1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Forsa-Umfrage: Jeder zweite würde online wählen

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Purzel 360, 18. Januar 2013.

  1. Purzel 360

    Purzel 360 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Bei der Bundestagswahl in diesem Jahr würden 51 Prozent der Deutschen ihre Stimme über das Internet abgeben, wenn sie die Möglichkeit dazu hätten. Unter den sogenannten Digital Natives, also in der Altersklasse der 18- bis 29-Jährigen, würden sogar 65 Prozent online wählen. Das hat eine aktuelle Umfrage von forsa im Auftrag von Microsoft Deutschland ergeben. Außerdem möchten sich fast zwei Drittel der Bundesbürger im Internet an politischen Diskussionen oder Abstimmungen beteiligen. Und jeder dritte Deutsche glaubt an E-Partizipation als Mittel gegen Politikverdrossenheit.


    Forsa-Umfrage: Jeder zweite würde online wählen
     
  2. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Forsa-Umfrage: Jeder zweite würde online wählen

    Mich wundert dabei nur, dass es so wenige sind. Eigentlich ein Skandal, dass Onlinewahlen nicht schon längst eingeführt worden sind.
     
  3. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.676
    Zustimmungen:
    1.171
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Forsa-Umfrage: Jeder zweite würde online wählen

    Wieso so wenige? Ist doch ein gutes Ergebnis. Würde auch über das Internet wählen gehen. Ist aber heutzutage noch zu unsicher.
     
  4. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Forsa-Umfrage: Jeder zweite würde online wählen

    Warum? Es gibt doch die entsprechenden Funktionen im neuen Personalausweis so weit ich weiß. Das wäre endlich mal ein Grund, so ein Ding schon vor der Zeit zu holen. So weit ich informiert bin, sind die Funktionen auch sicher. Ich wüsste jedenfalls auch nicht, dass es diesbezüglich Schwachstellen gibt.

    Wenn aber jemand Wahlen fälschen will, dann schafft der das auch ohne Onlinewahl. Für mich besteht kein großer Unterschied zwischen Wahlkabinen mit Computer oder meinem eigenen Rechner. Die Zeit der Kreuzchen und der Auszählungen ist ohnehin zu Ende.
     
  5. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.676
    Zustimmungen:
    1.171
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Forsa-Umfrage: Jeder zweite würde online wählen

    Zum Beispiel ist der Nutzer für seinen PC zuständig. Mind. 50% (Meine persönliche Meinung) der Rechner sind doch heutzutage infiziert. Somit fallen diese schon raus. Zudem müsstest du die Übertragung mit mind. 256 KBit (wenn nicht sogar mehr) verschlüsseln und den Key mit 1024bit übertragen. Den neuen Perso hat auch noch nicht jeder. Vom Lesegerät ganz zu schweigen. Außerdem sollte es nur mit Fingerabdruck möglich sein. Und das sollte auch nur möglich sein, wenn auf dem Perso der Fingerabdruck hinterlegt worden ist. Und das werden noch weniger Leute machen, obwohl ich es für sinnvoll erachte.

    Du siehst, es sind doch noch einige Hürden zu meistern.
     
  6. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Forsa-Umfrage: Jeder zweite würde online wählen

    Stimmt, wobei du nur die Hürden beim Wähler siehst. Ich würde mir Gedanken machen, was mit meiner Stimme passiert. Ob diese später auch wirklich gezählt wird und geheim bleibt. Wer würde das garantieren und überprüfen?

    Da ist mir das Ritual mit Wahlzettel und Wahlurne doch lieber und möchte vorerst offline wählen. :)
     
  7. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Forsa-Umfrage: Jeder zweite würde online wählen

    Das weißt Du aber schon beim bisherigen Verfahren nicht mich Sicherheit. Eine Garantie gibt es schon jetzt dafür nicht.
     
  8. Mr. Brooks

    Mr. Brooks Guest

    AW: Forsa-Umfrage: Jeder zweite würde online wählen

    Ich bin altmodisch.
    Für mich gehört der Gang ins Wahlbüro zur Wahl dazu.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.798
    Zustimmungen:
    5.294
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Forsa-Umfrage: Jeder zweite würde online wählen

    Jeder zweite wählt gar nicht.
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Forsa-Umfrage: Jeder zweite würde online wählen

    Die Wahlkommissionen ums Verpflegungsgeld bringen. Online Wahl
    ABGELEHNT.
     

Diese Seite empfehlen