1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zum Sky-Abo und Satellitentechnik

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von martin_ger, 28. Januar 2010.

  1. martin_ger

    martin_ger Silber Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Toshiba 40TL938G
    Humax S HD 4
    Anzeige
    Hallo Forum!

    Bin hier zwar schon seit einigen Jahren angemeldet und lese fleißig mit. Jedoch habe ich selbst Sky über Kabel abonniert. Mein Vater würde es auch gerne abonnieren. Im Haus der Eltern gibt es momentan keine Sat-Anlage.

    Zwei Fragen, bevor es losgehen kann, konnte ich ihm allerdings nicht beantworten...Daher vorab danke für Eure Unterstützung.

    1) Zurzeit sieht man, wenn man auf die Sky-Seie geht und abonnieren klickt, die Aktion mit dem geschenkten Paket. Nun möchte mein Vater Sky komplett inkl. HD. Habe aber (Hoffe doch, dass ich es richtig verstanden habe.) hier im Forum zu diesem Thema schon gelesen, dass es bei dieser Aktion den HD-Kanal zum geschenkten Paket nicht freigeschaltet gibt.

    Könnte man in diesem Fall nicht auf das Lockangebot verzichten und ein stinknormles Komplettabo zum Normalpreis + HD verlangen, sodass auch wirklich alle HD-Sender freigeschaltet sind?

    2) Meine Eltern haben wie gesagt zurzeit kein Sat-Fernsehen, nur DVB-T. Sie wollen den Sky-Installationsservice nutzen. Für den Anfang soll es der von Sky angebotene Standardreceiver tun, auf den die Satanlage dann ja auch abgestimmt sein wird (nur ein Kabel zum LNB, da nur ein Tuner vorhanden)...Frage: Weiß jemand von Euch, ob man die Satanlage vorausschauend so ausrüsten kann (seitens Sky-Installationsservice), sodass beim Kauf eines PVR einfach das zweite Kabel vom LNB in den zweiten Tuner des PVR gesteckt werden kann? Sorry, wahrscheinlich eine Anfängerfrage. Habe von Sat nicht so die Ahnung...Und wenn der Intallationsservice das nicht macht: Welches Kabel (Bezeichnung) benötigt man für die Verbindung vom LNB zu Receiver? Und noch eine Frage: Hat ein Sat-LNB grundsätzlich zwei "Anschlüsse", um es mit dem Receiver zu verbinden oder muss man darauf achten?

    Sorry, das waren am Ende dann doch einige Fragen mehr als gedacht. Hoffe, Ihr könnt mir helfen...

    Gruß

    Martin
     
  2. dogvienna

    dogvienna Silber Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Sat NCI
    WISI OR605
    WISI OR252
    AW: Frage zum Sky-Abo und Satellitentechnik

    Für Sky Satempfang brauchst Du folgende Dinge:
    Einteilnehmeranlage
    SatSpiegel 80-90 cm im Durchmesser, dann hast auch einiges an
    Schlechtwetterreserve (Schnee, Regen usw...)
    LNB dieses Teil muß unbedingt digital sein.
    Anschlüsse am LNB (Single) für einen Sat Receiver.
    LNBs gibt es auch für mehrere Anschlüsse.
    Digitalen SatReceiver mit CI Slot wo Du das Alphacypt Modul einstecken
    kannst oder Du nimmst einen Sky zertifizierten Receiver.
    Weters brauchst Du noch Kabel inkl. Stecker zum Anschluss des SatSpiegels an den SatReceiver.
    Das wären so die Einzelteile.

    Am einfachsten wäre es wenn Du zum Sathändler deines Vertrauen gehst
    und von diesem das ganze machen läßt.
    Zu dem Sky Instalationservice kann ich nichts sagen, da ich dies noch nie
    gebraucht habe. Ich nehme mal an da wird auch nur ein Techniker kommen und die mitgebrachte Satanlage montieren.

    Sicher könnte man ein Normales ABO von Sky machen wo alle SKY Sender freigeschalten werden.
    Das kostet pro Monat so um die 60.- Euro
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2010
  3. emailer

    emailer Board Ikone

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zum Sky-Abo und Satellitentechnik

    Zu dem Sky-Installationsservice gibt es m.W. hier im Forum leider noch kein Feedback. Da es erhebliche Qualitätsunterschiede bei den Anlagen gibt (es muss ja noch gleich Kathrein sein - für die Hälfte sind auch schon gute Anlagen zu bekommen, z.B. ein Fuba-Spiegel) und keiner etwas zu verschenken hat, rate ich dir nicht als Betatester zu fungieren.

    Tut deinen Eltern und dir einen Gefallen und geh zu einem örtlichen Fachhändler (der möglichst Sky vermittelt, damit er dafür noch etwas Provision erhält und es interessant für ihn ist) und las dir mal ein Angebot machen. Ich würde nicht nur ein "2-fach" LNB nehmen, sondern gleich "4-fach" - der Aufpreis dürfte nicht nennenswert sein.

    Auch ist es sinnvoll gleich zwei Antennenkabel (soweit möglich besser zwei einzelne Kabel als ein Twinkabel) zum Receiver legen zu lassen, damit später ggfls. die Möglichkeiten eines Twin-Festplattenreceivers voll genutzt werden können.
     

Diese Seite empfehlen