1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage zu 9/8 Multischalter von Vialuna und Chess

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von puzip, 15. September 2007.

  1. puzip

    puzip Senior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Neunkirchen - Österreich
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich beabsichtige in kürze meine Satanlage umzubauen und hierbei stellen sich für mich folgende Fragen:

    Ist der Multischalter von Vialuna KLICK baugleich mit dem Chess KLICK ? Ich bin mir nicht ganz sicher aber ich vermute mal, dass die Beiden eigentlich Rotek - PMSE Multischalter sind und deswegen auch gleichwertig sein müssten, oder lieg ich da falsch? Welches Angebot haltet Ihr für das bessere?

    Meine zweite Frage betrifft die Einspeisung von DVB-T Signale. Ich gehe mal davon aus das sich hier nichts gegenüber der analogen Einspeisung ändert. Sprich - ich habe das DVB-T Signal an meiner Antennendose anliegen und leite es mittels HF-Kabel wie bisher an mein TV-Gerät weiter.

    Mit Dank im Voraus :winken:
     
  2. puzip

    puzip Senior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Neunkirchen - Österreich
    AW: Frage zu 9/8 Multischalter von Vialuna und Chess

    Hallo, kann den keiner was zu meinen Fragen sagen :confused:
     
  3. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Frage zu 9/8 Multischalter von Vialuna und Chess

    Von Chess Multischaltern wurde hier schon viel Positives berichtet, deswegen würde ich dir dazu raten.
    Mit dem DVB-T signal liegs du richtig es wird einfach im terestrischen Eingang des Multischaters angeschlossen.

    Mfg
    Schwalbe
     
  4. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Frage zu 9/8 Multischalter von Vialuna und Chess

    hi,
    kann mich meinen Vorrednere nur anschliessen über chess wird viel positives berichtet den anderen Hersteller kenn ich so nicht aber mag durchaus sein das die das gleiche innenleben haben.
    Ich persönlich Tendiere allerdings eher in Richtung Spaun auch wenn sie nicht so billig sind, aber dafür in sachen Qualität super.

    Ja und DVB-T läuft genauso wie früher die analogen ausser das meinstens die sender jetzt Vertikal Abstrahlen (also vielleicht antenne drehen, je nach dem wie der empfang ist) und zum zweiten du brauchst nen DVB-T Receiver, aber ich geh mal davon aus das dir das klar war;)

    gruß
    birube
     
  5. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    549
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Frage zu 9/8 Multischalter von Vialuna und Chess

    Yepp, hier werkelt seit 5 Jahren ein Chess.

    Lutz
     
  6. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    549
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Frage zu 9/8 Multischalter von Vialuna und Chess

    Meine steht wie eh und je in Richtung Bonn.

    Da komme ich nicht mehr dran.


    Lutz
     
  7. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    549
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Frage zu 9/8 Multischalter von Vialuna und Chess

    Nicht so ganz. Unser chess MS hat 16db Eingangsdämpfung und geht nicht bis K69. Da ich DVB-T eh nur im Dachzimmer brauche habe ich dafür eine neue Leitung mit Verstärker installiert. Es gibt auch Einschleusweichen.

    Lutz
     
  8. puzip

    puzip Senior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Neunkirchen - Österreich
    AW: Frage zu 9/8 Multischalter von Vialuna und Chess

    Danke für Eure Antworten!

    Ja über den Spaun - MS habe ich auch schon nachgedacht, aber bei Preisen jenseits von 300,- Euro überschreitet das einfach meinen Finanziellen Rahmen den ich bereit bin dafür auszugeben.

    Die DVB - T Einspeisung ist eher als „back - up“ gedacht, denn der TH-42PX730E hat ja einen eingebauten DVB - T Tuner den ich gelegentlich auch nützen möchte.

    Falls wer von Euch einen besseren Vorschlag als die von mir oben genannten MS hat bin ich dafür dankbar, es sollte sich aber in einen vergleichbaren Finanziellen Aufwand halten.

    Nachsatz:
    Als Receiver hab ich den MF4-S vorgesehen, das Kabel (Kathrein LCD111) lege ich gerade.
    Entfernung LNB zum MS ist rund 15 Meter, MS zum entferntesten Receiver ist max. 30 Meter.
     

Diese Seite empfehlen