1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage: Viterbirate - Coderate - FEC

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von narrendoktor, 11. November 2004.

  1. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo alle zusammen,

    Mein Receiver zeigt mir die Viterbirate an. Da ich nicht wußte was das ist, habe ich es nachgeschlagen, aber nicht genau verstanden.

    ?? Viterbirate, Coderate oder FEC sind das selbe, es handelt sich nur um andere Bezeichnungen ??

    FEC = Forward Error Correction: Beschreibt die Art der Fehlerkorrektur bei der digitalen Übertragung (1/2,2/3,3/4,4/5,5/6,6/7,7/8)
    Dabei wird das Verhältnis der Informationsbits zu den Korrekturbits angegeben. Je höher sich der Wert der Zahl 1 nähert, desto höher ist der Anteil der Informationsbits.

    ?? Bedeutet das 1/2 = guter Empfang und 7/8 = schlechter Empfang ??

    ARD über Astra 19,2 zeigt mir eine Viterbirate von 3/4 an
    BBC1 über Astra 28,8 zeigt mir eine Viterbirate von 5/6 an

    Die 85er Schüssel steht in Hamburg, hat Astra 19,2 im Fokus und schielt auf 28,2

    Gruesse, Kai
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Frage: Viterbirate - Coderate - FEC

    Veterbi,FEC und Coderate meint wirklich alles dasselbe. Wie gesagt,das ist die Vorwärts-Fehlerkorrektur.
    Einfach gesprochen: bei einer FEC von 1/2 wird die Hälfte der Daten doppelt gesendet. Damit kann der Receiver Übetragungsfehler ausgleichen, es reicht also ein schwächeres Signal zum sauberen Empfang.
    7/8 heißt, dass nur 1/8 der Daten doppelt gesendet werden, der Receiver hat also viel weniger Daten zur Fehlerkorrektur zur Verfügung, das Signal ist fehleranfälliger. Also muss das Empfangssignal sauberer sein.
    Unterm Strich muss das BBC Signal also etwas stärker sein als das ARD Signal, um fehlerfrei dekodiert zu werden.
     
  3. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Frage: Viterbirate - Coderate - FEC

    Ich würde die Schüssel so ausrichten, dass Astra 28,2 zentral und Astra 19,2 schielt, oder wenn die MFH das zuläßt beide etwas schielen lassen.

    Gruß Hajo
     
  4. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Frage: Viterbirate - Coderate - FEC

    Vielen Dank für die beiden Antworten.

    Das mit dem Neuausrichten laß ich aber solange alles funktioniert. Never touch a running system ....
     

Diese Seite empfehlen