1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Formel 1: Saison 2019 Live im TV (RTL, Sky, ORF, F1.tv & Co.)

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von roloman, 15. Februar 2019.

?

Auf welchem Angebot werdet ihr hauptsächlich die Formel 1 2019 verfolgen?

  1. Mediengruppe RTL Deutschland

    13,4%
  2. Sky Sport F1 (Deutschland)

    61,4%
  3. F1.TV

    17,7%
  4. ORF

    16,1%
  5. SRF1

    5,9%
  6. Sky Sports F1 (UK)

    1,6%
  7. Überall mal, bin nicht festgelegt!

    2,8%
  8. Wenig bis gar nicht!

    10,2%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. YellowLED

    YellowLED Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2012
    Beiträge:
    4.738
    Zustimmungen:
    1.943
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    War in der PK nach de Qualifying für den 99er Canadian GP. MSC war damals "noch" in der Mitte bevor er dann im Rennen crashte.

    Ich finde es durchaus eine Steigerung, dass man die PK anpreist. Je mehr einschalten, desto größer die Chance, dass man es beibehält.
    Durch das neue Schema der F1 seit einigen Jahren ist die PK, die SKY nun nach Qualifying und Rennen zeigt, eigtl. auch nicht mehr direkt fürs TV bestimmt. Ich weiß auf Anhieb auch keinen TV Sender, der sie wie SKY LIVE zeigt? SKY UK? Die Fanzosen oder sonst irgendwo?
    Ausschnitte ja, aber quasi die komplette Länge in ggf. auch "LIVE" oder leicht verzögert?

    Zum WE: Ich bin ziemlich überrascht von Ferrari! Wahnsinn, das hätte ich nie und nimmer gedacht! Umso mehr kotzt es mich an, dass ich Morgen um 13:30 Uhr weg muss. :cry:
     
  2. mc36

    mc36 Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    7.792
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das Ferrari jetzt auch hier vorne ist verrät klar das Ferrari im Spätsommer den Wagen verstanden hat und die Aeroabteilung in der Sommerpause prima gearbeitet hat. Den Longrun müssen wir morgen noch abwarten wie die Reifen arbeiten, wenn das auch noch passt dann könnte Leclerc noch einen Angriff auf den WM-Titel wagen. Denn Siegfähig ist Ferrari jetzt scheinbar überall.
     
    Hallenser1 gefällt das.
  3. Fifaheld

    Fifaheld Lexikon

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    20.311
    Zustimmungen:
    2.325
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das wäre super wenn endlich die Dominanz von Mercedes durchbrochen wird/wurde
     
    Attitude und Hallenser1 gefällt das.
  4. YellowLED

    YellowLED Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2012
    Beiträge:
    4.738
    Zustimmungen:
    1.943
    Punkte für Erfolge:
    163
    Also die Long Runs sprechen Morgen eher für Mercedes als für Ferrari. Selbst Red Bull war in den Long Runs gestern schneller.
    Aber warum nicht, Überholen ist in Singapore schwer!
    Mal schauen, wie T1 ausgeht - VET kann eigtl. nichts verlieren und kann auch gegen HAM/LEC hart fahren.
    Worst Case für HAM wär eine Kollision mit VET und LEC gewinnt.
     
  5. mc36

    mc36 Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    7.792
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    123
    Problem ist das zwischen LEC und HAM 102 Punkte liegen und selbst wenn Rot jetzt nur noch Doppelsiege einfahren würde und HAM nur dritter wird holt er nur noch 91Punkte auf. Etwas optimistisch ist es also schon aber mal sehen was der Herbst bringt. Vielleicht kommt es ja so wie YellowLED oben Schreibt und wir haben eine WM.

    Ich sehe das im übrigen schon wieder kommen. Wir erleben dieses Jahr nur noch spannende Rennen und nächstes Jahr weil sich die Regeln nicht ändern eine Super-WM und ab 2021 fährt Mercedes mit den neuen Regeln wieder alles kurz und klein und alles schreit nach der Rolle zurück.^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2019
  6. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    600
    Punkte für Erfolge:
    123
    Also muss Vettel den Hamilton abschießen....:D Wobei dann eher wieder der Ferrari kaputt geht und Hamilton ohne Probleme weiterfahren kann.
     
  7. YellowLED

    YellowLED Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2012
    Beiträge:
    4.738
    Zustimmungen:
    1.943
    Punkte für Erfolge:
    163
    Man muss aktuell einfach Mal hoffen, dass Ferrari mit den Updates einen Schritt gemacht hat und dies auch versteht! Das wär dann zumindest etwas, was man dann für das 2020er Auto schon Mal berücksichtigen könnte. Aber so richtig glaub ich da leider noch nicht dran.
    Im Endeffekt ist eine Season immer dann spannend und aufregend, wenn einfach übers ganze Jahr zwei oder drei Teams auf einem ähnlichen Niveau sind. Das ist zum Glück seit Austria - mit der Ausnahme in Silverstone (Mercedes Dominanz) - der Fall. Entweder Ferrari vs. Red Bull oder Ferrari vs. Mercedes oder Mercedes vs. Red Bull. Diese Abwechslung macht die Rennen auch schon deutlich kurzlebiger.
     
  8. mc36

    mc36 Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    7.792
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die endgültige Antwort werden wir morgen haben. Ferrari hat gelegentlich ja 50 PS mehr wie die anderen. Honda und Renault sind ja beinahe auf Mercedes Niveau bei der Leistung.

    Edit: Ricciardo wird Disqualifiziert startet als letzter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2019
  9. Paytv h3

    Paytv h3 Talk-König

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    601
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    HUMAX iPDR-9800C Receiver für Sky,
    Unitymedia HD Recorder,
    Panasonic HDD und DVD Receiver,
    Metz Fernseher.
    War auch enorm überrascht über die Performance von Ferrari heute. Zeigt, dass man über die Sommerpause ein extrem gutes Quali Setup gefunden hat und von der Airedynamik deutlich mehr Fortschritte gemacht hat. Trotzdem wird es morgen schwer werden mit dem Reifenverschleiß und der generellen Long-Run Pace von Ferrari.
    Dazu sollte man bedenken, dass die Temperaturen in Singapur sehr warm sind und der Ferrari hier am besten geht. Dazu gibt es die Reifen C3, C4 und C5, wodurch man bei Ferrari die schwächere Airo durch guten Reifengrip wieder ausgleichen kann. Hat Christian Menath gestern jedenfalls so erklärt.
    Auch starke Runde wieder mal von Sebastian Vettel mit 101 Prozent!:D
    Dachte schon, dass für die Pole wieder mal reichen könnte.

    Eins ist klar. Wäre das Kräfteverhältnis von Anfang an so gewesen, hätte 2019 eines der spannendsten WM Jahre der letzten Jahrzehnte werden können.;)
     
  10. mc36

    mc36 Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    7.792
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    123
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2019
    Hallenser1 gefällt das.