1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Koaxkabel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Frapu, 1. April 2005.

  1. Frapu

    Frapu Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Leipzig
    Anzeige
    Hallo,

    taugt dieses Kabel was? Ich will einen Universal Quadro LNB an eien 20m entfernten Multischalter anschließen.

    Danke

    Frapu
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Frage zu Koaxkabel?

    Ich würde nicht zu diesem Kabel raten, Signaldämpfung ist bei gutem einfachem Koaxkabel geringer, und falls ein Kabelbruch eintreten sollte kann ein einzelnes Kabel sehr viel einfacher und kostengüstiger gewechselt werden als dieses 4-fach Kabel.
     
  3. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: Frage zu Koaxkabel?

    Davon halte ich persönlich nichts!

    Ich bin ein freund von 7mm Durchmesser Koaxkabel, und ziehe die Leitungen einzeln.... a) bessere Abschirmung b) bessere Qualität c) wenn ein kabel defekt sein sollte, muss ich nur eins neu verlegen!

    Mein Tip: Preisner SK2000, Doppelt geschirmt, 110dB Schirmungsmaß
     
  4. Frapu

    Frapu Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Leipzig
  5. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Frage zu Koaxkabel?

    Ich verwende seit einem Jahr diese Kabelart, und halte es für sehr zweckmäßig.
    DECT Störungen lassen sich deutlich reduzieren.
    In meinem Fall muss ich das Schnurlostelefon direkt an das Kabel halten, um Störungen auf dem ProsiebenSat1 Transponder zu erreichen.
    Nur eines ist zu Bedenken, der Durchmesser 7,5mm erfordert passende F-Stecker, die nicht überall angeboten werden.
    Am besten reichlich mitbestellen.
     
  6. Frapu

    Frapu Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Leipzig
    AW: Frage zu Koaxkabel?

    10 Stück sind ja dabei. Ich brauche ja eigentlich nur 8 (4 zum LNB und 4 zum Multischalter). An den Kabeln die von den Zimmern kommen sind schon F-Stecker dran
     
  7. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Frage zu Koaxkabel?

    Eine Kette ist nur so stark, wie ihr schwächstes Glied.
    Die sehr guten Schirmungswerte, könnten in deinem Fall eine Verschlechterung erfahren, wenn das alte Kabel deutlich schlechter sein sollte.
    Hoffentlich hast du dort nicht zu sehr gespart?!
     
  8. Frapu

    Frapu Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Leipzig
    AW: Frage zu Koaxkabel?

    Das ist mir klar, ich weis aber nicht genau was für Kabel da verlegt wurden. Es ist doch besser wenn erstmal bis zum Multischjalkter "gutes" Kabel" ankommt?
     
  9. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Frage zu Koaxkabel?

    Das ist schon richtig, insbesondere wenn der Multischalter ein aktiver ist.
    Je höher der Signalpegel nach dem Multischalter ist, desto geringer ist die Gefahr von außen mit Störeinflüssen konfrontiert zu werden.
     
  10. Frapu

    Frapu Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Leipzig
    AW: Frage zu Koaxkabel?

    und der Preis von 42€ incl. Versand ist doch ok für 100m, oder?
     

Diese Seite empfehlen