1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Force 1122S

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Bennobernd, 12. Januar 2002.

  1. Bennobernd

    Bennobernd Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Paderborn
    Anzeige
    Hallo Liebe Leute

    Ich wollte mal wissen was ihr von dem Force haltet?

    Weil ich nicht weiß was ich kaufen soll den Force oder Humax.

    Schon mal Danke für die Antworten
     
  2. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Hallo Bennobernd,

    Hast ja gesehen das Ich da im Forum schreibe und einen Force also habe...>
    Mir genuegt der Force mit seine sehr einfache Bedienung und moeglichkeiten zur erweiterung wie auch eventuell Umbau...> Extra Dolby Digital ausgang moeglich. Aber bestechend ist die Bildkwalitaet und Ton auch noch. Es ist ja irgendwie auch die Frage ob man mehr reinschieben will als offizielle Pakette und dan dieses Teil irgendwie Patchen und auslesen moechte..? Das ist weniger einfach beim Force. Aber Ehrlich gesagt finde Ich diese Programmierung und hinter Keys und Hexfiles herrennen auch irgendwie Doof wenn man sich mal einen Film irgendwo sonst ansehen will.
    Die Beschraenkung liegt aber in die auf der Hauptplatine Implementierte Dekodierung...>
    wenn du andere wie Viaccess und Conax auch sehen willst ist immer auch ein extra CI-modul noetig das ja sein Geld kostet. Da ist mir vor Kurzem auch der Shark-Galileo mit drei systemen on-board aufgefallen /auch scandinavischer makelei.

    hoffentlich bekommst du auch einsichten von andere.

    [​IMG]
     
  3. Bennobernd

    Bennobernd Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Paderborn
    Danke für die Antwort bin jetzt ein bisschen schlauer.
     
  4. tamad

    tamad Neuling

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo,
    ich hätte eigentlich auch ein paar Fragen über den Force 1122 Receiver :
    - wie geeignet ist der für die Feedsuche
    - wie komfortabel kann man die Settings für die Kanäle editieren und aktualisieren
    - kann man eigene Favoritenlisten erstellen

    Danke und Gruß,
    Tamad
     
  5. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Hi Tamad,

    Tja feedsuche??? welches hobby ist das?
    Sender einstellen und wechseln sogar auf 16 Kategorien sortieren verschieben und editieren geht alles einmal mit viele knopfdrucke an der Fernbedienung<<>>oder auch mit hilfe von das separate softedit PCprogramm welches etliche moeglichkeiten hat um seine senderlisten zusammenzustellen und zu verwalten. Dies geht dan ueber eine parallel-schnitstelle zum receiver der kurzfristig in datenempfang versetz alle sender wieder neu speichern kann.
    Er will noch nicht ausgelesen werden obwohl einige Daenische Tueftler hart dran arbeiten.
    Wenn du hier im DIGITV forum nachschaust ist ein testbericht zu finden der ziemlich alles erklaert was der Force so bietet...> einen besuch an ein Haendler der so Force stehen hat ist noch besser.
    Aber [​IMG] feedsuche? wie beim polizeiscanner die Luefte absuchen nach neue signale??? Ich habe da keine ahnung.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen