1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu VGA bzw.DVI Eingang

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Bumba, 5. September 2006.

  1. Bumba

    Bumba Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    39
    Anzeige
    Hallo zusammen !

    Ich wollte soeben mein Enterprise mit einem Switchschalter am VGA-Eingang meines PC-Monitors anschliessen. Nun mein Problem,leider habe ich ein schwarzes Bild. Ich sah nur einen Bootvorgang,dann schwarz,also kein Menü oder ähnl. .
    Muss ich vielleicht noch zusätzlich den DVI-Eingang mit beiden Geräten verbinden ? Kabel war nicht mit im Lieferumfang so viel ich weiss.

    Braucht man das VGA-Kabel nur für Smart Edit ?
    Mein Monitor ist ein BENQ T905 mit einem VGA und einem DVI-Anschluss.

    Bitte um Hilfe :confused:

    Gruß
    Peter
     
  2. Willi Wutz

    Willi Wutz Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Chiemgau
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise 250Gb seit der ersten Stunde
    DBox2 mit Neutrino
    Siemens 32" LCD HDTV
    AW: Frage zu VGA bzw.DVI Eingang

    Hm, was erwartest du dir auf dem VGA-Monitor? Im Normalfall tut die EP als TV-Empfänger fungieren, daher kommt regulär das Videosignal am SCART-1 Anschluss raus. Durch drücken der Bild-in-Bild Taste auf der FB kannst du das Signal auch temporär auf DVI umschalten.

    Der VGA Anschluss wird momentan optional von SmartEdit verwendet.

    Achja: Beim Booten siehst du am VGA kurz ne Meldung vom Bootloader, und wenn du noch ne USB-Tastatur angeschlossen hast, kannst du beim Booten durch Drücken von ESC in ein Bootmenü. Was aber auch nicht mehr macht als zwischen TV- und Smartedit Modus zu wechseln.
     
  3. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Frage zu VGA bzw.DVI Eingang

    Du kaufst dir ein Enterprise und jetzt willst du auf einem PC-Monitor fernsehen?
    Brrrr, das wird ja 'ne Bildqualität - oder eher "Nichtqualität".
     
  4. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Frage zu VGA bzw.DVI Eingang

    Warum sollte er nicht. Da sein Monitor ja einen DVI-Eingang hat, ist das doch kein Prob. Nur noch den Ton dazu und es passt. (ich benutze übrigens als Monitor für meinen Rechner ein 1,07 m LCD-Display von Philips, mit dem ich nat. auch Fernsehe. Beides in sehr guter Qualität.)
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Frage zu VGA bzw.DVI Eingang

    Gemessen an der Tatsache, dass Computer-Monitore durchweg eine höhere Bildqualität als Fernseher darstellen können, war das ein eher unüberlegter Kommentar.

    Nur die Größe unterscheidet sich -- doch die ist letztlich vom Sehabstand abhängig...

    Gag
     
  6. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Frage zu VGA bzw.DVI Eingang

    Da hat Gag mal wieder voll ins Schwarze getroffen.
    Für die Darstellung von Video haben Computermonitore
    - die falsche Farbtemperatur
    - zu geringe Farbsättigung
    - einen falschen Kontrast
    - ein falsches Pixel-Seitenverhältnis
    - kein Zeilensprungverfahren
    - ...

    Das muss ja besser aussehen als auf einem Fernseher.
    Is' Klar....
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Frage zu VGA bzw.DVI Eingang

    Ahja. Interessant. Allerdings weiß ich jetzt gerade nicht, worauf Du hinaus willst.

    Denn ich kenne eigentlich keinen ernstzunehmenden Computermonitor, bei dem sich die Farbtemperatur, die Farbsättigung und der Kontrast nicht einstellen lassen.

    Insbesondere die Farbsättigung wird bei den meisten Fernsehern ohnehin viel zu hoch eingestellt -- naja, wer halt auf Kaugummifarben steht...

    Das Pixel-Seitenverhältnis hängt letztlich vom Zuspieler ab. LCD- und Plasmafernseher kennen zudem auch kein Zeilensprungverfahren.

    Also was was genau wolltest Du uns nun damit sagen?
     
  8. Bumba

    Bumba Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    39
    AW: Frage zu VGA

    Hallo

    Ich möchte ja nur meine 2.Enterprise an einen PC Bildschirm anschliessen.
    Mein Hauptgerät hängt ja an einem 1,30 Meter Sony LCD !
    Ich habe jetzt folgendes Problem :
    Ich kann Smart Edit jetzt über VGA am Monitor sehen,wenn ich aber zurück will in Hauptmenü,also Relax Vision,macht das Gerät einen Neustart.
    Auf dem Enterprise Display steht dann zwar Auswahlmenü,doch mein Monitor bleibt schwarz.
    Ich habe im Smart Edit Menü auf VGA 1-4 alles probiert,auch die Einstellungen zu speichern,da das Gerät ja nach 15 Sekunden einen automatischen Neustart durchführt.
    Die Einstellung Ein-Monitor ist auch aktiviert.

    Wäre echt nett wenn mir da jemand helfen könnte,da ich schon ettliche Stunden daran herumprobiere.:eek:

    Vielen Dank

    Gruß
    Peter
     
  9. Willi Wutz

    Willi Wutz Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Chiemgau
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise 250Gb seit der ersten Stunde
    DBox2 mit Neutrino
    Siemens 32" LCD HDTV
    AW: Frage zu VGA bzw.DVI Eingang

    Hallo Bumba-Peter,

    wie schon gesagt: Bei der EP kommt das normale TV-Signal entweder beim Scart1 oder beim DVI raus. Am VGA kommt niemals nicht ein Fernsehbild.

    SmartEdit und RelaxVision (also die TV-Software der EP) sind zwei komplett unterschiedliche Software-Pakete, die in unterschiedlichen Partitionen installiert sind und mit unterschiedlichen Betriebssystemen laufen. Deswegen bootet die Kiste auch beim Umschalten. Und daraus folgt auch, dass Einstellungen im SmartEdit auch nur dort gelten.

    Wenn du im TV-Betrieb auf deinen PC-Monitor ausgeben willst, dann geht das nur über DVI. EP einmal mit normalen TV-Monitor am Scart1 hochfahren, dann im Setup auf DVI umstellen, und danach kannste deinen PC-Monitor am DVI anschliessen.
     
  10. Bumba

    Bumba Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    39
    AW: Frage zu VGA bzw.DVI Eingang

    Vielen Dank für die Hilfe !

    Gruß
    Peter
     

Diese Seite empfehlen