1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport)

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Markus Krecker, 1. März 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dirk1970

    Dirk1970 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    3.541
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    AW: Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport)

    Davon kann man ausgehen. Ich befürchte, dass in dieser Saison nicht der beste Fahrer Weltmeister wird, sondern der, der am meisten vom Chaos verschont bleibt und dazu ein Reifenflüsterer ist (Button?).
     
  2. yanx

    yanx Silber Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport)

    Die ersten 10 werden in Australien spätestens nach 5 Runden an die Box kommen und neue Reifen holen. Bin gespannt wer das 1. Rennen gewinnt. Ich tippe mal frei von der Leber das es Nick Heidfeld sein wird.
     
  3. Shadow13

    Shadow13 Silber Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport)

    Na Reifenchaos is doch gar nicht so schlecht.

    Nur müsste an dem Limit der Reifensätze vielleicht gearbeitet werden.
    Viele Stopps, wirklich nen spürbarere unterschied bei den Reifen (Neu/Gebraucht). Hat doch was.

    Haben wir uns den nicht oft genug drüber beschwert das die Reifen viel zu lange halten. Wenns möglich gewesen wär hätten ja letztes Jahr immer mal wieder einige Komplett durchfahren können.

    Und wenn Vettel nun sagt das nach 15 Runden die Reifen so viel verlieren.
    Was wär das für ein Spektakel wenn´s keine Reifenlimits geben würde und man so mit nem 4 Stop Rennen gewinnen könnte.:winken:
     
  4. NHL Freak

    NHL Freak Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    8.362
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport)

    du bist aber optimistisch;)
     
  5. cb1712

    cb1712 Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport)

    Lt. der Aussage von Vettel gestern Abend bei Servus TV soll das ja gar keinen so großen Einfluss haben. Denn offenbar scheint es ziemlich egal zu sein, ob man die Reifen sorgsam behandelt oder nicht so sehr... Nach 15 Runden sind die Reifen so und so hinüber.

    Man sollte wirklich darüber nachdenken, die Reifenlimitierung auszuweiten und 2 bis 3 Sätze mehr pro Fahrer zu erlauben.
     
  6. spacywm

    spacywm Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TV: Sony 65XE8505
    Sat: Sky Q 1TB
    AW: Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport)

    Also was Sebastian bei Servus TV über die Reifen erzählt hat macht mir schon angst. Ich höre schon die Klagen im Teamradio das die Reifen nach 15 Runden runter sind. Mensch das ist doch kein Racing wenn es so kommen sollte, aber ändern kann man es natürlich auch nicht. Aktuell scheinen ja im Rennen vorallem die ersten 10 Fahrer mit den angefahrenen Reifen die leidtragenden zu sein.
    Was auch schlimm klingt das sich keine Gummispur auf den Asphalt legen soll, sondern die Fetzen durch die Luft fliegen sollen.
    Mhh... lassen wir uns überraschen und ich hoffe das es kein Eklat wird in Australien.

    Übrigens... Frohes neues Jahr ;)
     
  7. Dirk1970

    Dirk1970 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    3.541
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport)

    Für die freien Trainings bedeutet das natürlich auch nichts gutes, ich befürchte gähnende Leer auf der Piste wegen der Reifen.
    Ich gebe hier "cb1712" Recht, man sollte wenigstens die Reifenlimitierung ausweiten.
     
  8. spacywm

    spacywm Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TV: Sony 65XE8505
    Sat: Sky Q 1TB
    AW: Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport)

    Genau so wird es kommen und bei 6 Sätzen ab der Quali läuft es darauf hinaus das man die Reifensätze aufstocken muss die man zur Verfügung hat oder es wird Teams geben die in den letzten Rennrunden nur noch rumeiern.
     
  9. Markus Krecker

    Markus Krecker Lexikon

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    30.049
    Zustimmungen:
    541
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sky Komplett + HD
    Sony KD-65XD7505
    AW: Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport)

    Und bei nässe könnte es dann noch lustiger werden. Aber wir sollten erst mal abwarten, wie sich der Australien GP entwickelt.
     
  10. Heavensonfire

    Heavensonfire Senior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Formel 1: Saison 2011 Live im TV (RTL & Sky Sport)

    Auf den Australien GP freu ich mich jetzt schon wie Bolle, auch wenn ich ähnliches befürtchte wie manche Kollegen hier, was das Fahren am Freitag angeht, wobei das von Strecke zu Strecke unterschiedlich sein wird, in Melbourne wird sicher mehr gefahren als z.B. in Barcelona, da die Strecke doch ne ganz andere Charakteristik hat und durch die Mischung aus Strecke und normaler Straße eine besondere Herausforderung darstellt.

    BTW: HAPPY NEW YEAR!! :winken:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen