1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Umbau auf Linux

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von MAx87, 31. Juli 2004.

  1. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Frage zu Umbau auf Linux

    Ich glaube ich lass das lieber. Das ist mir viel zu kompliziert. Verstehe bei den Anleitungen nur Bahnhof!
     
  2. klage_2003

    klage_2003 Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage zu Umbau auf Linux

    Also ehrlich gesagt hören sich die Anleitungen schwieriger an als sie sind. Ich persönlich find die minflash-Methode bei Nokia-Boxen echt supereinfach. Mit der muss man nichts löten, aufschrauben oder Verbindungen setzen. Das geht alles vom PC aus.

    Wenn du willst können wir das gemeinsam durchmachen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2004
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zu Umbau auf Linux

    Wenn dir Dateien fehlen, melde dich bei mir per PN. Ich kann dir sagen, wo du die herbekommst.

    Miniflsh bei Dbox2 Nokia ist echt easy - Nicht mal 15 Minuten!

    Crossover-Kabel ist schon sehr gut.

    Jetzt noch ein Nullmodemkabel und es kann losgehen!
     
  4. klage_2003

    klage_2003 Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage zu Umbau auf Linux

    Na sagen wir mal 30 Minuten mit Sicherung des alten OS :)
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zu Umbau auf Linux

    Naja, ich dachte erst mal an den Debug-Mode so als erstes Erfolgserlebnis. Das schaffst du locker in 15 Minuten :)

    Dann altes OS sichern, daneben ein kühles Bierle und eine Fluppe, dann Linux druff, Ucodes, Settings rein und --- Fertig :)
     
  6. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage zu Umbau auf Linux

    Ok ein neuer Versuch.
    Das habe ich bis jetzt gemacht
    Ich habe ein Image herunter gelanden. Die datei heißt Linux_Neutrino_DBox2_Super-Kabel-Image_AVIA500-600.img.

    Ich habe auch den Bootmanager heruntergeladen und die D-Box mit dem PC verkabelt. Ich habe versucht irgenteinen Kontakt zur D-Box herzustellen also habe ich versucht das aktuelle Image auszulesen es kommt allerdings immer folgende Meldung:

    Das NFS-Root Verzeichnis muss existieren.

    Die D-Box befindet sich nicht im Debug. Ist das normal das dann diese Meldung kommt. Wie komme ich in den Debug? Aus den anleitung die ich im Internet gefunden habe werde ich einfach nicht schlau.

    Nun meine Theorie:
    Wenn die D-Box im Debug Modus ist und Kontakt hergestellt ist was muss ich dann tun?

    Stimmt das so:

    Auf Image flashen Klicken die oben genannte Datei auswählen. Die Warung bestätigen und fertig?

    STIMMT DAS???

    Für eure Hilfe schon jetzt ein großes DANKE!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2004
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    134.956
    Zustimmungen:
    18.014
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Frage zu Umbau auf Linux

    Und warum nimmst Du kein Offizielles Image?
    Gruß Gorcon
     
  8. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage zu Umbau auf Linux

    Wo gibts die?????
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    134.956
    Zustimmungen:
    18.014
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Frage zu Umbau auf Linux

    Nee nih, noch solche Frage und es setzt eine Schelle.:confused:
    Schau mal hier im Forum ein paar Beiträge durch. Da habe ich gleich mehre Links genannt.;)
    Gruß Gorcon
     
  10. klage_2003

    klage_2003 Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage zu Umbau auf Linux

    @Gorcon: Komm, er ist Anfänger und hat das bisher nicht gemacht. Wir waren doch alle mal Anfänger. Ich hab ihm gesagt ich helfe ihm.

    @MAx87

    Also, bevor du nicht im Debug-Modus bist, kannst du auch nicht mittels FTP mit der Box kommunizieren und schon gar nicht das jetzige Image auslesen.


    Ich habe dir doch eine private Nachricht geschicht mit dem Link zu dem offiziellen Image! Also lies mal deine PNs.

    Also nach dieser Methode
    http://www.dietmar-h.net/ohne_Kurzschluss.html
    geht es so:

    Vorbereitungen

    PC-Hardware

    Als erstes, wenn du einen Pentium IV mit Hyper Threading hast, stell HT mal im BIOS temporär ab. Sonst funktioniert der Bootmanager nicht.


    Danach öffnest du das Eigenschaftsmenü der Netzwerkverbindung deiner LAN-Karte. Wichtige Einstellungen sind hier bei "Internetprotokoll (TCP/IP)":

    IP: 192.168.5.3
    und Subnetzmaske 255.255.255.0

    Alles andere bleibt leer.


    Bei der Konfiguration der Netzwerkkarte selbst stelle unter dem Reiter "erweitert" bei "connection type" (oder so ähnlich) 10Mbps Half Duplex (nicht 100Mbps und nicht Full Duplex) ein.


    Jetzt schließt du das serielle Nullmodemkabel und das gekreuzte Netzwerkkabel an PC und D-Box2 an.


    PC-Software

    Danach installierst du die Datei mediasensing.reg
    http://www.dietmar-h.net/tools/Mediasensing.zip
    (entpacken, dann Doppelklick auf die .reg-Datei, damit werden die Informationen in die Registry geschrieben).


    Danach installiere den DBox-Bootmanager.
    http://dbox.feldtech.com/downloads/setup_dboxboot.exe


    Entpacke die minflash-Dateien in ein eigenes Verzeichnis (z.B. c:\minflsh)


    Lade die Datei http://www.dietmar-h.net/tools/tuner.so runter, benennt sie in flash.so um und ersetzt damit die vorhandene flash.so in C:\minflsh\root\platform\drv


    Installier http://www.dietmar-h.net/tools/dbox2.exe (das brauchen wir, um nachher das Original-OS zu sichern) in ein eigenes Verzeichnis (z.B. c:\dbox2)


    Als nächstes brauchen wir noch das Linux-Image
    http://dboxupdate.berlios.de/?mode=&deliver=&get=download&cat=7
    Wahrscheinlich brauchst du das Yadi Squashfs Komplettimage 1.8.1.8, Image-Typ 2x (!!!); die meisten (alle?) Nokia-Kabelboxen haben 2 Intel-Chips drin, aber das siehst du, wenn du in die Box von oben reinschaust, da müssten - ziemlich in der Mitte - quer versetzt 2 Chips zu sehen sein wo "Intel" drauf steht.
    Also lad dir diese Datei mal runter und entpacke sie ggf. in ein Verzeichnis, z.B. c:\temp (####.img)


    Als nächstes lädst du dir den Flashassistenten unter
    http://www.dboxservice-hallenberg.de/freedownloads.php
    runter und installierst diesen.


    Jetzt machst du erstmal einen Neustart deines PCs.


    OK, jetzt geht´s los:

    Druck dir am Besten mal die Seite hier aus:
    http://www.dietmar-h.net/ohne_Kurzschluss.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2004