1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage: PDR9700C EPG Aufnahme Endzeit verlängern

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von bicmac, 14. März 2006.

  1. bicmac

    bicmac Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hi,
    ich habe einen 9700C und leider fehlen mir bei den EPG Aufnahmen immer die letzten Minuten. Gibt es eine Möglichkeit dem Humax beizubringen prizipiell 10-15 Minuten länger aufzunehmen?

    Enrico
     
  2. ossinator

    ossinator Senior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Technisches Equipment:
    Samsung LC40 C650, Humax iCord HD, Technisat Digicord ISIO S1, BluRay Panasonic BDT-111, Yamaha RX-V563 RDS, Magnat Symbol Cinema 20A
    AW: Frage: PDR9700C EPG Aufnahme Endzeit verlängern

    Prinzipell: NEIN!

    Man kann manuell die Zeit ändern. Allerdings erkennt der 9700er die Sendung und macht dann für die abweichende Zeit eine eigene Aufnahme.
    D.h. Sendung mit EPG programmiert, Vor- und Nachlaufzeit manuel geändert, ergibt 3 Aufnahmen.
     
  3. Haluk

    Haluk Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    446
    AW: Frage: PDR9700C EPG Aufnahme Endzeit verlängern

    Bei welchem Sender passiert das denn immer? Wenn ich Premiere Kanäle aufnehme habe ich den ganzen Abspann ebenfalls drauf. Soweit schaue ich dann schon garnicht mehr!?
     
  4. Totti69

    Totti69 Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Mönchengladbach
    Technisches Equipment:
    Humax PDR 9700
    AW: Frage: PDR9700C EPG Aufnahme Endzeit verlängern

    Hallo,

    ich hab das gleiche Problem. Passiert z.B. immer bei SAT1, nicht aber bei Kika. Kann das wirklich am Sender liegen?

    Danke und Gruß,

    Totti
     
  5. Haluk

    Haluk Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    446
    AW: Frage: PDR9700C EPG Aufnahme Endzeit verlängern

    Also meiner Meinung nach liegt das am Sender, wegen dem EPG Signal. Hab dazu auch was im Forum gelesen, wenn ich nochmal darüber stolpere, zitiere ich das mal.
     
  6. bicmac

    bicmac Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    6
    AW: Frage: PDR9700C EPG Aufnahme Endzeit verlängern

    Hi, also bei mir tritt das bei Vox auf.
    Meine Frau ist ein Serienjunkie und ich muß Ihr einige der Serien jeden Tag aufnehmen damit Sie nix verpasst. Nun ist Sie aber net gerade glücklich darüber das Sie immer 1-2 Minuten verpasst :-(
    Bei anderen Sendern hab ich es noch net probiert. Werd es aber mal testen.
     
  7. Haluk

    Haluk Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    446
    AW: Frage: PDR9700C EPG Aufnahme Endzeit verlängern

    Vielleicht bleibt dir nichts übrig, als die EPG programmierung manuell um einige Minuten zu verlängern. Dann wirst du zwar eine gesplitette Aufnahme haben (zwei Aufnahmen im Archiv), aber besser als das Minuten vom Ende fehlen.
     
  8. oLORD

    oLORD Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Frage: PDR9700C EPG Aufnahme Endzeit verlängern

    HI

    Ich habe es auch ganz extrem bei den Aufnahmen von VOX, aber gerade wenn man Sachen regelmäßig aufnimmt, muss man halt die Aufnahne nach vorn und hinten um 5Minuten verlängern, obwohl ich glaube zu spät hat bei mir noch keine Begonnen, sie enden immer nur zu früh...


    Gruß
     

Diese Seite empfehlen