1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fox News

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Tony Soprano, 23. August 2004.

  1. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.699
    Zustimmungen:
    7.901
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    AW: Fox News

    Ich würd eher sagen, dass Premiere zu den wenigen PayTV Sendern Europas gehört, wo Murdoch (aka Newscorp) seine Finger noch nicht drin hat. Deswegen ist Foxnews da noch nicht vertreten.
    Alle anderen Pakete wo es drin ist, haben mit Murdoch mehr oder weniger was zu tun.
     
  2. TripleM

    TripleM Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fox News

    Ja, deswegen haben die auch das bessere, ansprechendere, eindrucksvollere Programmangebot. Keinen österreichischen Sende-Provinzialismus a la Kofler, sondern die großen Senderknaller (Bsp. Fox News).
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.699
    Zustimmungen:
    7.901
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Fox News

    FOx news ist kein Senderknaller, sondern ein extrem parteiischer "Infotainment" Kanal, wo Nachrichten unterhaltsam an das konservative "Red State" Amerika verkauft werden.
     
  4. TripleM

    TripleM Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fox News

    Aber so eindeutig "extrem parteiisch" ist er auch wieder nicht.
    Fox News bietet die beste und schönste optische Präsentation (Design), die ich bei einem Nachrichtensender kenne, die Moderatoren sind motiviert, interressiert und voller Elan bei der Sache, machen Nachrichten interessant, bringen sie in angemessenem amerikanischen Stil und teilnahmsvoll rüber, und vor allem hebt Fox News sich vom weit verbreiteten Meinungs-Einheitsbrei ab und berücksichtigt auch von anderen Sendern ignorierte Gesichtspunkte (wie bei Neil Cavuto's Common Sense), weswegen er dem Motto "fair and balanced" gerecht wird.

    Ein Senderknaller eben.

    Das macht ihn aber nicht zu einem "Unterhaltungssender".
     
  5. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fox News

    ähhh kann es sein, dass du zufällig fox news mit msnbc verwechselst? :D
     
  6. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fox News

    Der Wetterbericht ist ganz nett bei Fox News, garantiert unparteiisch. :p So unterhaltsam ist MSNBC in der Regel nicht, aber informativ auf jeden Fall.
     
  7. Terranus

    Terranus Moderator

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    31.699
    Zustimmungen:
    7.901
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Fox News

    @TripleM: wenn dieser Sender eines nicht ist, dann "balanced". Dazu muss man den Sender gar nicht schauen, es reicht, wenn man sich die Kommentare eines "OReilly" oder anderen auf der Homepage durchliest. Das ist eine einzige Hetze gegen Bushkritiker, jeder der Bush auch nur ansatzweise kritisiert wird zum "Left wing bomb thrower"
    Auf der Spiegel Seite gibt's auch nen interessanten Artikel.
    Die Aufmachung mag ja sehr ausgefallen sein, ist Geschmacksache, aber von den Inhalten her ist Fox News indiskutabel. Und ich persönlich bin eigentlich ein eher konservativ denkender Mensch, aber bei Fox News fühlt man sich eher lustig unterhalten denn informiert.
     
  8. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fox News

    Die Unterhaltung macht den Sender eben zum #1 News Network. Ob der Sender inhaltlich viel Wert ist, spielt bei der Bewertung leider keine Rolle.
     
  9. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Fox News

    http://cdn.moveon.org/content/pdfs/fox_nytimes.pdf

    Die Motivation ergibt sich aus den morgentlichen Memos, was auf dem Bildschirm zu sagen ist und was nicht. Gerade in Kriesenzeiten geht dort die Angst um, gefeuert zu werden. Und obwohl bei FNC die Mehrheit Kreationisten sein dürften, werden sie hier zu Anhängern Darwins und sagen sich "survival of the fittest" (obwohl sie ja sonst alle Nicht-Kreationisten zu Nazis, Stalinisten und sonstigen Massenmördern abstempeln).

    http://www.Outfoxed.org/

    Die Spezialität ist das vollfrachten des Bildschirms mit "zappelnden" Elementen. Der durchschnittliche, schlecht gebildete Zuschauer wird wunderbar abgelenkt, merkt sich maximal die Aufhänger und fühlt sich informiert (das ist so ähnlich wie die gefühlte Steuerlast von FDP-Wählern und der gefühlte Ausländeranteil von NPD-Wählern).

    Das nervt mich auch bei NFL auf Fox Sports. Manchmal glaube ich die wollen gar nicht das man das Spiel mibekommt, dabei legen sie verdammpt viel Kohle dafür hin.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Januar 2005
  10. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fox News

    Alles richtig. Aber wem der Sender nicht zusagt, der schaltet um.