1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu Hausanschlussverstärker?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von stanzzky, 25. Oktober 2009.

  1. stanzzky

    stanzzky Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo.
    Ich werde mir jetzt die Woche einen neuen Hausanschlussverstärker kaufen und alle im Internet haben diese dünnen Antennenkabelstecker mit diesen Drehrillen.
    Beispiel: [​IMG]



    Aber bei unserem Kathrein VOS 20 unten sind die zwei Anschlussstecker unten größer,also da sind zwei "normale" Antennenkabel" angeschlossen.
    Aber die passen doch nicht in diese Gewinde hier oder(s.Bild)?

    Brauche ich da noch irgendwelche besonderen Stecker?
    z.B diese hier? Hama F-Stecker 7,0 mm - Profi-Line: Amazon.de: Elektronik


    mfg
     
  2. fgk

    fgk Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  3. stanzzky

    stanzzky Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Frage zu Hausanschlussverstärker?

    Also brauche ich nur einen neuen Verstärker und diese Adapter für Kabel?
    Ok. Danke.
     
  4. stanzzky

    stanzzky Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Frage zu Hausanschlussverstärker?

    Aber ich hoffe ja nicht,dass es am Receiver oder so liegt.
    Ich hoffe ja sehr,dass Sky Neukunden keine defekten Receiver liefert...

    Also im Receiver Menü ist Signal bei 20% und Qualität bei 100%.
     
  5. Schmunz

    Schmunz Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage zu Hausanschlussverstärker?

    Warum willst du eigentlich einen neuen Verstärker kaufen?
    Der Kathrein VOS 20 ist doch recht gut.
     
  6. stanzzky

    stanzzky Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Frage zu Hausanschlussverstärker?

    Ja schon,Kathrein ist eine Top-Marke,aber dieser Verstärker geht nur bis 460MHz und ist damit viel zu schwach für Digital TV.
    Er hat auch noch das Deutsche Post Logo drauf(Kabelbetreiber vor 20Jahren).

    Habe mir jetzt einen Hama Verstärker mit 30dB, Rückkanal und einem frequenzbereich bis 862MHz + Sat-Adapter Set F-Stecker bestellt.
    Wird beides hoffentlich morgen ankommen, und ich werds dann direkt anschließen und testen.

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2009
  7. ergo-hh

    ergo-hh Senior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Frage zu Hausanschlussverstärker?

    Der Kathtein VOS20 hat 'von Haus aus' auch nur "... diese dünnen Antennenkabelstecker mit diesen Drehrillen". Wenn das bei dir anders ist, sind dort bereits die entsprechenden Adapter aufgeschraubt, die man problemlos abschrauben kann.

    Also normalerweise hat der VOS20 eine Verstärkung von 20dB und der Frequenzbereich geht von 47-862MHz, siehe hier:
    http://www.kathrein.de/servicede/bilder/foto/230075.jpg
    bzw. hier
    http://www.kathrein.de/servicede/bilder/foto/230076.jpg

    Aber vielleicht hat Kathrein die Bezeichnung ja seit hundert Jahren nicht geändert sondern den Verstärker nur technisch weiterentwickelt :).

    Gruß ergo-hh
     
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zu Hausanschlussverstärker?

    Vom VOS20 gibt es mehrere Ausführungen! In den Bildern von ergo-hh wird der VOS20/F und der VOS20/FR gezeigt. Der VOS20/FR ist rückkanalfähig (der hier nicht gezeigte VOS20/FB auch, allerdings verstärkt er das Band I nicht).

    Gruß,

    Wolfgang
     
  9. stanzzky

    stanzzky Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Frage zu Hausanschlussverstärker?

    Jo,auf jeden Fall ist der Kathrein Verstärker im Keller nur bis 462 und nicht 862MHz.
    Naja,heute wird es dann doch noch nichts,denn der DHL-Mann kam gerade da,wo keiner im Haus war.
    Ich hols morgen ab und dann wird getestet :)

    Aber da sollte es doch keine großen Schwierigkeiten geben oder? Also das müsste doch eigentlich in 5 Minuten gemacht sein oder?
    Alter Verstärker vom Strom nehmen,die zwei Antennenkabel ab,dann neuen Verstärker an den Strom dran und die beiden Kabel wieder rein - fertig.
     
  10. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Frage zu Hausanschlussverstärker?

    Normalerweise sollte noch der Pegel eingestellt werden.

    :winken:
     

Diese Seite empfehlen