1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Kabel.... Bitte Lesen

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von terryfox, 13. April 2011.

  1. terryfox

    terryfox Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten tag. Ich habe folgende Frage:
    Ich brauche ein Kleines Gerät mit dem ich mein Kabekfernsehprogramm aus der normalen Kabelantenne auf den Beamer übertragen kann. Bisher nahm ich einen rechrt grossen DVD-Recorder dafür ) Nun ist weniger Platz. Saturn meinte, die einzige Lösung sei ein kleines Fernsehgerät. Nun sah ich aber bei Ebay die alten generalüberholten Kabelreceiver ( Nokia DBOX ). Die kosten fast nix und sind klein.
    Nun meine Frage : kann ich mit so einer DBOX ganz normal via Kabelanschluss das TV Programm empfangen und mit dem Beamer verbinden ? Der Beamer hat S Video und Scart Anschluss. Danke für Antworten
     
  2. AntonAhnungslos

    AntonAhnungslos Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage zu Kabel.... Bitte Lesen

    Das würde auch mit einem HF- Modulator funktionieren!

    Die Kabelbox, die du gesehen hast, muss halt zu deinem Kabelanbieter passen. Z.B. funktioniert ein Kabel BW- Receiver nicht im Kabel Deutschland (KDG)- Netz! Für die frei empangbaren Privat- Sender brauchst du bei KDG eine Smartcard für 2,90 €/Monat sonst kriegst du nur die ÖR Sender.
     

Diese Seite empfehlen