1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Formel 1: Saison 2019 Live im TV (RTL, Sky, ORF, F1.tv & Co.)

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von roloman, 15. Februar 2019.

?

Auf welchem Angebot werdet ihr hauptsächlich die Formel 1 2019 verfolgen?

  1. Mediengruppe RTL Deutschland

    13,3%
  2. Sky Sport F1 (Deutschland)

    61,7%
  3. F1.TV

    17,7%
  4. ORF

    16,1%
  5. SRF1

    5,2%
  6. Sky Sports F1 (UK)

    1,6%
  7. Überall mal, bin nicht festgelegt!

    3,2%
  8. Wenig bis gar nicht!

    10,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. SR-SS

    SR-SS Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    8.677
    Zustimmungen:
    682
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Würde mich nicht wundern wenn Sebastian nach oder noch während der Saison aufhört und ein Schumacher das Auto übernimmt.
     
  2. fccolonia10

    fccolonia10 Gold Member

    Registriert seit:
    8. August 2016
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    795
    Punkte für Erfolge:
    123
    Selbst wenn Vettel aufhören würde (was ich nicht glaube), würde niemals Mick Schumacher das Auto in dieser Saison übernehmen.

    Seine Leistungen in der Formel 2 sind bisher in Ordnung, aber nicht überragend. Warum sollte Ferrari auf einen unerfahrenen Formel 2 Piloten setzen. Er wird sicherlich wie auch Leclerc seinen Weg über ein Team wie Alfa Romeo machen
     
  3. SR-SS

    SR-SS Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    8.677
    Zustimmungen:
    682
    Punkte für Erfolge:
    123
    Man wird sehen ....
     
  4. MSC Racer

    MSC Racer Talk-König

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    673
    Punkte für Erfolge:
    123
    Denke Mick wird nächstes Jahr bei Alfa Kimis Padawan.
     
  5. fccolonia10

    fccolonia10 Gold Member

    Registriert seit:
    8. August 2016
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    795
    Punkte für Erfolge:
    123
    Er muss dieses Jahr allerdings mindestens 6. In der Formel 2 werden um die Superlizenz Punkte zu behalten. Danach sieht es momentan ja nicht aus.

    Kann also sein, dass er nächstes Jahr alleine schon aufgrund der der fehlenden Superlizenz Punkte nicht mehr in der F1 starten darf und noch ein F2 Jahr dranhängen muss.
    Wegen Superlizenz-Vorgaben: Mick Schumacher in Formel 2 unter Druck
     
  6. bigglez

    bigglez Junior Member

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Auch ich bin momentan mehr von der IndyCar fasziniert als von der F1. Diese Regeln und deren Auslegung versteht ja kein Mensch mehr. Die Stewards drehen offenbar nach jedem Vorfall an einem Glücksrad und gucken mal, was dabei herauskommt. Ein Wahnsinn!
     
  7. roloman

    roloman Platin Member

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    2.893
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    - D-BOX 2 von Nokia
    - TechniSat Top-Set-Box
    - 2 x 27" Apple iMac mit VLC
    - Philips flatTV HD Ready
    - Samsung SmartTV
    - MR 301 (Entertain)

    ABO´s:
    - Entertain BigTV
    - Telekom Sport
    - Vodafone Kabel Digital Premium
    - Sky komplett
    - DAZN
    - Motorsport.tv Premium
    - Watch it (Motorvision / AMS.tv)
    - F1.tv Pro
    - Eurosport Player
    - TV now plus
    - Film on Premium
    - Waipu.tv (komplett)
    - Zattoo (free)
    Diese Punkte sind genauso ein Irrwitz. Klar, es war schon merkwürdig, dass plötzlich ein 17jähriger da mitfuhr. Aber er hat schon Rennen gewonnen und wenn mich nicht alles täuscht, der Serie gut getan. Auch wenn ich zugegeben kein großer Fan von Max bin, weil mich seine distanzierte Arroganz mir negativ auffällt und ich lieber die alten Recken wie ein Alonso oder Kimi sehe, nervt mich diese Punktesystem doch schon total! Alles muss man komplizieren. In den 70ern (z.B. David Purley) oder den 50ern (Herrenpiloten) gab es auch immer wieder Geldfahrer. Die WEC lebt gar von diesen. Klar, ab es auch immer mal wieder eine 0 im Feld, aber der mangelnde sportliche Erfolg hat Sie schnell wieder rausgekegelt. Und ein hochgescholtener Yuji Ide mal als Beispiel, war immerhin auch Vizemeister der japanischen Formel 3 und sogar Dritter (2004) und zweiter (2005) der hochgelobten Formula Nippon Meisterschaft, vor namhaften Piloten wie Benoît Tréluyer, Andre Lotterer, Toranosuke Takagi und Sakon Yamamoto, was Ihn sogar die Lizenzpunkte, je nach dem wie man rechnet, eingebracht hätte. Und eine IndyCar Serie wird, typisch europäische Arroganz eher als "Nachwuchsserie" eingeordnet, als den als gleichberechtigte Serie. Ich finde, JEDER der mindestens 15 Rennen in der IndyCar oder der FIA Formel 2 fuhr bzw. in dieser mindestens fünf Top 10 Resultate erreicht hat, sollte grundsätzlich auch Formel 1 Fahren dürfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2019
    fccolonia10 gefällt das.
  8. fccolonia10

    fccolonia10 Gold Member

    Registriert seit:
    8. August 2016
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    795
    Punkte für Erfolge:
    123
    Vor allem finde ich es Schwachsinn einem Fahrer der die nötigen Punkte bereits erreicht hat, die Superlizenz wieder zu entziehen wenn mal ein schlechteres Jahr in der Formel 2 passieren sollte.

    Meiner Meinung nach sollte man die Superlizenz Punkte nicht wieder abgezogen bekommen
     
  9. MSC Racer

    MSC Racer Talk-König

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    673
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dann muss er halt schon in Abu Dhabi ins Auto. Aber da kommt schon noch was in der 2. Saisonhälfe der F2
     
  10. roloman

    roloman Platin Member

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    2.893
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    - D-BOX 2 von Nokia
    - TechniSat Top-Set-Box
    - 2 x 27" Apple iMac mit VLC
    - Philips flatTV HD Ready
    - Samsung SmartTV
    - MR 301 (Entertain)

    ABO´s:
    - Entertain BigTV
    - Telekom Sport
    - Vodafone Kabel Digital Premium
    - Sky komplett
    - DAZN
    - Motorsport.tv Premium
    - Watch it (Motorvision / AMS.tv)
    - F1.tv Pro
    - Eurosport Player
    - TV now plus
    - Film on Premium
    - Waipu.tv (komplett)
    - Zattoo (free)
    Ganz ehrlich: Es würde seine Karriere nicht zerstören, wenn er sich dank eines "taktischen" Gaststarts im Sauber die Superlizenz retten würde.
     

Diese Seite empfehlen