1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Stacker/Destacker , F-Stecker am SAT-Kabel nötig?

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von tinispace, 2. Januar 2014.

  1. tinispace

    tinispace Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo liebe Forengemeinde!

    Ich habe seit kurzem einen 2TB-Festplatten Receiver von SKY, und dieser wird ja nur voll ausgereizt (Aufnehmen und was anderes schauen) mit 2-Sat-Anschlüssen. Da bei mir nur einer aus der Wand kam, habe ich mir nach einiger Recherche das Stacker/Destacker - Kit von Johansson zugelegt.

    Ich habe gelesen, dass man das Kabel aus der Wand holen und von der Antennendose lösen muss. Dies habe ich getan. Das Kabel habe ich dann direkt in den Destacker gesteckt.

    Nun habe ich aber teilweise keinen Empfang, mal funktioniert alles gut, die meiste Zeit aber funktionieren die SKY-Sender nicht richtig (Entweder kein Empfang, oder teilweise ruckelnde Bilder).

    Die Frage ist, kann es daran liegen, das auf dem Kabel kein F-Stecker montiert ist und dadurch Signalverluste entstehen?

    Schonmal vielen Dank für hilfreiche Antworten!
     
  2. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: Frage zu Stacker/Destacker , F-Stecker am SAT-Kabel nötig?

    Hallo zusammen

    Du hast aber schon den Destacker (Wohnzimmer) und den Stacker (z.B. Dachboden) montiert, oder? :LOL:

    Wenn beides montiert ist liegt es an den fehlenden Steckern, logisch!

    Gruß

    Roland
     
  3. Blue-Devil

    Blue-Devil Gold Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zu Stacker/Destacker , F-Stecker am SAT-Kabel nötig?

    Was heißt "...das Kabel aus der Wand lösen..."????
    Ich habe ebenfalls das gleiche Kit bei mir am laufen und das einwandfrei, brauch noch nicht mal die Stromversorgung des Stackers einstecken!
    Ich habe kein einziges Kabel aus der Wand geholt, einfach nur angeschlossen!

    Also, wie genau hast Du das ganze Kit montiert, bzw. an was für einer Sat Anlage (Aufbau)??
     
  4. tinispace

    tinispace Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Frage zu Stacker/Destacker , F-Stecker am SAT-Kabel nötig?

    Also ich habe vorher den Receiver mit nur einem Kabel betrieben (Kabel von Antennendose zum Receiver). Da ich den Twin-Receiver aber auch als Twin-Receiver betreiben wollte habe ich mir nach einiger Recherche das Johansson-Kit zugelegt.

    Ich habe dann an der Satellitenschüssel 2 mitgeliefterte Sat-Kabel an die Satellitenschüssel befestigt und mit dem Stacker verbunden. Das Kabel was vorher am LNB war, habe ich ebenfalls an den Stacker angeschlossen.

    Im Wohnzimmer habe ich dann die Antennendose aus der Wand geholt, da ich gelesen habe, dass diese den Empfang mit dem Kit stören kann, da das Kabel direkt vom Stacker in den Destacker laufen soll.

    Also habe ich die Antennendose auseinander geschraubt und das Sat-Kabel dort rausgeholt. Dieses habe ich dann direkt (ohne F-Stecker) in den Destacker gesteckt und die anderen 2 mitgelieferten Sat-Kabel an den Destacker und anschließend an den beiden Receiver-Eingängen angeschlossen.

    Daraufhin hatte ich die im ersten Beitrag beschriebenen Probleme. Ich habe es nun mal mit einem F-Stecker versucht, dieser war allerdings zu klein und passte nicht richtig auf das Kabel. Angeschlossen habe ich dieses mit dem Stecker aber trotzdem. Dann tat es erst wieder einwandfrei, ehe einige Tage später die selben Fehler auftraten.

    Liegt es wirklich nur daran, dass der F-Stecker nicht richtig auf das Kabel gepasst hat? Ist also eine optimale Befestigung und somit ein größerer F-Stecker notwendig? Oder woran kann das Empfangsproblem noch liegen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2014
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Frage zu Stacker/Destacker , F-Stecker am SAT-Kabel nötig?

    Wie soll man denn seriös die Frage beantworten können, ob es "nur" am nicht sauer montierten Stecker liegt :confused:

    Fest steht, dass Stacker/Destacker eine etwas heikle Technik ist (Ich hätte für einen damit kompatiblen Sky+ Receiver zu Unicable gegriffen.), bei der weit höhere Frequenzen als sonst übertragen werden müssen - daher ist ja oft auch die Umgehung einer Antennensteckdose nötig. Die Qualität der Verkablung spielt auf jeden Fall eine ganz entscheidende Rolle. Und wenn man weiß, dass hier noch Nachholbedarf besteht, geht man diese Schwachstelle an und stellt sie durch die korrekte Montage eines passende Steckers ab. Entweder klappt es dann, oder man muss weiter auf Fehlersuche gehen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.832
    Zustimmungen:
    3.471
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zu Stacker/Destacker , F-Stecker am SAT-Kabel nötig?

    Ist da keine 100%ige Kontaktgabe werden auch die Empfangs und Steuersignale nicht weitergeleitet.
    Ja vorher braucht man überhaupt nicht weitersuchen.
     
  7. tinispace

    tinispace Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Frage zu Stacker/Destacker , F-Stecker am SAT-Kabel nötig?

    Ich kenne mich leider absolut nicht mit Satellitentechnik aus, deswegen die laienhafte Frage. Ich versuche das nun mit einem 8mm-F-Stecker und berichte dann noch einmal ob es geklappt hat. Vielen Dank!
     
  8. Blue-Devil

    Blue-Devil Gold Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zu Stacker/Destacker , F-Stecker am SAT-Kabel nötig?

    Bei mir läuft das System ohne das ich die Antennendose ausgebaut habe!
    Du hast Das Pferd von hinten aufgesattelt, bevor Du solche Änderungen machst, erst mal das vorhandene nützen und erst dann ändern wenn es nicht richtig funktioniert!
    Die Anschlüsse sind oft der Knackpunkt, sowie die Qualität und Länge der Leitungen.
    Ich würde erst mal die Antennedose wieder sauber montieren und dann den Destacker daran anschließen.
    Wenn es danach immer noch zu Probleme kommt...weitere Fehlersuche, z.B. Anschlüsse beim Stacker/LNB überprüfen.
     
  9. tinispace

    tinispace Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Frage zu Stacker/Destacker , F-Stecker am SAT-Kabel nötig?

    Ich habs natürlich vorher mit der Antennendose probiert. Sorry, das hätte ich vielleicht schreiben sollen ;-) Damit kam gar kein Signal an.
     
  10. freundlich

    freundlich Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    LCD Panasonic 55",
    Vu+ DUO² mit 4 Tunern und 4 Satkabel
    T90, Astra, Hotbird, 28,5, Eurobird 9°
    AW: Frage zu Stacker/Destacker , F-Stecker am SAT-Kabel nötig?

    Was hast Du denn für einen LNB an deiner Schüssel
     

Diese Seite empfehlen