1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frage: HDMI 1.3 (TV) mit HDMI 1.2 (Receiver) verbinden?

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von patricasso, 4. Januar 2009.

  1. patricasso

    patricasso Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo4K (2x DVB-S2 FBC / 1x DVB-C/T2 Tuner 1 TB HDD)
    Panasonic DMR-BST-850
    Gigablue HD Ultra UE
    Vantage HD 8000S
    TechniSat TechniStar S3 ISIO
    Amazon Fire TV 4K(mit Kodi)
    Sat: 110cm Triax, 19,2° + 13° Ost
    Anzeige
    Hatte mit HDMI bisher noch nichts zu tun und bräuchte daher eure Erfahrung in 2 Fragen. In der Forumssuche wurde ich irgendwie nicht fündig. Sollte es bereits einen ähnlichen Thread geben, bitte ich um Entschuldigung und Linkangabe. Danke!

    1.
    Kann ich einen LCD-Fernseher, der nur HDMI 1.3 Anschlüsse (HDMI IN) hat mit einem HD Sat-Receiver, der wiederum nur einen HDMI 1.2 Anschluss hat, miteinander verbinden (natürlich ohne das es irgendwelche Schwierigkeiten gibt)?

    2.
    Falls das geht, welches Kabel benötigt man dafür am besten? HDMI 1.2 oder HDMI 1.3 Kabel?

    Wie gesagt, kenn mich mit den ganzen Standards (noch) nicht ganz so aus, also verzeiht mir eventuell "dumme" Fragen hier.

    danke nochmals! ;)
     
  2. DocHoliday1

    DocHoliday1 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage: HDMI 1.3 (TV) mit HDMI 1.2 (Receiver) verbinden?

    Im Jahr 2002 entstand HDMI 1.0, mittlerweile ist das HDMI-Konsortium bei Version 1.3b angelangt. Mit jeder neuen Zwischenstufe werden neue Funktionen hinzugefügt. Zwar sind die jeweiligen Varianten abwärtskompatibel, die neuen Funktionen bleiben jedoch den neuen Geräten mit entsprechender Zertifizierung vorbehalten.So gibt es mit dem neusten Standard 1.3 eine doppelt so hohe Datenübertragungsrate und damit neue Funktionen wie einen erweiterten Farbumfang und verlustfreie, unkomprimierte Tonformate. Gleichzeitig werden für die neuen Funktionen auch neue Vorgaben für die HDMI-Kabel gemacht, damit sie die hohen Übertragungsraten schaffen. Herkömmliche Kabel erreichen die geforderten Datenraten möglicherweise nicht. Der Nutzer profitiert also nur dann von Neuerungen, wenn die gesamte Kette vom Abspielgerät über das Kabel bis hin zum Fernseher auf das entsprechende HDMI-Profil zertifiziert ist.


    HDMI ist abwärtskompatibel. Du kannst natürlich alles miteinenader mit einem HDMI 1.3 Kabel verbinden. Allerdings wie oben beschrieben wirst Du bei einem HDMI 1.2 Signal dann nicht die volle Bandbreite ausnutzen können.
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Frage: HDMI 1.3 (TV) mit HDMI 1.2 (Receiver) verbinden?

    Was aber vollkommen wurst ist, weil es eh noch keine Receiver gibt die das machen.

    Also einfach die Geräte mit einem beliebigen HDMI Kabel verbinden und fertig.
     
  4. DocHoliday1

    DocHoliday1 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage: HDMI 1.3 (TV) mit HDMI 1.2 (Receiver) verbinden?

    Kathrein UFS 910si (Silber) - ( DVB-S2 HDTV)

    Ein 16-stelliges alphanumerisches Display sowie 4000 Speicherplätze für Sender sind zwei Eigenschaften des Kathrein UFS 910si (Silber) - ( DVB-S2 HDTV). Der Receiver mit HDMI-Ausgang für HDTV ist dabei nutzbar für den Empfang von Sendern, sowohl TV als auch Radio, im DVB-S und DVB-S2 Übertragungsstandard und besitzt die Möglichkeit einer Videodekodierung von MPEG-2- und MPEG-4-/H.264-Signalen.

    OK, kein HDMI 1.3, aber es gibt auch keine Sat-Signale die das Senden würden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2009
  5. -horn-

    -horn- Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Frage: HDMI 1.3 (TV) mit HDMI 1.2 (Receiver) verbinden?

    moien,

    also das, was am hdmi ausgegeben wird hat rein garnichts mit dem über satsignal übertragenem video oder audio zu tun.
    das sind getrennte dinge.
    wenn dein receiver hokuspokus eingebaut hätte, das aus dem videofarbraum einen 32bit farbraum macht, dann muss das hdmi auch von der bandbreite her unterstützen. aber das macht dann die elektronik des receivers.
    oder FALLS die mal senderseitig auf den trichter kommen sollten, mal dolby digital plus zu nutzen so wie es das französischen TNT erlaubt, dann kann man das mit hdmi 1.3 1:1 übergeben, ansonsten rechnet der receiver das in dolby digital um und dann geht das auch über ältere hdmi versionen.

    also, das was ankommt wird sowieso beabreitet, sei es nur dekomrpimert, oder nochmals nachbearbeitet. aber das reine satsignal kommt darüber nicht durch.

    grüße, Andreas
     
  6. patricasso

    patricasso Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo4K (2x DVB-S2 FBC / 1x DVB-C/T2 Tuner 1 TB HDD)
    Panasonic DMR-BST-850
    Gigablue HD Ultra UE
    Vantage HD 8000S
    TechniSat TechniStar S3 ISIO
    Amazon Fire TV 4K(mit Kodi)
    Sat: 110cm Triax, 19,2° + 13° Ost
    AW: Frage: HDMI 1.3 (TV) mit HDMI 1.2 (Receiver) verbinden?

    Danke für eure Antworten! Waren recht aufschlussreich und konnten mir auch weiterhelfen :)
    Ich werde die Verbindung mit einem 1.3er Kabel herstellen (aber erst, wenn ich die dazu passenden Komponenten habe.. das dauert noch ein wenig).
     
  7. pasubio

    pasubio Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage: HDMI 1.3 (TV) mit HDMI 1.2 (Receiver) verbinden?

    :confused:hallo Fachleute sind gefragt,
    kann ich über den HDMI Eingang/Ausgang und HDMI-Kabel auch analog Sender empfangen oder brauche ich hierzu weiterhin den Scart-Eingang???
    Gruß pasubio
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage: HDMI 1.3 (TV) mit HDMI 1.2 (Receiver) verbinden?

    HDMI Verbindet zwei Geräte miteinander. Was das Empfangsgerät empfängt ist dabei vollkommen egal.

    Wo ist denn konkret dein Problem? Oder willst du einfach nur irgendwie mal HDMI verwenden weil alle sagen das ist toll?

    cu
    usul
     
  9. pasubio

    pasubio Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Frage: HDMI 1.3 (TV) mit HDMI 1.2 (Receiver) verbinden?

    Habe seit Mittwoch einen Sony Bravia 40" mit 4 HDMI Eingängen und möchte natürlich auch ein optimales Bild haben, das mein ClarkeTech 2500 Receiver nicht liefert. (z.Zt. über Scartanschluss)
    Ein neuer PVR/HDMI Receiver ist anvisiert, abeir noch nicht geordert und der soll mein "Problem" beheben.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Frage: HDMI 1.3 (TV) mit HDMI 1.2 (Receiver) verbinden?

    Und wo sind da jetzt analog Sender im Spiel? Du hast offensichtlich Sat mit nem digitalen Sat Receiver.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2010

Diese Seite empfehlen