1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zum DSR 9900 PVR

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von fibres73, 25. Februar 2006.

  1. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Ich spiele auch mit dem Gedanken mir den DSR 9900 PVR zu kaufen.
    Habe aber noch ein paar Fragen.

    * Wieviel Minuten Film passen auf eine 80GB Platte bei bester Aufnahmequalität?
    * Was für Festplatten kann man denn dort einbauen?Man ließt immer nur "vom Hersteller zertifizierte Festplatten bis 120GB".Welche das aber sind,dazu findet man nix...
    * Kann man die aufgenommenen Filme auf DVD brennen?Also wenn ich die Platte ausbaue,und an meinen Rechner anschließe,wird diese überhaupt erkannt damit ich darauf zugreifen kann ?

    Das wärs eigentlich,hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
     
  2. dirk v

    dirk v Junior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    28
    AW: Frage zum DSR 9900 PVR

    Na dann:

    * Wieviel Minuten Film passen auf eine 80GB Platte bei bester Aufnahmequalität?
    => er kennt nur eine Qualitätsstufe: Sendequalität. Die Kapazität ist bedingt durch das Aufnahmeverfahren nicht konstant, hängt von den Filmen ab, aber 30-40Stunden passen in etwa auf eine 80 GB Platte

    * Was für Festplatten kann man denn dort einbauen?Man ließt immer nur "vom Hersteller zertifizierte Festplatten bis 120GB".Welche das aber sind,dazu findet man nix...
    => Drin ist, was grad billig ist, bei mir zB 80GB Seagate IDE. Am Besten gleich mit Platte kaufen, dann kein Ärger mit Garantie.

    * Kann man die aufgenommenen Filme auf DVD brennen?Also wenn ich die Platte ausbaue,und an meinen Rechner anschließe,wird diese überhaupt erkannt damit ich darauf zugreifen kann ?
    => Auf DVD kopieren ja, mit dahintergehangenem DVD-Recorder :))
    Ein PC kann die Platte nicht ohne Hilfe lesen, Zusatzsoftware notwendig.
    Es soll ein Tool geben, aber bisher ist darüber noch nichts Positives zu finden gewesen.

    Dirk
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2006
  3. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Frage zum DSR 9900 PVR

    Alles klar,danke :winken:
     

Diese Seite empfehlen