1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Forscher-Idee: Menschen in reichen Ländern sollen weniger essen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von moonwalker5, 15. Januar 2011.

  1. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Die Weltbevölkerung steigt rasant - und mit ihr der Bedarf an Nahrungsmitteln. Französische Forscher schlagen jetzt eine praktische Lösung vor, um armen Ländern zu helfen: einfach mal ein bisschen weniger essen.


    Forscher-Idee: Menschen in reichen Ländern sollen weniger essen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft



    Jetzt können wir endlich ruhigen Gewissens abnehmen :)
     
  2. 1Live

    1Live Guest

    AW: Forscher-Idee: Menschen in reichen Ländern sollen weniger essen

    Darauf muss man erstmal kommen, respekt:eek:
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Forscher-Idee: Menschen in reichen Ländern sollen weniger essen

    In Deutschland gibt es schon mindestens 4 Millionen Menschen die das tun, die Zahl kann aber auch auf 10 Millionen geschätzt werden.

    Das hätte ja dem alten Bundeskanzler Kohl gepaßt, das die ihm seine jährliche Diät nehmen wollen.
     
  4. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Forscher-Idee: Menschen in reichen Ländern sollen weniger essen

    Man müsste ja nichtmal weniger Essen, bedarfsgerecht einkaufen und alles ist gut. In Europa (und wohl nicht nur hier) werden viel zu viele Lebensmittel einfach weggeschmissen, weil man zu viel gekauft hat, der Salat ne kleine braune Stelle hat, ein Apfel ne kleine Druckstelle hat usw. usw..

    Solange dies so ist und da nicht eingegriffen wird (wieso muss auch Abends im Supermarkt die Frischetheke voll sein?) ist doch eigentlich jede andere Diskussion Sinnlos.

    Der Vorschlag, weniger zu essen führt doch nur dazu, das noch mehr weggeworfen wird, damit alleine ist keinem Menschen in armen Ländern geholfen. Man muss wieder lernen, bedarfsgerecht einzukaufen. Momentan sind doch bei ganz vielen die Augen größer als der Magen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Forscher-Idee: Menschen in reichen Ländern sollen weniger essen

    Das liegt aber nicht am Konsumenten alleine sondern an dem überangebot.
    Das allermeiste was weggeworfen wird geht ja garnicht über die Ladentheke. Wenn ich Bananen kaufen will, dann sind die fast immer noch grün und die esse ich nicht. bei mir müssen die schon braune Stellen haben, solche werden aber im Laden gleich aussorttiert obwohl diese am besten schmecken.
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Forscher-Idee: Menschen in reichen Ländern sollen weniger essen

    Eben, was kann der Verbraucher machen?

    Bestes Beispiel ist doch der Supermarkt. Wo gibt es denn heutzutage dort noch eine richtige Fleisch Bedienungstheke?

    Da muss man dann doch oft die verpackten Sachen kaufen, wo oft viel zu viel drin ist.

    Früher hat man sich seinen Aufschnitt passend beim Schlachter geholt. Heute muss man mindestens 40 Scheiben Wurst kaufen, damit man auch ein bisschen Auswahl am Abendbrot Tisch hat.

    Nicht jeder hat heutzutage noch das Glück einen Bauern oder einen Schlachter in der Nähe zu haben.
     
  7. DrFalo

    DrFalo Guest

    AW: Forscher-Idee: Menschen in reichen Ländern sollen weniger essen

    Nunja man kann ja auch mit einer Sorte Wurst und einer Sorte Käse am Abendbrottisch zufrieden sein. Dies ist aber ohnehin nicht das Problem. Wenn wir weniger Essen ist die Nahrung deshalb immer noch nicht da wo sie gebraucht wird.

    Und noch was anderes. Füttern wir alle durch wird die Bevölkerungszahl noch schneller wachsen. Ich weis das klingt zynisch, zeigt aber das das Problem so auch nicht lösbar ist.

    Ich gehe jedoch davon aus das die Natur eine eigene Lösung findet. In Form von Seuchen oder ähnlichem, wird es irgendwann zu einer massiven Dezimierung der Menschen kommen. Das muß wohl so kommen, leider.
     
  8. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Forscher-Idee: Menschen in reichen Ländern sollen weniger essen

    Also ich möchte nicht, eine ganze Woche nur Butterkäse und Mortadella essen...
     
  9. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    AW: Forscher-Idee: Menschen in reichen Ländern sollen weniger essen

    Hartz 4 noch weiter runter und das Ziel ist schnell erreicht!
     
  10. DrFalo

    DrFalo Guest

    AW: Forscher-Idee: Menschen in reichen Ländern sollen weniger essen

    Ich machs, weil ich eben nix wegschmeissen will. Jedoch wie schon gesagt, deshalb wird in Afrika oder anderen Hungergebieten nicht ein Mensch mehr satt. Schön, wenn es so einfach wäre, ist es aber nicht.
     

Diese Seite empfehlen