1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zum 22 KHZ-Signal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Oberfranke1990, 30. Juni 2008.

  1. Oberfranke1990

    Oberfranke1990 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    58
    Anzeige
    Hallo liebe Forengemeinde.
    Wir wollen unsere SAT-Anlage demnächst DVB-S-tauglich machen, haben aber noch 3 alte Analogreceiver Fuba ODE 622 von 1994 und möchten diese gerne weiter verwenden, aber leider lässt sich das 22 KHZ-Signal bei diesen nicht deaktivieren. Ich wollte jetzt wissen, ob ich einen 22 KHZ-Signal-Blocker brauche, weil das 22 KHZ-Signal ja zum Umschalten ins Highband gebraucht wird und die analogen SAT-programme ja alle im Lowband sind. Das LNB würde ja dann, wenn es ein 22 KHZ-Signal bekommt ins Highband umschalten und der og. Receiver hätte dann keinen Empfang mehr.

    Brauche ich also einen 22 KHZ-Signal-Blocker?

    Vielen Dank schon für eure Antworten.

    Gruß Oberfranke 1990
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Frage zum 22 KHZ-Signal

    Ja, es gibt 22 kHz-Blocker und die wirst du aus dem von dir bereits genannten Grund benötigen! Wieso lässt sich das 22 kHz-Signal bei diesen Receivern nicht abschalten?
     
  3. Oberfranke1990

    Oberfranke1990 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    58
    AW: Frage zum 22 KHZ-Signal

    Hallo mittelhessen, danke für deine Antwort. Ging ja echt schnell.
    Das Problem ist, es gibt keine Option im Menü, wo man das 22 KHZ-Signal deaktivieren kann. In der Bedienungsanleitung hab ich auch nix gefunden.

    Gruß Oberfranke 1990
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Frage zum 22 KHZ-Signal

    Evtl. über die Multifeedeinstellungen (ansteuern meherer LNBs)? Früher wurden die 22 KHz dazu benutzt zwischen zwei LNBs zu wählen.

    Ansonsten macht es nicht den geringsten Sinn einen Receiver zu bauen der IMMER 22KHz ausgibt. Das hätte schon damals zu Fehlfunktionen an bestimmten Analgen geführt.

    cu
    usul
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.052
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Frage zum 22 KHZ-Signal

    Vielleicht sind einfach nur die Elkos im Netzteil hin und ne Brummspannung ist auf der LNB Spannung drauf.
     

Diese Seite empfehlen