1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Formel 1: Saison 2019 Live im TV (RTL, Sky, ORF, F1.tv & Co.)

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von roloman, 15. Februar 2019.

?

Auf welchem Angebot werdet ihr hauptsächlich die Formel 1 2019 verfolgen?

  1. Mediengruppe RTL Deutschland

    13,4%
  2. Sky Sport F1 (Deutschland)

    61,4%
  3. F1.TV

    17,7%
  4. ORF

    16,1%
  5. SRF1

    5,9%
  6. Sky Sports F1 (UK)

    1,6%
  7. Überall mal, bin nicht festgelegt!

    2,8%
  8. Wenig bis gar nicht!

    10,2%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. YellowLED

    YellowLED Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2012
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    1.943
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Man solle bei Niki auch Mal an seine Familie denken, ich meine ... natürlich ist Niki prominent ... und immer wenn ein Prominenter Mensch verstirbt, gibt es viel Medienpräsenz.
    Selbst wenn seine Familie entscheiden würde "Nein, wir möchten das nicht, bitte lasst uns die Verabschiedung und Beerdigung nur im kleinsten Kreis machen!" ... dann muss das jeder so akzeptieren und hinnehmen.
    Ähnlich bei MSC, einfach akzeptieren, dass niemand Infos rausgeben will und gut ist es ... die Medien können bei sowas aufgrund der "Geilheit von Präsenz" fürchterlich nerven und vergesse oftmals den menschlichen Aspekt komplett.
    Dass die Aktion, die Familie Lauda gemacht hat, sehr viel Mut und vermutlich auch Überwindung abverlangt, ist Ehrenwert und für die Menschen, die Niki nur aus TV oder der Zeitung kannten, eine unglaublich große Geste und Möglichkeit, so auch von ihm persönlich neben seinem Leichnahm im Dom Abschied zu nehmen.

    Ich persönlich bin da ähnlich wie @Kapitaen52 eingestellt, die kurze 2 Minuten Zusammenfassung reicht auch aus. Ich würde sogar noch weitergehen und behaupten, es müssen nicht Mal Bilder gezeigt werden ... denn wer will schon unbedingt Bilder von einer Beerdigung sehen?
     
  2. roloman

    roloman Platin Member

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    313
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    - D-BOX 2 von Nokia
    - TechniSat Top-Set-Box
    - 2 x 27" Apple iMac mit VLC
    - Philips flatTV HD Ready
    - Samsung SmartTV
    - MR 301 (Entertain)

    ABO´s:
    - Entertain BigTV
    - Telekom Sport
    - Vodafone Kabel Digital Premium
    - Sky komplett
    - DAZN
    - Motorsport.tv Premium
    - Watch it (Motorvision / AMS.tv)
    - F1.tv Pro
    - Eurosport Player
    - TV now plus
    - Film on Premium
    - Waipu.tv (komplett)
    - Zattoo (free)
    Ich war gestern zugegeben eher davon enttäuscht, dass man nicht die Messe übertragen hat. Weil da ging es um Würdigung eines großen Menschen. Natürlich muss man nicht die Beerdigung zeigen. Obwohl ich selbst da glaube, dass es nichts verwerfliches ist, sich dies anzuschauen. Wieso, weil ob ich jetzt "vor Ort" am Grab einer Beerdigung beiwohne oder "am TV", ich denke das ändert nichts an den eigenen Emotionen. Ich finde sowieso das viele die öffentliche Emotion unterschätzen. Eine Familie mag einen Menschen "anders Lieben", aber ich glaube das auch eine Fanliebe sehr Tief sein kann und das man, als Fan dann auch irgendwo abschied nehmen möchte. Und genau aus dem Grund finde ich, hätte man die Kirche auf jeden fall hätte zeigen müssen. Und Kohl war irgendein Politiker der zwar viel für den Nürburgring getan hat und Bundeskanzler war etc. Jedoch mit Sportlern leidet man mit, man ist emotional dabei. Zugegeben habe ich mir auch die Kohl Geschichte angeschaut. Aber selbst da, waren weniger bekannte Menschen als bei Lauda.
     
  3. Rob Van Dam

    Rob Van Dam Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ich habe mal eine Frage zu F1 Tv. Wird Chromecast nicht unterstützt? Auf meinen Apps kann ich das Symbol nicht finden. Spiegele jetzt das Bild via Google Home App von meinem Tablet auf den TV. Nur das ist ja Mist. Wie bekommt ihr das Bild auf den TV?
     
  4. fccolonia10

    fccolonia10 Gold Member

    Registriert seit:
    8. August 2016
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    870
    Punkte für Erfolge:
    123
    Chromecast wird leider nicht unterstützt. Die einzige Möglichkeit das Bild auf den TV zu bekommen ist leider weiterhin, einen PC über HDMI anzuschließen. TV Apps gibt es weiterhin nicht
     
  5. Snowman2016

    Snowman2016 Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2016
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    1.948
    Punkte für Erfolge:
    163
    Mit dem Silk Browser auf dem Fire TV geht es zum Beispiel auch.
     
    emtewe und fccolonia10 gefällt das.
  6. fccolonia10

    fccolonia10 Gold Member

    Registriert seit:
    8. August 2016
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    870
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das ist richtig. Allerdings ist es immer noch sehr peinlich, dass es über ein Jahr nach dem Start von F1TV, keine TV Apps gibt
     
    emtewe und Snowman2016 gefällt das.
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    27.000
    Zustimmungen:
    8.194
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon HEOS 3xHS2 + 1xHS7
    Das klappt einigermaßen gut, nur muss ich mich irgendwie jedesmal neu anmelden, meine Zugangsdaten werden nicht gespeichert, auch muss ich jedesmal wieder auf den Desktopmodus umschalten. Ein wenig lästig ist das schon. Die angekündigten Apps für Playstation oder Fire TV lassen weiter auf sich warten...
     
  8. Hinkelstein8

    Hinkelstein8 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    73
  9. Rob Van Dam

    Rob Van Dam Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    58
    Erstmal Danke für eure Hilfe! Ich schaue jetzt auch über den Silk Browser bei meinem Fire TV. Wichtig ist das man das Bild auf 50hz umschaltet sonst ruckelt es. Was ich auch nicht schaffe den Ton umzuschalten. Bei mir geht nur englisch. Gibt es da eine Lösung? Ansonsten klappt es aber gut über den Silk Browser. Brauche es sowieso Nur für die Formel 2 und Mick Schumacher. Nur kann das doch kein Dauerzustand sein nach über einem Jahr noch keine Apps anzubieten.
     
  10. Bade

    Bade Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    38
    Im Silk Browser die Seite im Desktopmodus aufrufen!
     
    Rob Van Dam und Snowman2016 gefällt das.