1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Formel 1: Saison 2019 Live im TV (RTL, Sky, ORF, F1.tv & Co.)

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von roloman, 15. Februar 2019.

?

Auf welchem Angebot werdet ihr hauptsächlich die Formel 1 2019 verfolgen?

  1. Mediengruppe RTL Deutschland

    14,0%
  2. Sky Sport F1 (Deutschland)

    60,9%
  3. F1.TV

    17,8%
  4. ORF

    16,3%
  5. SRF1

    5,8%
  6. Sky Sports F1 (UK)

    1,6%
  7. Überall mal, bin nicht festgelegt!

    2,7%
  8. Wenig bis gar nicht!

    10,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Valdoran

    Valdoran Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    11.082
    Zustimmungen:
    9.180
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Ich finde den Bericht und Ralfs Aussagen gut.
     
    kluivert und shadow2488 gefällt das.
  2. Coolman

    Coolman TV-Liebhaber Premium

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    2.881
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich hätte es nicht gemacht. Viel zu schade dafür, um Paybackpunkte zu verlieren. ;)
     
  3. Valdoran

    Valdoran Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. Februar 2014
    Beiträge:
    11.082
    Zustimmungen:
    9.180
    Punkte für Erfolge:
    273
    Jetzt verstehe ich, Hamilton hatte einfach mehr Paybackpunkte und löste sie in Kanada ein. :sneaky::D
     
  4. Peter321

    Peter321 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    3.921
    Zustimmungen:
    927
    Punkte für Erfolge:
    123
    @Coolman
    Dann dürfte dir ja langsam klar werden, das Vettel nur aufgrund dieses Manöver auf Platz 1 gefahren ist!

    Ob Vettel was anderes hätte machen können ist doch völlig egal, oder willst du nicht einsehen das Vettel einen Fehler gemacht hat? Dann kann ich dir auch nicht helfen...
     
  5. Coolman

    Coolman TV-Liebhaber Premium

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    2.881
    Punkte für Erfolge:
    213
    Wieso sollte ich einsehen, dass Vettel einen Fehler gemacht hatte? Schaue dir die Szene gerne noch einmal oder mehrfach an. Betrachte aber auch die Lenkbewegungen von Vettel, wie sehr er lenken musste.

    Ihm ist der Heck ausgebrochen! Da musste er zwangsläufig über die Rasen fahren, um das Auto nicht zu verlieren! Was hätte er sonst machen sollen? Gegen die Mauer knallen oder wie?

    Setze doch bitte deine Hamilton-Brille ab und beurteile die Situation absolut neutral! Ist es so schwer für dich?

    Wenn es für dich schwer ist, dann ist es dir wirklich nicht zu helfen!
     
  6. Peter321

    Peter321 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    3.921
    Zustimmungen:
    927
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wer nicht sieht das Vettel einen Fehler gemacht hat, dem kann ich nicht helfen...oder brechen Hecks jetzt noch Lust und Laune aus?!

    Hamilton ist nur wichtig weil er hinter Vettel führ, ohne Gegner kann Vettel sooft so da langfahren wie er will...aber hier hat er nunmal jemanden behindert! Dafür gab es eine Strafe und nächstes Mal fährt er halt mit 2 km/h weniger in einer Kurve...
     
  7. Coolman

    Coolman TV-Liebhaber Premium

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    2.881
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich wiederhole mich ungern: Vettel hatte niemanden behindert, nachdem er von den Rasen herunterkam und er sein Auto unter die Kontrolle bringen musste, um nicht gegen die Mauer zu knallen.

    Ach, lassen wir es!
     
    Franz_Brandwein gefällt das.
  8. Peter321

    Peter321 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    3.921
    Zustimmungen:
    927
    Punkte für Erfolge:
    123
    Gut wenn das für dich keine Behinderung war, dann ist alles geklärt!

    Für mich (und die FIA) war es eine...stelle mir die Szene gerade mal auf deutschen Straßen vor. :ROFLMAO:

    Vor dir ein langsames Auto, was sich einfach nicht überholen lassen will: schafft die Kurve nicht, brettet abseits der Fahrbahn übers Gras, rettet sich tollkühn vor dir (und den Leitplanken) und da wurde man nicht behindert?! :eek::rolleyes:
     
  9. Bade

    Bade Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    38
    Genau.

    Dann melden sich Zoll und Zulassungsbehörde bei dir und erstatten dir einen Teil deiner KfZ-Steuer! :whistle:
     
  10. Coolman

    Coolman TV-Liebhaber Premium

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    2.881
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ach ja, wirklich ein ganz blöder Vergleich, welches überhaupt nichts mit der Realität zu tun haben dürfte.

    Träume schön mal weiter, kleines Peterle... :sleep: