Sendung, die gerade aufgenommen wird, nicht zurückspulen.
    Am besten... austesten (und zwar bevor eine für dich wichtige Sendung aufgenommen wird). Du kannst ja dabei nichts kaputt machen :) Es kann halt sein, dass deine Festplatte nicht "mitkommt" und das u.U. eine Auswirkung auf die Aufnahmequalität haben könnte.

    LG David
     
  3. manwald

    manwald Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    13
    AW: Frage zum Timeshift beim Humax PVR 8000

    Hi David,

    danke erstmal für die Infos!

    Zwei Fragen habe ich noch:

    1) Kann ich auch zwei Programme gleichzeitig aufnehmen (entweder per Programmierung/EPG bzw. Record-Taste) - und am besten noch ein anderes Programm dabei gucken? Wenn ja, was ist mit Timeshift?

    2) Kann ich eine laufende (programmierte) Aufnahme schon gucken? Oder muss ich erst warten, bis die Aufnahme zu Ende ist, bevor ich den Film gucken kann?


    Vielen Dank für Eure Hilfe

    manwald
     
  4. DavidSG

    DavidSG Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Köln
    AW: Frage zum Timeshift beim Humax PVR 8000

    Hallo,

    zu 1.
    Nein. Man kann nur 1 Sendung gleichzeitig aufnehmen und eine andere gucken

    zu 2.
    Die laufende Aufnahme kann man nicht gucken - erst wenn die Aufnahme beendet ist.

    LG David
     
  5. manwald

    manwald Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    13
    AW: Frage zum Timeshift beim Humax PVR 8000

    Danke für die Info...

    Weisst Du zufällig ein Gerät, dass diese beiden Sachen beherrscht? Ich denke dabei allerdings an einen schon älteren Receiver (z.B. Finepass 5000, Topfield 5000, Homecast 8000, Koscom 5910, Golden Interstar 9000 o.ä.)?

    Wichtig ist mir dabei ein USB 2.0-Anschluss, zwei Sat-Tuner sowie mind. ein CI-Schacht.

    Viele Grüße und Danke für Deine Hilfe

    manwald
     
  6. hgm

    hgm Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Pinneberg
    AW: Frage zum Timeshift beim Humax PVR 8000

    Soweit ich weiss, kann der Arion das. Es ist allerdings kein älteres Gerät.

    hgm
     

Diese Seite empfehlen