1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Kabel Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Pixter26, 21. September 2007.

  1. Pixter26

    Pixter26 Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Mgn
    Anzeige
    Hallo habe mal eine Frage mein Kumpel wollte sich seinen analogen anschluss in einen digitalen umwandeln lassen :) sein netztbetreiber ist aber nicht kabel deutschland sondern KNS oder so jedenfalls hat er mal nen suchlauf gemacht mit seiner d-box und ner alten karte liegt alles an Kabel Deutschland darf nicht aus llizenz gründen und KNS sagt geht nicht .So jetzt kam er auf die glorreiche Idee er hat sich ne adresse raus gesucht an der Kabel Digital direkt von kabel deutschland angeboten wird die hat er ins bestell formular eingegeben die receiver nummer und so und hat nun hat dann eine andere liefer und rechnungsanschrifft angegeben kann man ja machen so stehts jedenfalls im formular geht das überhaupt ne andere adresse eingeben ? der jenige der dort wohnt bekommt davon doch gar nix mit ????
     
  2. hf40

    hf40 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    AW: Frage zu Kabel Digital

    Ich schlage vor, du löschst das Ganze, setzt an den richtigen Stellen Punkte und Kommas, dann kann man Deinen Text auch ohne Kopfschmerzen lesen. Sorry... aber das mußte raus.
     
  3. SirSunny

    SirSunny Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    München
    AW: Frage zu Kabel Digital

    Erstmal stimme ich meinem Vorredner zu.

    Nun zum Thema:
    Dein Kumpel soll halt einfach das DigitalPaket bei KMS (http://www.atcable.de) buchen. Denn die sind für ihn zuständig. Ich bezweifle, daß das mit einer "falschen" Adresse bei KD funktioniert.

    Des weiteren bekommt er jetzt noch das KD-Signal. In einiger Zeit leitet dann aber vielleicht KMS das eigene Signal durch. Spätestens dann muss er eh zur KMS.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Frage zu Kabel Digital

    Funktioniert auch nicht.

    Gruß gorcon
     
  5. Pixter26

    Pixter26 Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Mgn
    AW: Frage zu Kabel Digital


    un ob es funktioniert hat die karte eben bekommen ein anruf bei Kabel Deutschland und alles funtioniert hat mich gerade angerufen .
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Frage zu Kabel Digital

    Ja, es funktioniert schon, solange die KMS die KD Inhalte durchleitet. Üblicherweise stellen die aber nach einiger Zeit auf eigene Versorgung um (die dann sehr viel dürftiger ausfällt)... Das Signal der KDG ist dann weg, der Nachteil ist, dein Kumpel kann die Pakete nicht mehr kündigen, da er ja offiziel weiterhin von der KD versorgt wird. Das Abonieren von Cablevista wie oben empfohlen funktioniert natürlich nicht, solange der HÜP mit dem KDG-Signal beliefert wird.
     
  7. Pixter26

    Pixter26 Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Mgn
    AW: Frage zu Kabel Digital

    der wird doch nicht von der KMS beliefert sondern von der KNS das ist ein himmelweiter unterschied,die haben keine eigene versorgung nur bei Ihm war es so das er mit mehreren Parteien zusammen in einem Hauseingang wohnt (10 oder 12 glaube) und da hatte die KNS keine lust wegen einem .Jetzt ist er sozusagen Kunde von Kabel Deutschland ist richtig aber wenns net anderst geht warum net .Hätte ich auch machen sollen damals als mich fast 3 monate mit Telecolumbus rumzuschlagen.
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Frage zu Kabel Digital

    Aha, sorry, habe erstmal auf einen Tippfehler gedacht. KNS kenne ich nicht.
     
  9. Pixter26

    Pixter26 Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Mgn
    AW: Frage zu Kabel Digital

    das ist ne Kabelgesellschaft in Thüringen hat auch nur 4000 Haushalten mehr net:)
     

Diese Seite empfehlen