1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Formel 1: Season 2020 Live im TV

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von YellowLED, 2. Februar 2020.

  1. Kresse46

    Kresse46 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    ORF Sport Plus zeigt heute in Erinnerung an Senna auch wieder einige Rennen. Jetzt zeigt man das Imola Rennen 94 :(.
     
  2. mediastar

    mediastar Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja ich habe Bilder gemacht, aber ich muss sie suchen. Ich teile sie gerne, falls ich sie finde -> kein Problem. :)
    Ich saß damals in der Dunlopkere am Bergaufstück zum heutigen "Schumacher S".
    5 Meter vor mir war der Bakerville Kameraman ->Ein Engländer und extrem locker drauf. Er hat mir den Glasfaserring gezeigt, den die damals um die Strecke gezogen hatten.
     
    Attitude gefällt das.
  3. YellowLED

    YellowLED Talk-König

    Registriert seit:
    21. September 2012
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    2.958
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das wär echt Mega! Super vielen Dank dafür!!

    Für Sonntag sind erstmal keine neuen Rennen auf SKY Sport gelistet ... aber gut, F1TV hält ja her.
    Morgen kommt auf YT der UK Grand Prix von 2008.
     
  4. sportmann 4433

    sportmann 4433 Platin Member

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    391
    Punkte für Erfolge:
    93
    São Paulo 2003 soll So. Tag früh gezeigt werden, da freue ich mich schon drauf.
     
    YellowLED gefällt das.
  5. YellowLED

    YellowLED Talk-König

    Registriert seit:
    21. September 2012
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    2.958
    Punkte für Erfolge:
    213
    Beim UK GP heute im F1 Review aus 2008 sieht man echt, wie wenig Hirn man damals auch hatte bzw. sich einfach keine Gedanken gemacht hat!
    Ein Auto in Becketts Maggots Chapel hing im Kies und der Kran + ein paar Streckenposten waren dortn um es zu bergen, aber kein SC ... nur Yellow Flag! Man stelle sich vor, einer verliert dort die Kiste bei nasser Fahrbahn ... ich mein klar, ist nicht passiert ... und ist auch gut so. Aber damals hat man halt überhaupt nicht an sowas gedacht!
    Heute wär das quasi unvorstellbar ...
     
  6. Damn True

    Damn True Institution

    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    15.124
    Zustimmungen:
    9.742
    Punkte für Erfolge:
    273
    Hat man ja bei vielen alten Rennen gesehen. Einfach nur Gelb und die Streckenposten schieben die Autos aus dem Kiesbett oder von der Wiese.
     
  7. Attitude

    Attitude Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    3.324
    Zustimmungen:
    2.280
    Punkte für Erfolge:
    163
    Man sollte aber der Vollständigkeit halber noch erwähnen, dass der Grand Prix auch vor 2 Wochen bereits auf sky Sport 2 HD gelaufen ist. :)
     
    fccolonia10 gefällt das.
  8. YellowLED

    YellowLED Talk-König

    Registriert seit:
    21. September 2012
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    2.958
    Punkte für Erfolge:
    213
    Da hast du vollkommen recht. Wenn man sich die Rennen Mitte der 90er anschaut, graust es einem schon - also zumindest mir.
    Mit dem VSC hat man da in meinen Augen eine gute Lösung gefunden. Ich mein, wir haben schon so vieles gesehen und selbst wenn bei einem F1 Auto mit "reduziertem Speed" was bricht und der Fahrer die Kontrolle verliert, ein Auto wenn einen Menschen oder nen Streckentruck erwischt, dann geht das zu einer großen Wahrscheinlichkeit nicht gut aus!

    Was anderes fällt mir auch immer mehr auf, ich meine ... es ist klar, dass wir früher mehr Ausfälle hatten! Wenn ein Auto im Kies stecken geblieben ist, ist es im Kies stecken geblieben. Heute ist das mit den Asphaltierten Auslaufzonen nicht mehr der Fall. Von dem her, wären vermutlich auch die Rennen Anfang/Mitte der 2000er mit deutlich weniger Ausfällen über die Bühne gegangen. Ein Auto, welches im Kies stecken geblieben ist, hat ja nun in vielen Fällen nichts mit nem technischen Defekt zu tun gehabt.
     
    Attitude und Damn True gefällt das.
  9. Damn True

    Damn True Institution

    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Beiträge:
    15.124
    Zustimmungen:
    9.742
    Punkte für Erfolge:
    273
    Was aber auch auffällt dass früher selbst bei Drehern auf der Strecke oder auf der Wiese der Motor auch viel öfter ausgegangen ist.
    Sieht man ja in den letzten Jahren auch kaum noch.
     
    Attitude gefällt das.
  10. Attitude

    Attitude Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    3.324
    Zustimmungen:
    2.280
    Punkte für Erfolge:
    163
    War das Handling der Kupplung damals - also 90er + 00er - schwieriger als heutzutage, so dass das eine Erklärung dafür sein könnte?