1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage mehrere Satelliten empfangen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bekayoi, 9. Februar 2010.

  1. bekayoi

    bekayoi Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute, bin neu hier.

    Zur Zeit empfange ich Astra und Hotbird über den Satellit habe eine Digitalreciver und umschalten von Astra zu Hotbird funktioniert ohne den Satelliten zu drehen,da ich so ein doppelt Lnb habe(glaube ich, dass es so heißt)..
    Jetzt möchte ich gerne noch parallel zu astra und hotbird--> Turksat und das von den Arabischen Länder empfangen.
    Was benötige ich alles? Ich habe überhaupt keine Ahnung, was ich genau bestellen muss.
    Mir wurde gesagt, dass ich eine größere Schüssel benötige(ca.100)
    Ein Multischalte 3/4 oder 4/3 ? und Lnbs.

    Bitte um Hilfe..

    Danke Leute im voraus.:love:
     
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    2.396
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Frage mehrere Satelliten empfangen

    Türksat ist im Prinzip ganz einfach zu empfangen, der hat in Deutschland fast einen höheren Pegel als Astra, so das da selbst ein 33cm Schüsselchen dafür reichen würde.

    Multifeedlösungen mit Astra und HotBird werden aber wohl etwas anspruchvoll werden, weil zwischen 13° von HotBird und 42° von Türksat hast du einen beachtlichen Abstand. Denke da wirst du dann schon eine relativ grosse Antenne brauchen, und die Ausrichtung der LNCs wird richtig haarig werden.

    Würde daher dazu tendieren, die Astra / HotBird Schüssel so zu lassen wie sie jetzt ist, und für Türksat eine zweite, kleine Schüssel zu installieren. Falls du auch an bulgarischen und griechisen Sendern hast kannst du an die neue Schüssel auch noch ein zweites LNC für HellasSat 2 auf 39.0° anbringen. Beide Schüsseln dann einfach an einem gemeinsamen Multisalter anschliessen und du kannst die Programme von drei bzw. vier Satelliten wie gewohnt an einem Reciever empfangen.
     
  3. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Frage mehrere Satelliten empfangen

    @ bekayoi !

    Du brauchst eine 120 cm. Schüssel, für Hotbird 13°, Astra 19,2°, Badr4 26°u.Türksat 42°. Vier mal Universal singel LNB und 1mal DiseqC Schalter 4x1.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2010
  4. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Frage mehrere Satelliten empfangen

    @ Martyn !! das ist nicht dein Ernst, 42° u.39° mit einer 33 cm. Schüssel ? Mach den Menschen nicht verückt.
     
  5. juliaa

    juliaa Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage mehrere Satelliten empfangen

    Vielen Dank "direktor" ..
     
  6. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Frage mehrere Satelliten empfangen

    Wofür denn ??:confused:
     
  7. bekayoi

    bekayoi Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage mehrere Satelliten empfangen

    danke für die schnelle Antwort.Ich werde mal schauen alles zu bestellen.

    Was ist eigentlich Badr4 ?
    Bei den diseq schalter reicht da so ein günstiger für 8 - 10€?
     
  8. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.866
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Frage mehrere Satelliten empfangen

    Badr 4, auf 26°Ost ist ein sehr beliebter arabischer Fernsehsatellit, über den zusätzlich zur Bundesliga auch viele US-Serien und Spielfilme im englischen Original unverschlüsselt ausgestrahlt werden.

    Badr 4 at 26.0°E - LyngSat
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    2.396
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Frage mehrere Satelliten empfangen

    Ich habe keine 33cm Schüssel empfolen, sondern 33cm wäre das Minimum für den exklusiven Empfang von 42°. Türksat kommt in Deutschland mit einem Pegel von ~53 dBW rein, das ist mehr als Astra mit ~51,5 dBW. Türksat allein wäre z.B. mit einer Digidish 33 problemlos zu schaffen.

    Und HellasSat kommt in Deutschland ebenfalls mit einem Pegel von ~53 dBW rein, HellasSat allein wäre als auch mit einer Digidish 33 zu schaffen.

    Wenn man Multifeed für HellasSat und Türksat, sowie Schlechtwetterreserve einrechnet würde ich ne 65cm Schüssel nehmen, das reicht dann aber locker.

    Und für die Kombinaten Astra und HotBord reicht ebenfalls ne 65cm Schüssel locker aus.

    Eine 120cm Schüssel ist aber ein wahres Monstrum, die dann aussieht als würde sie das Haus assiliminieren. Da finde ich zwei 65cm Schüsseln wesentlich dezenter.

    Ausserdem würde ich keine Single LNB verbauen, sondern Quattro LNBs mit Multischalter, dann hat man keine Probleme falls mal ein zweiter Fernseher und /oder ein Rekorder dazu kommt.

    Ich denke nicht das sich die Ausrichtung auf Badr 4 lohnt. Weil unter 85cm Schüssel geht da garnichts, und selbst einer 85-100cm Schüsselt gehten nur die kuwaitischen Programme und ein paar Feeds. Der ganze Rest hat eine andere Ausleuchtzone, bei der es unter 120cm keinen brauchbaren Empfang gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2010
  10. Arkadia 2008

    Arkadia 2008 Board Ikone

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    4.866
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Frage mehrere Satelliten empfangen

    Selbst hier in Norddeutschland empfange ich alle Transponder von Badr 4 mit einer 100 cm Schüssel.
    Selbst in diesem Extremwinter ist mir noch kein einziges Mal Badr 4 ausgefallen.
    Riesenschüsseln sind also überhaupt nicht notwendig.
     

Diese Seite empfehlen