1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Praktiker"Digital 600" Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von okni, 29. Mai 2004.

  1. okni

    okni Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio S2 Satelliten Receiver
    Xoro HRT 8720 DVB-T2 HD Receiver
    Anzeige
    Hallo,

    was haltet Ihr von dem Digitalen Satreceiver"Digital 600" der diese Woche für 49,99 € im Angebot bei Praktiker war????.

    Er hat alles was man so braucht,2000 Speicherplätze,EPG+TV Guide,Videotext+Timer-Funktion,OSD und ALPS Tunertechnologie.

    Nur leider kein Software-Update über Satellit,und kein Displayanzeige oder irgend eine Kontrolleuchte.

    Es leuchtet nur eine Leuchte wenn der Receiver auf Standby ist,wenn er an ist erlischt auch diese eine Kontrolleuchte und er ist völlig dunkel,

    Außerdem steht nirgendwo wer der Hersteller ist,oder irgendeine Service Adresse wo man im Garantiefalle sich hinwenden kann.Wer ist der Hersteller???.

    Wäre vielleicht ein TELESTAR Starsat 1 den es bei uns im Karstadt für 69,90 gibt die bessere Alternative,da er Displayanzeige+Software-Update

    über Satellit unterstützt.Und ist ein regelmäßiger Software-Update für einen Digital-Receiver wichtig???.

    Diese Fragen wären für mich sehr wichtig,da mein Analogreceiver defekt ist,und ich auf Digital umstellen will,das LNB ist schon Digitalfähig.

    Schon im voraus vielen Dank für eure Antworten.


    Gruß Okni
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Wenn Du auf AC3-Ton und serielle Schnittstelle verzichten kannst, probier den Medion MD 3060 von Amazon (65 Euro incl. Versand). Ist fast baugleich mit Digenius, daher sehr schnell und absturzfrei.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Ich lege sehr viel Wert auf gute Technik, und habe mir aus Spass an der Freude mal ein Paket in der Metro im Angebot für 46,40€ zugelegt.

    Eine Schüssel, ein Singel-Universalband-LNB und genau diesen "Digital600" Receiver.

    Ich erwartete nicht viel, war aber sehr überrascht, alles was Du schon sagtest in der Ausstattung schon drin, läuft sehr stabil, zeigt zu jeden Sendung Infos an.
    Ich habe den Receiver behalten, man kann wirklich nichts schlechtes über das Teil sagen.

    Kein DD/AC3, und kein Software-Update über Sat, wobei es auch nicht nötig ist, da er mit der Software alles hat, was die Hardware kann, und das macht er auch noch richtig. Dazu bleibt auch noch zu sagen, das früher oder später jeder Hersteller die Software-Updates einstellt, und dann hat diese Funktion sowieso ausgedient.

    Der Receiver ist für 49,90€ sehr gut, das Menü ist sehr übersichtlich alles drin, das man in der Bedienung oder in der Qualität sagen könnte, das man ihm den günstigen Preis anmerkt, ist nicht der Fall.
    Genau diesen Receiver gibt es in verschiedenen Shops auch für 79,- €.
    Der Hersteller steht schon dabei, weiss ich jetzt aber aus dem Kopf nicht sch&uuml breites_ .

    digiface

    <small>[ 29. Mai 2004, 14:46: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  4. darktwo

    darktwo Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Twist
    Skyplus vertreibt die Dinger wohl. www.skyplus.de
    aber bei Medion findet man die auch.
    Aber bei Skyplus gibt es neue Firmware usw. zum Download
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.163
    Ort:
    Köln
    Also ein anderes Modell von Aldi unter dem Namen Tevion stürzt aber häufig ab (bleibt beim Umschalten hängen). Auch nach dem Einschicken und der Rückkehr aus der Werkstatt (auf Garantie) hat sich nichts gebessert.
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641

Diese Seite empfehlen