1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Toshiba LCD

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von galadeo, 17. März 2008.

  1. galadeo

    galadeo Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo,
    hab mir den Toshiba 42 X 3030 D 42 Zoll gekauft. Bin super zufrieden allerdings versteh ich nicht warum ich nur ATV (analog) empfange obwohl ich Kabel habe (DTV). Über ATV bekomm ich ca. 40 Kanäle rein aber über DTV nur 15 und da fehlen die meisten wichtigen und die gehen auch wesentlich schlechter rein. Ich habe 2 verschiedene TV Buchsen in der Wand und da kommen diese Unterschiede her. Ich habe das Antennenkabel mit meinen dvd recorder verbunden und dann erst mit dem LCD. Weiss ned ob das wichtig ist. Mach ich was falsch ? Das Problem ist das ich EPG z.B. nur bei DTV nutzen kann und nicht bei ATV.

    Und was wären die optimalen Einstellungen für ein Analoges Bild.

    Vielen Dank für die Antworten.

    Gruß
     
  2. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Frage zu Toshiba LCD

    42X3030D42
    Seit wann hat der denn einen eingebauten DVB-C Tuner??? :rolleyes:
    Die Programme, die er digital findet, sind DVB-T Programme und nicht DVB-C Programme.

    EPG = Electronic Programm Guide (Elektronischer Programmführer)
    Habe selbst noch keinen analogen Receiver/TV gesehen, der eine EPG Funktion gehabt hätte ;) Das funzt nur digital, da hier ein ganz anderer Datenstrom verarbeitet werden muss.

    Einstellungen? Ein guter alter Röhrenfernseher reicht! :D

    Gerade hier gibts keine "Jedermanns Einstellungen" - Der subjektive Bildeindruck des einzelnen Users ist hier entscheidend
    (Das mit den optimalen Einstellungen hier lese ich immer wieder und muss sagen, dass es in meinen Augen Quatsch ist. Jeder Mensch hat ein individuelles Empfinden, was "sein persönliches, gutes Bild" betrifft. Stellt man zB dem Kunden a) sein Gerät "optimal" ein, so könnten genau diese Einstellungen bei Kunden b) ein Magengeschwür auslösen - Ja ich spreche aus Erfahrung. Diese Einstellungen überlass ich jedem Nutzer schön selbst :D )

    Anschluss soweit korrekt...
     

Diese Seite empfehlen