1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Format Problem mit Sat1 und Pro7 HD!

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von cite22, 23. Februar 2006.

  1. cite22

    cite22 Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hy @ all!

    Hab seit kurzem einen Humax HD Receiver. Wenn ich auf Por7 oder Sat1 Hd schalte, wechselt das Seitenvormat von 16:9 in 4:3 :wüt: und lässt sich nicht mehr umstellen.
    Weiß einer von euch warum das so ist und ob man das irgendwie ändern kann?

    Vielen Dank!

    LG
     
  2. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Format Problem mit Sat1 und Pro7 HD!

    Wenn du mit der "Wide"-Taste auf "Pen & Scan" umstellst, kannst du auch über HDMI bildschirmfüllend, aber eben verzerrt schauen.

    Ich habe den Receiver dazu auf "4:3 Auto" eingestellt und nicht auf 16:9, wie werkseingestellt.

    Du musst dann aber bei anderen anamorphen 16:9-Sendungen aufpassen. Die werden im "Pan & Scan"-Modus dann auch gestreckt. Dann musst du wieder mit "Wide" auf "Auto" umstellen. Ist aber nur ein Problem bei ProSieben und Sat.1 HD, wenn kein natives HDTV gesendet wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2006
  3. cite22

    cite22 Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Format Problem mit Sat1 und Pro7 HD!

    Verzerrt ist ein gutes Stichwort. Mir kommt vor das bei der 4:3 Darstellung das Bild gedrückt wird- sprich die machen alle ein langes Gesicht.

    Werde das heute gleich mal testen.:winken:

    LG
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Format Problem mit Sat1 und Pro7 HD!

    Pro7 und Sat1 HD werden im Pillarbox ausgestrahlt. Ich glaube es gibt noch keine TVs die in der Situation was Zoomen können.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Pillarbox

    Zitat:
    Thema: Zoom-Funktion
    Wird der HDTV-Receiver über die digitale Schnittstelle HDMI bzw. DVI mit Ihrem Fernsehgerät verbunden, schalten viele TV-Geräte oder Projektoren die manuelle Zoom-Funktion (mittels Taste) auf Ihrer Fernseh-Fernbedienung ab, um die Bildqualität nicht negativ zu beeinflussen. Da diese Funktion ein Feature des Herstellers des Fernsehgerätes ist, können wir Ihnen hierzu keine Abhilfe anbieten. Hier müssten Sie beim jeweiligen Fernsehgerätehersteller nachfragen, ob solche Funktion möglich ist oder warum nicht. Die PREMIERE HD Programme und anamorph ausgestrahlte Programme wie PREMIERE 1 & 2 werden immer formatfüllend (je nach Sendematerial) über die Digital-Schnittstelle ausgegeben. Bei 4:3-Sendungen werden rechts und links automatisch schwarze Balken eingeblendet – dies ist beim 16:9 HDTV Format korrekt, um die Bildgeometrie nicht negativ zu beeinflussen.
    Sollte der Hersteller Ihres Fernsehgerätes keine Abhilfe anbieten, so können Sie Ihren HDTV-Receiver zusätzlich mit einem SCART-Kabel mit dem Fernsehgerät verbinden und den analogen AV-Eingang am Fernsehgerät auswählen. Über den SCART-Anschluss ist ein Formatwechsel des Fernsehgerätes auf jeden Fall möglich. Bitte beachten Sie in diesem Fall die korrekten Bildschirmeinstellungen im Premiere Menü -> Bildschirm (16:9/4:3 etc.).

    Quelle: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=96272
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2006
  5. Stoffi

    Stoffi Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    498
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box2
    AW: Format Problem mit Sat1 und Pro7 HD!

    Der Humax zoomt dir das Bild nicht auf wenn man die WIDE Taste betätigt.

    Liegt eben daran, das die Sendungen im 1920x1080i Format gesendet werden, ABER eben in 4:3 (Bildinhalt) mit schwarzen Seitenanteilen, um eben das 16:9 Format zu füllen...
    Und so wird es über HDMI und YUV eben bleiben, es sei denn man machts so wie Blockmaster's Quote... per RGB über einen AV Eingang (Super!)
     

Diese Seite empfehlen