1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zum Abstand LCD-Fernseher

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von bosk, 30. März 2006.

  1. bosk

    bosk Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    93
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich wollte euch mal bezüglich des Abstands zum LCD-Fernseher was fragen: Und zwar will ich mir jetzt die nächsten paar Wochen nen neuen LCD-Fernseher kaufen.
    Meine Entscheidung ist noch nicht ganz getroffen, da ich noch nicht genau weiß, welche Größe ich nehmen soll... 32" oder 37"..

    Wir (meine Freundin und ich) sitzten ca. 3,50 m vom Fernseher weg. Welche Größe vom Fernseher wäre denn da optimal...
    Unsere Fernsehgewohnheiten: ca. 70 % TV, 30 % DVD, wobei hier ca. 20 % Fernsehserien sind, Rest DVD-Filme..

    Vielen vielen Dank für eure Tips..

    Viele Grüße
    bosk
     
  2. fwh

    fwh Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    35
    AW: Frage zum Abstand LCD-Fernseher

    Habe 37" und sitze 2,5m bis 3,5m entfernt.
    Diese Gegebenheit finde ich optimal.
    Zuvor hatte ich 27", der war eindeutig zu klein.
    Größer als 37" würde ich auch nicht haben wollen, da das Bild dann pixelig werden kann.

    Habe aber schon oft gelesen, dass viele bei gleicher Entfernung mit einem 32" auch zufrieden sind (oder aus kostengründen zufrieden sein müssen).

    Gruß
    Detlev

    und viel Spass beim Kauf.

    PS: Nachteil von 37": die Freundin könnte weiter weg von Dir platznehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2006
  3. bosk

    bosk Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    93
    AW: Frage zum Abstand LCD-Fernseher

    Hi fwh,

    Danke Dir für die Antwort...
    Ich hab mir sowas schon gedacht.. Ich hab mir gestern abend mal die Mühe gemacht, und hab aus mehreren Blättern mal die Größe zusammengeschnitten...
    Mir ist auch der 37" "schöner" vorgekommen...

    Ich liebäugle sehr mit dem Sharp 37" GA6E... Is der gut? Kann der was?
    Ich suche jetzt mittlerweile schon seit 4 Monaten.. Meiner Meinung nach ist der wirklich net schlecht...

    Was hast Du denn für einen, wenn ich fragen darf?
     
  4. dirknrw1975

    dirknrw1975 Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    91
    AW: Frage zum Abstand LCD-Fernseher

    Hi,

    günstigster Preis bei diesem Gärat 1739 Euro.
    Ich persönlich finde, dass man für das Geld nen Gerät mit besserer Austattung bekommt. Das Kontrastverhältnis mit 800:1 finde ich nen bisschen gering. Meiner hat 1200:1 und das ist ok, auch wenn bei einem völlig dunklem Bild die Optik nicht vollschwarz ist (bei einem Film fällt das nicht auf, da ist auch der Sternenhimmel schwarz). Der Blickwinkel liegt bei 170 Grad, denke das ein Gerät schon 178 haben sollte. Zum Helligkeitswert kann ich jetzt nicht so viel sagen, geht aber auch mehr :)
    Schau dir mal den LG RZ-37LZ55 an.
    Bessere Werte, Optik ist auch ok und für 1400 zu haben.

    Gruß
    Dirk
     
  5. fwh

    fwh Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    35
    AW: Frage zum Abstand LCD-Fernseher

    ups, da ging was schief....
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2006
  6. fwh

    fwh Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    35
    AW: Frage zum Abstand LCD-Fernseher

    ups, da ging was schief....
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2006
  7. fwh

    fwh Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    35
    AW: Frage zum Abstand LCD-Fernseher

    Hatte mich auch schwer getan mit der Entscheidung, bereue aber den Kauf eines Toshi 37/56 für knapp 1500,- EUR bislang (noch) nicht.
    Ich hatte mich zum Schluss etwas in den technischen Daten verzettelt und am Ende umgedacht. Ob der Blinkwinkel 5% mehr oder weniger hat, ist in der Praxis letztlich für mich unbedeutend. Für mich stand im Vordergrund, einen Hersteller mit langjähriger TV-Erfahrung zu wählen und ein Gerät, dass neben einem guten Panel auch einen guten Bildprozessor und Faroudja-Technik aufweist.
    Die Eierlegende Wollmilchsau gibt es leider nicht und auch ich musste Kompromisse eingehen bzw. es gibt auch Nachteile, die ich erst später erkannt habe. Aber es ist ja noch lange nicht sicher, dass es andere besser können.
    So hätte ich mir Direktwahltasten für die Formatumschaltungen gewünscht, als diese umständlich durchsteppen zu müssen. Oder einen separaten YUV-Eingang, der nicht im VGA-Eingang integriert ist. Und ist es technisch wirklich unmöglich, Formatumschaltungen auch für vom PC eintreffende Bildsignale bereitzustellen?

    Wie Du siehst sind die Sachen, die einen letztendlich wirklich stören, nicht unbedingt aus den technischen Daten herauslesbar. Wenn man mit einem Zettel voll Notizen, was einem wichtig ist, zu MediaMarkt geht, kann man vielleicht noch am meisten herausfinden.
    Aber das Wichtigste ist schliesslich die Bildqualität, und mit der bin ich hoch zufrieden.

    Gruß
    Detlev
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2006

Diese Seite empfehlen